Avast Mobile Security für iOS – Erste Schritte

Avast Mobile Security für iOS ist eine App, die entwickelt wurde, um Ihre Privatsphäre online zu schützen, Ihre Fotos sicher zu speichern, WLAN-Netzwerke auf Schwachstellen zu scannen und Sie zu warnen, wenn ein mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpftes Passwort kompromittiert wurde.

Lesen Sie sich die Abschnitte in diesem Artikel durch, um zu erfahren, wie Sie Avast Mobile Security für iOS einrichten und verwenden.

Avast Mobile Security-Oberfläche aufrufen

Tippen Sie auf das Avast Mobile Security-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres Geräts, um die App zu öffnen.

Der Schutz-Bildschirm (standardmäßig ausgewählt) ist in drei Bereiche unterteilt:

  • Identitätsschutz: überprüft, ob eines Ihrer mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpften Passwörter kompromittiert wurde.
  • WLAN-Sicherheit: scannt das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, und informiert Sie über erkannte Sicherheitsrisiken.
  • Secure Browsing: verwendet ein VPN, um Ihre Privatsphäre zu schützen, während Sie online surfen. Die Funktion „Secure Browsing“ ist als Teil eines Avast Mobile Security Premium-Abonnements verfügbar.
 

Befindet sich im unteren Menübereich:

  • Foto-Tresor: ermöglicht den Schutz Ihrer Fotos, indem Sie sie in einen verschlüsselten Tresor sperren.
  • Einstellungen: mit dieser Option können Sie einige Einstellungen der App-Funktionen anpassen und zusätzliche Informationen zur App anzeigen.

Avast Mobile Security Premium kaufen und aktivieren

Avast Mobile Security ist als kostenlose und kostenpflichtige Version erhältlich. Durch einen Upgrade auf Avast Mobile Security Premium erhalten Sie Zugriff auf:

  • Sicheres Surfen: Schützen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie ein VPN verwenden, mit dem Sie sicherzustellen, dass niemand Ihre Online-Aktivitäten ausspionieren kann.
  • Unbeschränkter Identitätsschutz: Erhalten Sie eine sofortige Benachrichtigung, falls eines Ihrer Passwörter kompromittiert wird. Mit Premium können Sie mehrere E-Mail-Konten schützen.
  • Unbeschränkter Foto-Tresor: Speichern Sie Fotos in einem verschlüsselten Tresor, damit nur Sie darauf zugreifen können.

So aktualisieren Sie auf Avast Mobile Security Premium:

  1. Tippen Sie auf das Avast Mobile Security-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres Geräts, um die App zu öffnen.
  2. Tippen Sie während des Tutorials auf Kostenlose 14-Tage-Testversion starten. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, tippen Sie in der rechten oberen Ecke der App auf Upgraden.
  3. Tippen Sie abhängig von Ihrem bevorzugten Abonnement auf Monatlich oder auf Jährlich.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird Avast Mobile Security Premium automatisch auf Ihrem Gerät aktiviert.

Weitere Informationen zum Aktivieren von Avast Mobile Security Premium finden Sie im folgenden Artikel:

Identitätsschutz aktivieren

Identity Protection schützt alle Ihre Online-Konten, indem sichergestellt wird, dass keines der mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpften Passwörter kompromittiert wird.

  1. Tippen Sie im Schutz-Bildschirm auf den Bereich Identity Protection.
  2. Tippen Sie auf Identity Protection aktivieren.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie überwachen möchten, und tippen Sie auf E-Mail-Adresse hinzufügen.
  4. Identitätsschutz führt umgehend eine Suche nach kompromittierten Passwörtern durch, die mit Ihrer E-Mail-Adresse verbunden sind, und benachrichtigt Sie in entsprechenden Fällen.
  5. Wenn kompromittierte Passwörter gefunden werden, tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse, um Details zu den Lecks anzuzeigen.
  6. Tippen Sie auf Passwort ändern, um die Website zu öffnen, die Ihr Passwort kompromittiert hat. Wir empfehlen, das Passwort für Ihr Konto umgehend zu ändern.
  7. Tippen Sie auf Schließen, um die Benachrichtigung zur Kompromittierung zu entfernen.
  8. Sobald alle Benachrichtigungen zur Kompromittierung geschlossen wurden, bleibt der Identitätsschutz aktiv und benachrichtigt Sie erneut, wenn weitere kompromittierte Passwörter gefunden werden, die mit Ihrer E-Mail-Adresse verbunden sind.

Wenn Sie eine kostenpflichtige Version von Avast Mobile Security besitzen, können Sie Identity Protection mit mehreren E-Mail-Adressen verwenden. Um eine weitere E-Mail-Adresse hinzuzufügen, tippen Sie im Schutz-Hauptbildschirm auf den Bereich Identity Protection und dann auf Neue E-Mail-Adresse hinzufügen.

WLAN-Netzwerk auf Sicherheitsbedrohungen scannen

Mit Avast Mobile Security können Sie ein WLAN-Netzwerk auf Probleme bezüglich Router, Verschlüsselung, WLAN und Verbindung scannen. Nach der Installation wird WLAN-Sicherheit automatisch im Hintergrund ausgeführt und benachrichtigt Sie, wenn etwas nicht stimmt. Um diese automatische Benachrichtigung zu deaktivieren, wechseln Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf den Schieberegler neben Mich über WLAN-Bedrohungen benachrichtigen, sodass er von Grün zu Weiß wechselt.

So scannen Sie ein WLAN-Netzwerk manuell erneut:

  1. Tippen Sie im Schutz-Bildschirm auf den Bereich WLAN-Sicherheit.
  2. Tippen Sie auf Erneut scannen.
  3. Nach Abschluss des Scans meldet WLAN-Sicherheit, ob Probleme gefunden wurden und fordert sie dazu auf, diese zu beheben. Werden keine Probleme gefunden, wird die Statusnachricht Keine Probleme gefunden grün angezeigt.

Aktivieren von Secure Browsing

Secure Browsing verwendet die VPN-Infrastruktur (Virtual Private Network) von Avast, um eine gesicherte VPN-Verbindung herzustellen. Dies schützt die Daten, die Sie aus dem Internet hoch- und herunterladen, sichert die von Ihrem Gerät gesendeten Daten und verleiht Ihren Internetaktivitäten ein Höchstmaß an Privatsphäre. Secure Browsing ist nur in der kostenpflichtigen Version von Avast Mobile Security für iOS verfügbar.

Wenn Sie Secure Browsing zum ersten Mal aktivieren, werden Sie von der App aufgefordert, ein VPN-Profil zu installieren:

  1. Tippen Sie auf den weißen Schieberegler im Secure Browsing-Bereich.
  2. Tippen Sie auf Secure Browsing aktivieren.
  3. Lesen Sie die Protokollierungsrichtline und -nutzung und tippen Sie dann auf Akzeptieren.
  4. Tippen Sie auf Profil installieren.
  5. Tippen Sie auf Zulassen.
  6. Ihr VPN-Profil wurde installiert und „Secure Browsing“ automatisch aktiviert. Sie wurden mit dem Server verbunden, der sich am nächsten an Ihrem Standort befindet. VPN wird oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt und lässt erkennen, dass Sie derzeit mit einem sicheren VPN verbunden sind.

Tippen Sie zum Deaktivieren von Secure Browsing auf den Schieberegler im Bereich Secure Browsing, sodass er von Grün (Verbindung verschlüsselt) zu Weiß (nicht aktiv) wechselt.

Schützen Sie Ihre Fotos mit einem Passcode

Foto-Tresor schützt den Zugriff auf Ihre Fotos mit einem Passcode. Nach dem Verschieben der Fotos in den Tresor werden sie verschlüsselt und verborgen.

  1. Tippen Sie unten im Menü auf Foto-Tresor.
  2. Tippen Sie auf Zugangscode festlegen.
  3. Lesen Sie die Warnung und klicken Sie dann auf OK.
  4. Geben Sie einen 4-stelligen Passcode ein und bestätigen Sie ihn.

Ihr Passcode ist eingestellt. Wenn Sie das nächste Mal auf Foto-Tresor zugreifen möchten, werden Sie aufgefordert, Ihren Passcode einzugeben, um Zugriff auf den Tresor zu erhalten. Wenn Ihr Gerät über Touch- oder Face-ID-Funktionen verfügt, können Sie diese Funktion aktivieren, nachdem Sie einen Passcode eingerichtet haben. Wenn Sie Touch oder Face ID aktivieren, wird Ihr Passcode für den Zugriff auf den Foto-Tresor ersetzt.

Fügen Sie Fotos oder Bilder zu Foto-Tresor hinzu

Sie können vorhandene Fotos/Bilder aus einer Fotobibliothek auf Ihrem Gerät hinzufügen oder mit der Kamera des Geräts Fotos anfertigen und diese direkt in Ihren Foto-Tresor importieren.

So fügen Sie Fotos/Bilder zu Foto-Tresor hinzu?

  1. Tippen Sie unten im Menü auf Foto-Tresor.
  2. Geben Sie Ihren Passcode, Ihre Touch- oder Face-ID ein und tippen Sie dann oben links auf + (Plus-Zeichen).
  3. Wählen Sie Fotobibliothek oder Kamera:
  1. Tippen Sie auf OK, um Avast Mobile Security Berechtigung für den Zugriff auf die Fotobibliothek zu gewähren.
  2. Tippen Sie auf ein Foto, um es auszuwählen. In der oberen rechte Ecke der ausgewählten Fotos wird ein grünes Häkchen angezeigt.
  3. Wenn Sie alle gewünschten Fotos ausgewählt haben, klicken Sie auf Fertig.
  4. Die von Ihnen ausgewählten Fotos werden in Foto-Tresor importiert. Wenn Sie die Fotos aus der Fotobibliothek des Geräts entfernen möchten, tippen Sie auf Löschen und dann zur Bestätigung auf OK.
  1. Tippen Sie auf OK, um Avast Mobile Security Berechtigung für den Zugriff auf die Kamera zu gewähren.
  2. Nehmen Sie ein Foto auf und tippen Sie anschließend auf Foto verwenden oder auf Aufnahme wiederholen.
  3. Ihr Foto wird automatisch in Foto-Tresor importiert. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.
Wenn Sie Avast Mobile Security deinstallieren, werden alle in Foto-Tresor gespeicherten Fotos zusammen mit der App gelöscht, und es gibt keine Möglichkeit, sie wiederherzustellen. Wir empfehlen, Ihre Dateien aus Foto-Tresor zu exportieren, bevor Sie die App deinstallieren.

Unerwünschte Anrufe blockieren

Anrufblocker ist nur für Benutzer verfügbar, die vor Oktober 2018 ein kostenpflichtiges Avast Mobile Security-Abonnement erworben haben.

Mit Anrufblocker können Sie Sprachanrufe mithilfe unserer fortschrittlichen Anrufüberprüfungstechnologie filtern, die Telemarketing, Spam und andere unerwünschte Anrufe automatisch erkennt. Sie können Ihrer persönlichen Sperrliste auch manuell Nummern hinzufügen. Sobald Sie einen Anruf erhalten, wird die Nummer mit einer Datenbank bekannter Spam-Anrufer verglichen. Wenn die Nummer entweder in der Avast-Datenbank oder in Ihrer persönlichen Sperrliste angezeigt wird, benachrichtigt Sie der Anrufblocker oder leitet den Anruf gemäß Ihren Einstellungen automatisch an die Voicemail weiter.

So lehnen Sie Spam-Anrufe oder Anrufe von blockierten Anrufern automatisch ab:

  1. Tippen Sie unten im Menü auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Mich vor Spam-Anrufen warnen, sodass er von Grün zu Weiß wechselt.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Mich vor Nummern warnen, die von mir blockiert wurden, sodass er von Grün zu Weiß wechselt.

Von Anrufblocker blockiert Anrufe werden an Voicemail umgeleitet und sind unter AnrufblockerBlockierte Nummern anzeigen sichtbar.

Ihrer persönlichen Sperrliste eine Nummer hinzufügen

Mit Anrufblocker können Sie Ihre eigene Sperrliste erstellen, um Sprachanrufe nach von Ihnen angegebenen Nummern zu filtern.

  1. Tippen Sie unten im Menü auf Anrufblocker.
  2. Tippen Sie auf Neue Nummer hinzufügen.
  3. Geben Sie die Nummer ein, die Sie der Sperrliste hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf Blockieren.

Die Nummer wird nun Ihrer Sperrliste hinzugefügt. Um die Nummern auf Ihrer persönlichen Sperrliste zu überprüfen, gehen Sie zu AnrufblockerBlockierte Nummern anzeigen.

Ändern der Einstellungen

Über das Menü Einstellungen können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

VPN-Profil neu installieren

  1. Gehen Sie zu EinstellungenVPN-Profil neu installierenSecure Browsing aktivieren.
  2. Tippen Sie auf Profil installieren und wählen Sie Zulassen aus.

Ihr VPN-Profil wurde neu installiert.

 

Passcode für Foto-Tresor ändern

  1. Gehen Sie zu EinstellungenZugangscode ändern.
  2. Geben Sie Ihren aktuellen Passcode ein.
  3. Geben Sie einen neuen 4-stelligen Passcode ein und geben Sie Ihren neuen Passcode zur Bestätigung erneut ein.

Ihr Passcode für Foto-Tresor wurde geändert.

 

Einstellungen für Foto-Tresor-Sperre ändern

Geben Sie an, wie oft Foto-Tresor gesperrt wird und für den Zugriff der Passcode erforderlich ist.

  1. Gehen Sie zu EinstellungenAutomatisch sperren.
  2. Legen Sie Ihre bevorzugte Häufigkeit fest und kehren Sie dann mit dem Pfeil „Zurück“ zum Bildschirm „Einstellungen“ zurück.

Ihre Sperrhäufigkeit wurde nun geändert.

 

Eine Nummer zur Whitelist hinzufügen

Wenn der Anrufblocker eine Nummer als Spam-Anruf identifiziert, die Nummer Ihnen jedoch bekannt ist und Sie verhindern möchten, dass der Anrufblocker die Warnmeldung anzeigt, können Sie die Nummer zur Whitelist hinzufügen.

  1. Wechseln Sie zu EinstellungenWhitelist.
  2. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf +.
  3. Geben Sie die Nummer ein, die Sie der Whitelist hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf Zur Whitelist hinzufügen.

Die Nummer wird der Whitelist hinzugefügt. Mit dem schwarzen Pfeil gelangen Sie zum Bildschirm „Einstellungen“ zurück.

  • Avast Mobile Security Premium 1.x für iOS
  • Avast Mobile Security 1.x für iOS
  • Apple iOS 10.0 oder höher
  • Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Ja Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns