Avast Secure Browser – Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Dieser Artikel beantwortet Fragen zum Avast Secure Browser in Windows, auf Macs, in Android und in iOS und zum Avast Secure Browser Pro.

Allgemein

Was ist der Avast Secure Browser?

Der Avast Secure Browser ist ein Webbrowser mit integrierten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, der Ihnen bei Online-Aktivitäten Schutz bietet. Das einzigartige Sicherheits- und Datenschutzcenter enthält eine Sammlung von Tools und Funktionen, mit denen Sie Ihre Online-Privatsphäre, Ihre Identität und Ihre persönlichen Daten verwalten können.

Sie können den Avast Secure Browser direkt von der Avast-Website herunterladen.

Sie können den Avast Secure Browser direkt vom Google Play Store herunterladen.

Sie können den Avast Secure Browser direkt vom App Store herunterladen.

Wie schützt der Avast Secure Browser meine Sicherheit und Privatsphäre?

Der Avast Secure Browser enthält eine Reihe von Funktionen und Tools, mit denen Sie Ihre Online-Sicherheit maximieren können, z. B. den Bankmodus und Webcam-Guard und eine verbesserte Version von Anti-Fingerprinting. Alle integrierten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen sind im Sicherheits- & Datenschutzcenter verfügbar.

Der Avast Secure Browser enthält eine Reihe von Funktionen und Tools, mit denen Sie Ihre Online-Sicherheit maximieren können, z. B. den Webcam-Guard und Anti-Fingerprinting. Alle integrierten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen sind im Sicherheits- & Datenschutzcenter verfügbar.

Der Avast Secure Browser enthält eine Reihe von Funktionen und Tools, mit denen Sie Ihre Online-Sicherheit maximieren können. Der Avast Secure Browser verschlüsselt Ihre Online-Daten automatisch, blockiert Spione und Anzeigen und ermöglicht Ihnen, ohne Geschwindigkeitseinbußen eine Verbindung zum Internet über ein VPN herzustellen. Alle integrierten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen sind im Sicherheits- & Datenschutzcenter verfügbar.

Was ist der Unterschied zwischen dem Avast Secure Browser und dem Avast Secure Browser Pro?

Der Avast Secure Browser Pro enthält alle Funktionen des Avast Secure Browser, zusätzlich verschlüsselt er automatisch Ihre Internetverbindung über ein schnelles, unbegrenztes, integriertes VPN mit über 30 Standorten und ermöglicht Ihnen, automatisch alle Anzeigen und Tracker zu blockieren.

Was beinhaltet die kostenpflichtige Version des Avast Secure Browser?

Der Avast Secure Browser Pro enthält die folgenden Funktionen:

VPN-Standorte: Ermöglicht Ihnen die Auswahl eines Standorts aus unserer vollständigen Liste der VPN-Standorte. Die kostenlose Version der App stellt automatisch eine Verbindung zum schnellsten VPN-Standort her, der für Ihr Gerät verfügbar ist.

Geräteweites VPN: Ermöglicht allen Apps auf Ihrem Gerät, sich über Avast VPN-Server sicher mit dem Internet zu verbinden. Bei der kostenlosen Version der Anwendung ist das VPN nur im Avast Secure Browser selbst verfügbar.

Web-Schutz: Blockiert automatisch Malware, bösartige Websites und Phishing-Versuche zum Datendiebstahl.

Benutzerdefinierter Modus: Ermöglicht es Ihnen, unbegrenzte benutzerdefinierte Browsermodi zu erstellen, um Ihre Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen fürs Surfen zu speichern.

Download und Installation

Welche Systemanforderungen gelten für Avast Secure Browser?

  • Windows 10, außer Mobile und IoT Core Edition (32 oder 64-Bit); Windows 8/8.1, außer RT und Starter Edition (32 oder 64-Bit); Windows 7 SP1 oder höher, alle Editionen (32 oder 64-Bit)
  • Windows kompatibler PC mit Intel Pentium 4- bzw. AMD Athlon 64-Prozessor oder höher (Unterstützung von SSE2-Anweisungen erforderlich)
  • Internetverbindung zum Herunterladen des Browsers und um Updates zu erhalten
  • Als optimale Standard-Bildschirmauflösung werden mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen
  • Apple macOS 11.x (Big Sur), Apple macOS 10.15.x (Catalina), Apple macOS 10.14.x (Mojave), Apple macOS 10.13.x (High Sierra), Apple macOS 10.12.x (Sierra), Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan), Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)
  • Intel-basierter Mac mit 64-Bit-Prozessor
  • Internetverbindung zum Herunterladen des Browsers und um Updates zu erhalten
  • Als optimale Standard-Bildschirmauflösung werden mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen
  • Google Android 6.0 (Marshmallow, API 23) oder höher
  • Internetverbindung zum Herunterladen von App und Updates
  • iOS 13 oder höher
  • Internetverbindung zum Herunterladen von App und Updates

Wie installiere ich den Avast Secure Browser?

Informationen zur Installation des Avast Secure Browser finden Sie im folgenden Artikel:

Wie öffne ich den Avast Secure Browser?

Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop auf das Symbol für den Avast Secure Browser, um den Browser zu öffnen.

Sie können den Avast Secure Browser mit einer der folgenden Methoden öffnen:

  • Klicken Sie auf das Symbol für den Avast Secure Browser in Ihrem Dock.
  • Wählen Sie Gehe zuProgramme in Ihrer Apple-Menüleiste und doppelklicken Sie dann auf Avast Secure Browser.

Tippen Sie auf das Symbol für den Avast Secure Browser auf dem Startbildschirm Ihres Android-Geräts, um den Browser zu öffnen.

Tippen Sie auf das Symbol für den Avast Secure Browser auf dem Startbildschirm Ihres iOS-Geräts, um den Browser zu öffnen.

Ist der Avast Secure Browser kompatibel mit anderen Browsern?

Ja. Der Avast Secure Browser kann problemlos zusammen mit anderen Browsern genutzt werden. Sie können Lesezeichen und Daten aus Microsoft Edge, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox importieren.

Ja. Der Avast Secure Browser kann problemlos zusammen mit anderen Browsern genutzt werden. Sie können Lesezeichen und Daten aus Google Chrome, Mozilla Firefox und Safari importieren.

Eine ausführliche Anleitung, wie Sie Ihre Lesezeichen und Daten in den Avast Secure Browser importieren können, finden Sie im folgenden Artikel:

Ja. Der Avast Secure Browser kann problemlos zusammen mit anderen mobilen Browsern genutzt werden.

Wie führe ich ein Upgrade auf den Avast Secure Browser Pro durch?

Tippen Sie zum Kauf des Avast Secure Browser Pro auf Upgraden in der oberen linken Ecke der Avast Secure Browser-Startseite und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach Abschluss der Zahlung wird Ihr Abonnement automatisch auf dem Gerät aktiviert, das Sie für den Kauf verwendet haben.

Wenn Sie den Avast Secure Browser Pro auf einem neuen Gerät verwenden möchten:

  1. Laden Sie auf dem neuen Gerät die neueste Version des Avast Secure Browser aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Tippen Sie unten im Upgrade-Bildschirm auf Kauf wiederherstellen.
  3. Geben Sie die mit Ihrem Avast Secure Browser Pro-Abonnement verknüpfte E-Mail-Adresse ein und tippen Sie anschließend auf Weiter.

Nachdem Sie sich über Ihr Avast Secure Browser-Konto erfolgreich bei der App angemeldet haben, erkennt die App Ihr Pro-Abonnement.

Funktionen

Was ist das Sicherheits- & Datenschutzcenter?

Das Sicherheits- und Datenschutz-Center ist eine Konsole mit Tools und Funktionen zur Verwaltung Ihrer Online-Aktivitäten. Die meisten Funktionen sind standardmäßig aktiviert, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Datenschutz zu bieten. Über das Security & Datenschutzcenter können Sie den Avast Secure Browser personalisieren, indem Sie bestimmte Funktionen manuell aktivieren oder deaktivieren und auf Tools wie Privat-Modus, Privacy Cleaner und Hack Check zugreifen.

Klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Avast Secure Browser auf das grüne Symbol für das Sicherheits- & Datenschutzcenter, um es zu öffnen.

Das Sicherheits- und Datenschutz-Center ist eine Konsole mit Tools und Funktionen zur Verwaltung Ihrer Online-Aktivitäten. Sie können den Avast Secure Browser personalisieren, indem Sie bestimmte Funktionen manuell aktivieren oder deaktivieren und auf Tools wie VPN und Adblock zugreifen.

Klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Hauptbildschirms der App auf das grüne Symbol für das Sicherheits- & Datenschutzcenter, um es zu öffnen.

Was ist Avast Antivirus?

Avast Antivirus schützt Sie in Echtzeit vor Viren, Malware und anderen Bedrohungen. Sobald das Antivirusprogramm installiert ist, arbeitet es automatisch im Hintergrund und schützt Ihr Gerät vor Bedrohungen.

Auf der Avast Antivirus-Kachel im Sicherheits- & Datenschutzcenter kann festgestellt werden, ob die Avast Antivirus-Software auf Ihrem PC installiert ist. Klicken Sie auf der Kachel für Avast Antivirus auf Kostenloser Download, um das Programm zu installieren. Alternativ können Sie, wenn Avast Antivirus installiert ist, auf Meinen PC überprüfen klicken, um die Benutzeroberfläche von Avast Antivirus zu öffnen.

Auf der Kachel Avast Antivirus im Sicherheits- & Datenschutzcenter können Sie feststellen, ob Avast Security auf Ihrem Mac installiert ist. Klicken Sie auf der Kachel für Avast Antivirus auf Kostenloser Download, um Avast Security zu installieren. Alternativ können Sie, wenn Avast Security installiert ist, auf Meinen PC überprüfen klicken, um die Benutzeroberfläche von Avast Security zu öffnen.

Was ist der Sicherheits-Scan?

Der Sicherheits-Scan ist eine Funktion, mit der Ihre Browsereinstellungen auf Sicherheitslücken untersucht werden, die durch deaktivierte Schutzeinstellungen verursacht werden. So führen Sie einen Sicherheits-Scan durch:

  1. Öffnen Sie das Sicherheits- & Datenschutzcenter.
  2. Sorgen Sie dafür, dass die Registerkarte Sicherheits-Scan ausgewählt ist.
  3. Tippen Sie auf das Symbol des Sicherheits-Scans .

Nach Abschluss des Scans werden die gefundenen Probleme unter Erfordert Ihre Aufmerksamkeit aufgelistet.

Was ist der Passwort-Manager?

Über Passwort-Manager können Sie im Avast Secure Browser einen Passwort-Manager auswählen. Ein Passwort-Manager speichert alle Ihre Passwörter sicher an einem einzigen Ort, und Sie müssen sich lediglich das Hauptpasswort merken.

Um einen Passwort-Manager auszuwählen, gehen Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter, klicken Sie auf die Kachel Passwort-Manager und wählen Sie dann über das Dropdown-Menü den Passwort-Manager aus, den Sie verwenden möchten.

Was ist Anti-Phishing?

Anti-Phishing blockiert bösartige Websites und Phishing-Versuche, während Sie im Internet surfen. Es verhindert auch, dass Sie potenziell schädliche Inhalte aus dem Internet herunterladen, die versuchen könnten, Ihren PC zu infizieren. Anti-Phishing ist standardmäßig aktiviert.

Anti-Phishing blockiert bösartige Websites und Phishing-Versuche, während Sie im Internet surfen. Es verhindert auch, dass Sie potenziell schädliche Inhalte aus dem Internet herunterladen, die versuchen könnten, Ihren Mac zu infizieren. Anti-Phishing ist standardmäßig aktiviert.

Um diese Funktion zu deaktivieren, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler in der Kachel Anti-Phishing, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist Avast SecureLine VPN?

Avast SecureLine VPN fungiert als privater Tunnel durch das Internet, der Ihre Daten verschlüsselt und Ihre Verbindung sichert, wenn Sie öffentliche WLAN-Verbindungen nutzen, wie z. B. in Cafés oder auf Flughäfen.

Wenn Sie Avast SecureLine VPN noch nicht installiert haben, öffnen Sie das Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf Kostenloser Download auf der Kachel Avast SecureLine VPN, um es zu installieren.

Nach der Installation von Avast SecureLine VPN müssen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement erwerben oder sich für eine kostenlose Testversion registrieren, um das Produkt nutzen zu können.

Aktivieren Sie Avast SecureLine VPN nach der Installation, indem Sie auf der Kachel Avast SecureLine VPN auf den Schieberegler klicken, sodass dieser von grau (AUS) zu grün (EIN) wechselt.

Um den VPN-Standort zu ändern, klicken Sie auf die Kachel Avast SecureLine VPN und wählen Sie dann über das Dropdown-Menü den gewünschten Standort aus. Das Ändern des VPN-Standorts kann hilfreich sein, wenn Sie geografische Beschränkungen umgehen oder auf einer Reise auf Ihre bevorzugten Inhalte zugreifen möchten.

Was ist ein VPN?

Ein VPN (Virtual Private Network) funktioniert wie ein privater Tunnel durch das Internet, der Ihre Daten verschlüsselt und Ihre Verbindung absichert. Sie können über mehrere gleichzeitige VPN-Verbindungen eine Verbindung zum Internet herstellen und jedem Avast Secure Browser-Modus einen VPN-Standort zuweisen. Avast Secure Browser stellt automatisch eine Verbindung zum schnellsten Serverstandort her. Wenn Sie alle VPN-Standorte nutzen und geräteweites VPN aktivieren möchten, um Ihren Standort für alle Apps zu verbergen, aktualisieren Sie auf den Avast Secure Browser Pro.

Zum Aktivieren des VPN im Avast Secure Browser gehen Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und tippen Sie dann auf VPN ist aus. Tippen Sie im Bildschirm Browser-VPN auf den grauen Schieberegler (AUS), sodass dieser grün wird (EIN).

Um Ihren VPN-Standort im Avast Secure Browser Pro zu ändern, öffnen Sie das Sicherheits- und Datenschutzcenter, und tippen Sie auf den Namen des Standorts. Wählen Sie auf dem Bildschirm VPN-Standorte durchsuchen den gewünschten Standort aus.

Um Ihren VPN-Standort im Avast Secure Browser Pro zu ändern, öffnen Sie das Sicherheits- und Datenschutzcenter, und tippen Sie auf den Namen des Standorts. Wählen Sie im Bildschirm VPN-Standorte den gewünschten Standort aus.

Was ist der Web-Schutz?

Der Web-Schutz ist eine kostenpflichtige Funktion, die automatisch den Zugriff auf Malware- und Phishing-Seiten blockiert, um Ihre persönlichen Daten vor Diebstahl zu schützen. So aktivieren Sie den Web-Schutz:

  1. Navigieren Sie zum Sicherheits- und Datenschutzcenter.
  2. Sorgen Sie dafür, dass die Registerkarte Sicherheits-Scan ausgewählt ist.
  3. Tippen Sie unter Erfordert Ihre Aufmerksamkeit auf Web-Schutz aktivieren.

Was ist die PIN-Sperre?

Mit der PIN-Sperre können Sie Ihren Browserverlauf und Ihre Daten in Avast Secure Browser sicher unter Verschluss halten. Nachdem Sie die PIN-Sperre aktiviert und Ihre PIN festgelegt haben, können Sie Avast Secure Browser ohne diese nicht mehr öffnen. Wenn Sie Ihre PIN verlieren oder vergessen, kann Avast Secure Browser diese nicht wiederherstellen.

So aktivieren Sie die PIN-Sperre:

  1. Tippen Sie auf Menü (drei Punkte) am unteren Bildschirmrand.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) und wählen Sie Sicherheits- und Dateneinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ Browsersicherheit, Privatsphäre und Daten.
  4. Tippen Sie auf PIN-Code festlegen, um Ihre PIN festzulegen, und tippen Sie anschließend auf Bestätigen.
  5. Mit dem Dropdown-Menü neben PIN-Code-Timeout können Sie einstellen, wann Avast Secure Browser die Eingabe der PIN verlangt.

Was ist der Fingerabdruck oder das Entsperren per Gesichtserkennung?

Wenn auf Ihrem Gerät ein Fingerabdrucksensor aktiviert ist, können Sie Ihren Fingerabdruck auch zum Entsperren des Avast Secure Browser verwenden. Sie können diese Funktion beim Festlegen der PIN oder später in den Einstellungen aktivieren.

Funktion aktivieren:

  1. Tippen Sie auf Menü (drei Punkte) am unteren Bildschirmrand.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) und wählen Sie Sicherheits- und Dateneinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ Browsersicherheit, Privatsphäre und Daten.
  4. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Fingerabdruck oder Entsperrung per Gesichtserkennung, sodass er von grau (AUS) zu grün (EIN) wechselt.
  5. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Face ID verwenden, sodass er von grau (AUS) zu grün (EIN) wechselt.
Diese Funktion funktioniert nur, wenn der Fingerabdruck- oder Gesichtssensor auf Ihrem Gerät aktiviert und bereits eingerichtet wurde.

Was ist der private Modus?

Privater Modus ist eine Datenschutzfunktion, die verhindert, dass Ihr Browserverlauf gespeichert wird, und die alle Tracking-Cookies oder Webcaches löscht, die sich während Ihrer Browsersitzung im privaten Modus ansammeln.

Um eine Webseite im privaten Modus zu öffnen, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf Fenster öffnen auf der Kachel Privater Modus.

Was ist HTTPS-Verschlüsselung?

HTTPS (Hyper Text Transfer Protocol Secure) ist eine HTTP-Verbindung mit erhöhter Sicherheit. Durch HTTPS wird eine Verschlüsselung hinzugefügt, die Datenspione abhält und die Sicherheit erhöht, dass Sie tatsächlich mit dem gewünschten Server verbunden sind. Die Funktion HTTPS-Verschlüsselung im Avast Secure Browser stellt sicher, dass jede aufgerufene Website eine HTTPS-Verbindung verwendet, sofern dies unterstützt wird.

Was ist Anti-Tracking?

Anti-Tracking schützt Ihre Privatsphäre, indem es Websites, Analyseunternehmen, Werbenetzwerke und andere Webdienste daran hindert, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Weiterhin werden Filter verwendet, um Web-Bugs, Trackingskripte und andere Informationssammler auf den von Ihnen besuchten Sites zu entfernen. Anti-Tracking ist standardmäßig aktiviert.

Um diese Funktion zu deaktivieren, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler in der Kachel Anti-Tracking, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist Privacy Cleaner?

Privacy Cleaner löscht Ihren Browserverlauf und andere in Ihren Browsern gespeicherte Daten, etwa zwischengespeicherte Bilder und Cookies. Dadurch wird Ihre Privatsphäre geschützt und Platz auf der Festplatte freigegeben.

Privacy Cleaner löscht Ihren Browserverlauf und andere in Ihren Browsern gespeicherte Daten, etwa zwischengespeicherte Bilder und Cookies. Dadurch wird Ihre Privatsphäre geschützt und Platz auf Ihrem Mac freigegeben.

Um Privacy Cleaner zum Löschen Ihres Verlaufs zu verwenden, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf der Kachel Privacy Cleaner auf Cleaner starten.

Was ist Extension Guard?

Die Option Extension Guard verhindert, dass nicht vertrauenswürdige Erweiterungen (auch als Add-Ons und Plug-Ins bekannt) im Avast Secure Browser installiert werden. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.

Um Extension Guard zu deaktivieren, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler der Kachel Extension Guard, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist Flash Protect?

Flash-basierte Inhalte öffnen Ihren PC für Sicherheitsschwachstellen, beanspruchen Platz auf Ihrem PC und können einen großen Teil der Akkulaufzeit Ihres PCs in Anspruch nehmen. Die Funktion Flash Protect blockiert die Ausführung von Flash-basierten Inhalten auf Ihrem PC, es sei denn, Sie erlauben die Ausführung. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.

Flash-basierte Inhalte können eine Sicherheitslücke für Ihren Mac darstellen, beanspruchen Platz und verbrauchen viel Akkuleistung. Die Funktion Flash Protect blockiert die Ausführung von Flash-basierten Inhalten auf Ihrem Mac, es sei denn, Sie erlauben die Ausführung. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.

Um Flash Protect zu deaktivieren, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler der Kachel Flash Protect, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist der Bankmodus?

Die Bankmodus-Funktion steht nur zur Verfügung, wenn Avast Antivirus auf Ihrem PC installiert ist und ausgeführt wird. Detaillierte Anweisungen zur Installation von Avast Antivirus finden Sie im folgenden Artikel:

Der Bankmodus erzeugt einen virtuellen Desktop, der als sicherer und sauberer PC innerhalb Ihres physischen PCs dient. Dies bietet Schutz bei einem möglichen Hijacking von Host oder Netzwerk und vermeidet das Ausspähen Ihrer Daten durch Keylogger und netzwerkbasierte Abhörmöglichkeiten. Wir empfehlen den Bankmodus bei allen Zugriffen auf Banking-Websites.

Auf den Bankmodus können Sie zugreifen, indem Sie im Sicherheits- & Datenschutzcenter in der Kachel „Bankmodus“ auf Öffnen klicken, oder indem Sie oben rechts im Avast Secure Browser auf Menü (drei Punkte) klicken und Neues Bankmodusfenster auswählen. Weitere Informationen zum Bankmodus finden Sie im folgenden Artikel:

Was ist Webcam-Guard?

Mit Webcam-Schutz erhalten Sie mehr Kontrolle darüber, welche Websites auf Ihre Webcam zugreifen können. Jedes Mal, wenn eine von Ihnen besuchte Website versucht, auf Ihre Webcam zuzugreifen, wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Erlauben oder Weiterhin blockieren für die Website auszuwählen. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.

Um Webcam-Guard vorübergehend zu deaktivieren, klicken Sie im Sicherheits- & Datenschutzcenter in der Kachel Webcam-Schutz auf den Schieberegler, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist Anti-Fingerprinting?

Websites und Werbenetzwerke können Ihre einzigartige Browser-Konfiguration, auch als Browser-Fingerabdruck bezeichnet, nutzen, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Ihr Browser-Fingerabdruck besteht aus Daten, die sich auf Ihre Gerätekonfiguration, Ihren Browser und den Verlauf Ihres Online-Verhaltens beziehen. Diese Daten werden während der Interaktion mit Webseiten kontinuierlich gespeichert. Anti-Fingerprinting hilft Ihnen, Ihren digitalen Fingerabdruck zu verbergen, damit Websites Sie nicht ungefragt identifizieren und Ihre Aktivitäten nachverfolgen können. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

Um Anti-Fingerprinting zu aktivieren, klicken Sie im Sicherheits- & Datenschutzcenter in der Kachel Anti-Fingerprinting auf den Schieberegler, sodass sich seine Farbe von grau (AUS) zu grün (EIN) ändert.

Die Anti-Fingerprinting-Funktion könnte Information verbergen, die Websites für eine korrekte Funktion benötigen. Wenn Sie beim Besuch einer von Ihnen häufig genutzten Website auf Probleme stoßen, während Anti-Fingerprinting aktiviert ist, können Sie diese Funktion vorübergehend deaktivieren. Gehen Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler in der Kachel Anti-Fingerprinting, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Was ist Hack Check?

Hack Check ist eine Funktion im Avast Secure Browser, mit der Sie prüfen können, ob Ihre E-Mail-Adresse aufgrund eines Datenlecks kompromittiert wurde. Der Service prüft mithilfe der Pwned Passwords-Technologie in Verbindung mit einer internen Datenbank von Avast, die entwendete E-Mail-Adressen auflistet, ob Sie Opfer eines Datenlecks geworden sind.

Um diese Funktion zu nutzen, klicken Sie im Sicherheits- & Datenschutzcenter auf die Kachel Hack Check. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie anschließend auf Prüfen, um sicherzustellen, dass keine Ihrer Anmeldedaten kompromittiert wurden.

Wenn keine Benachrichtigungen dieser Funktion mehr im Browser angezeigt werden sollen, öffnen Sie das Sicherheits- & Datenschutzcenter, wählen Sie die Kachel „Hack Check“ aus und klicken Sie auf den Schieberegler, sodass sich seine Farbe von grün (EIN) zu grau (AUS) ändert.

Was ist der Video-Downloader?

Mit der Video-Downloader-Funktion können Sie ganz einfach Video- und Audioinhalte von Ihren Lieblingsseiten herunterladen.

Klicken Sie zur Nutzung dieser Funktion auf das Symbol des Video-Downloader in der rechten oberen Ecke des Avast Secure Browser und wählen Sie Herunterladen neben dem Video aus, das Sie herunterladen möchten.

Mit dem Video-Downloader können Sie Video- und Audiodateien ganz einfach von Ihren Lieblingsseiten herunterladen. Alle von Ihnen heruntergeladenen Videos werden verschlüsselt und im Media Vault gespeichert.

Um diese Funktion zu verwenden, tippen Sie auf das Download-Symbol, das in der Suchleiste angezeigt wird, wenn ein Video erkannt wird. Anschließend können Sie die Videodatei umbenennen, einen Ordner definieren, in den Sie das Video herunterladen möchten, und auf Speichern tippen.

Video-Downloader ist nicht mit allen Websites kompatibel.

Was ist Media Vault?

Wenn Sie Mediendateien herunterladen, verschlüsselt der Avast Secure Browser die Dateien und legt sie im Medienspeicher ab.

Zum Zugreifen auf den Medienspeicher tippen Sie unten im Hauptbildschirm der App auf Menü (drei Punkte) und dann auf Downloads und Medienspeicher. Ihre verschlüsselten Dateien sind nach Typ geordnet. Tippen Sie auf einen Dateityp, um auf die enthaltenen Mediendateien zuzugreifen, und tippen Sie dann erneut auf die ausgewählte Datei, um sie zu öffnen.

Was ist der Medienspeicher?

Wenn Sie Mediendateien herunterladen, verschlüsselt der Avast Secure Browser die Dateien und legt sie im Medienspeicher ab. Sie können heruntergeladene Medien nur mit unserem integrierten Media Player entschlüsseln und darauf zugreifen.

Zum Zugreifen auf den Medienspeicher tippen Sie unten im Hauptbildschirm der App auf Menü (drei Punkte) und dann auf Medienspeicher. Ihre verschlüsselten Dateien sind nach Typ geordnet. Tippen Sie auf einen Dateityp, um auf die enthaltenen Mediendateien zuzugreifen, und öffnen Sie dann die ausgewählte Datei mit dem in Avast Secure Browser integrierten Media Player.

Wie kann ich Website-Daten entfernen?

Wenn Sie eine Website besuchen, für die Sie keine Daten (auch keine verschlüsselten) speichern möchten, können Sie alle gespeicherten Daten löschen, die dieser Domain zugeordnet sind.

Zum Entfernen von Websitedaten rufen Sie die Website auf, tippen auf Menü (drei Punkte) am unteren Bildschirmrand und tippen dann auf Diese Seite löschen.

Zum Entfernen von Websitedaten rufen Sie die Website auf, tippen auf Menü (drei Punkte) am unteren Bildschirmrand und tippen dann auf Seitendaten entfernen.

Wie verwalte ich inaktive Registerkarten im Avast Secure Browser?

Im Abschnitt Leistung des Avast Secure Browser können Sie die Leistung Ihres PCs verbessern, indem Sie inaktive Registerkarten des Avast Secure Browser anhalten. Um auf diese Funktion zuzugreifen, öffnen Sie den Avast Secure Browser, gehen Sie zu Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen und scrollen Sie dann zum Abschnitt Leistung. Konfigurieren Sie die Optionen gemäß Ihren Anforderungen:

Im Abschnitt Leistung des Avast Secure Browser können Sie Leistung Ihres Mac verbessern, indem Sie inaktive Registerkarten des Avast Secure Browser anhalten. Um auf diese Funktion zuzugreifen, öffnen Sie den Avast Secure Browser, gehen Sie zu Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen und scrollen Sie dann zum Abschnitt Leistung. Konfigurieren Sie die Optionen gemäß Ihren Anforderungen:

  • PC-Leistung verbessern: Hält geöffnete, inaktive Registerkarten nach einem bestimmten Zeitraum an, wodurch die Leistung und Geschwindigkeit Ihres Browsers und Ihres Geräts verbessert werden. Klicken Sie auf den Schieberegler, sodass dieser von grau (AUS) zu grün (EIN) wechselt.
  • Erweiterte Leistungseinstellungen: Legen Sie die Aktionen von Avast Secure Browser für den Netzbetrieb bzw. den Akkubetrieb Ihres Geräts fest, geben Sie an, wie lange inaktive Registerkarten geöffnet bleiben, bevor Avast Secure Browser sie anhält, und geben Sie Anwendungen oder Websites an, die niemals angehalten werden sollen.
Eine ausgesetzte Registerkarte wird nicht dauerhaft entfernt, es sei denn, Sie schließen sie manuell. Klicken Sie auf eine angehängte Registerkarte und klicken Sie auf das Aktualisierungssymbol, um den Inhalt neu zu laden.

Wie überprüfe ich, ob die Verbindung mit einer Website sicher ist?

Sie können die Sicherheit der Verbindung einer Website überprüfen, wenn Sie sie mit dem Avast Secure Browser aufrufen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und navigieren Sie zu einer Website.
  2. Achten Sie auf das Symbol, das links neben der Webadresse angezeigt wird:
    • Schloss-Symbol: Es zeigt, dass Sie eine sichere Verbindung zur Website nutzen.
    • Informationssymbol: Es zeigt, dass die Website nicht sicher ist oder weitere Informationen zur Verfügung stehen.
    • Warnsymbol: Es zeigt, dass die Website nicht sicher oder sogar gefährlich ist.
  3. Klicken Sie auf das Symbol, um eine Übersicht über die Verbindungen der Website anzuzeigen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und navigieren Sie zu einer Website.
  2. Suchen Sie das Schloss-Symbol, das anzeigt, dass die Verbindung zur Website sicher ist.

Avast Sync

Was ist Avast Sync?

Avast Sync ermöglicht es Ihnen, die Lesezeichen und den Verlauf Ihres Browsers auf mehreren Geräten und Plattformen mit End-to-End-Verschlüsselung zu teilen, sodass Ihre Daten geschützt und privat bleiben.

Avast Sync ist in der neusten Version von Avast Secure Browser für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar.

Ausführliche Anweisungen zum Synchronisieren des Avast Secure Browser auf verschiedenen Geräten finden Sie im folgenden Artikel:

Wie sind meine Daten geschützt, wenn ich den Avast Secure Browser auf verschiedenen Geräten synchronisiere?

Avast setzt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein, die Ihre Daten lokal auf dem Gerät und remote im Avast-Rechenzentrum verschlüsselt. Bei der Verschlüsselung werden Ihre Daten in zufällige Zeichen umgewandelt, wodurch sichergestellt wird, dass niemand außer Ihnen (auch nicht Avast) Ihre Daten lesen kann.

Sie können die verschlüsselten Daten nur lesen, wenn Sie Zugriff auf den angegebenen Verschlüsselungsschlüssel haben. Sie können den Verschlüsselungsschlüssel, der Ihre Avast Secure Browser-Daten schützt, über die Synchronisierungseinstellungen festlegen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und klicken Sie auf das Symbol Derzeitiger Benutzer rechts von der Adressleiste.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Scrollen Sie zu Verschlüsselungsoptionen und wählen Sie die gewünschte Methode aus:
    • Sichern Sie Ihre synchronisierten Daten per End-to-End-Verschlüsselung sowie mit Ihrem Avast-Benutzernamen und Passwort: Ihre Anmeldedaten sind sowohl lokal auf Ihrem Gerät als auch remote im Avast-Rechenzentrum gespeichert. Das bedeutet, dass Sie den Zugriff auf Ihre verschlüsselten Daten behalten, auch wenn Sie das Passwort Ihres Avast-Kontos ändern müssen. Ihr Verschlüsselungsschlüssel ist in einem geschützten Tresor im Avast-Rechenzentrum gespeichert und Avast kann nicht darauf zugreifen.
    • Verschlüsseln Sie Ihre synchronisierten Daten mit Ihrer eigenen Passphrase für die Synchronisierung: Die Passphrase wird nur lokal auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht remote im Avast-Rechenzentrum. Das bedeutet, dass Avast Ihre Passphrase nicht zurücksetzen kann, wenn Sie sie vergessen haben. Jedes Mal, wenn Sie ein neues Gerät zu Ihrer Sync-Gruppe hinzufügen, werden Sie aufgefordert, Ihre Passphrase einzugeben.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) und wählen Sie Mein Konto.
  3. Unter Synchronisierung tippen Sie auf Synchronisierungsverschlüsselung. Wählen Sie dann eine Option aus:
    • Sichern Sie Ihre synchronisierten Daten per End-to-End-Verschlüsselung sowie mit Ihrem Avast-Benutzernamen und Passwort: Ihre Anmeldedaten sind sowohl lokal auf Ihrem Gerät als auch remote im Avast-Rechenzentrum gespeichert. Das bedeutet, dass Sie den Zugriff auf Ihre verschlüsselten Daten behalten, auch wenn Sie das Passwort Ihres Avast-Kontos ändern müssen. Ihr Verschlüsselungsschlüssel ist in einem geschützten Tresor im Avast-Rechenzentrum gespeichert und Avast kann nicht darauf zugreifen.
    • Verschlüsseln Sie Ihre synchronisierten Daten mit Ihrer eigenen Passphrase für die Synchronisierung: Die Passphrase wird nur lokal auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht remote im Avast-Rechenzentrum. Das bedeutet, dass Avast Ihre Passphrase nicht zurücksetzen kann, wenn Sie sie vergessen haben. Jedes Mal, wenn Sie ein neues Gerät zu Ihrer Sync-Gruppe hinzufügen, werden Sie aufgefordert, Ihre Passphrase einzugeben.

Was bedeutet es, wenn Avast Sync den Status „Angehalten“ oder „Fehler“ anzeigt?

Das Symbol Aktueller Benutzer rechts von der Adressleiste kann den Status Angehalten oder Fehler anzeigen.

  • Angehalten: Dieser Status kann erscheinen, wenn Sie sich über den Avast Secure Browser in Ihrem Avast-Konto über den Link https://id.avast.com angemeldet und sich dann später abgemeldet haben. Grund hierfür ist, dass die Sitzungs-ID, die Avast Sync benötigt, beim Abmelden aus dem Avast-Konto abläuft. Um Avast Sync wieder zu starten, klicken Sie auf das Symbol Derzeitiger Benutzer und wählen Sie Synchronisierung aktivieren.
  • Fehler: Dieser Status kann erscheinen, wenn Sie auf einem Ihrer anderen Geräte in Ihrer Synchronisierungsgruppe eine Synchronisierungs-Passphrase festgelegt haben. Um den Fehler-Status aufzuheben und mit der Synchronisierung Ihrer Daten fortfahren zu können, müssen Sie die Passphrase auf jedem Ihrer synchronisierten Geräte eingeben. Klicken Sie auf das Symbol Derzeitiger Benutzer und wählen Sie Passphrase eingeben. Geben Sie dieselbe Passphrase ein, die Sie auf dem anderen synchronisierten gerät festgelegt haben und klicken Sie auf Senden.

Adblock

Was ist Adblock?

Adblock verhindert das Laden von Werbung auf den besuchten Webseiten, was die Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Browsersitzungen verbessert. Bei jedem Besuch einer Website vergleicht die Avast Adblock-Technologie das von der Website ausgeführte Skript mit Filterlisten, um zu ermitteln, welche Inhalte die Website laden kann.

Um diese Funktion zu deaktivieren, navigieren Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und klicken Sie auf den Schieberegler in der Kachel Adblock, sodass er von grün (EIN) zu grau (AUS) wechselt.

Adblock verhindert das Laden von Werbung auf den besuchten Webseiten, was die Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Browsersitzungen verbessert. Bei jedem Besuch einer Website vergleicht die Avast Adblock-Technologie das von der Website ausgeführte Skript mit Filterlisten, um zu ermitteln, welche Inhalte die Website laden kann.

Um diese Funktion zu deaktivieren, gehen Sie zum Sicherheits- und Datenschutzcenter, tippen Sie auf AdBlock ist aktiviert, und tippen Sie dann auf den grünen Schieberegler (EIN), sodass er grau wird (AUS).

Wie kann ich die Stärke von Adblock einstellen?

Um festzulegen, was Adblock blockieren soll, klicken Sie auf das Symbol Adblock rechts von der Adressleiste, und anschließend auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).

Um festzulegen, was Adblock blockieren soll, gehen Sie zum Sicherheits- und Datenschutzcenter und tippen Sie auf AdBlock ist aktiviert.

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Grundlegend: Blockiert alle Anzeigen, die gegen die Branchenstandards für benutzerfreundliche Anzeigen verstoßen, z. B. Popups und Videos mit automatischer Wiedergabe.
  • Ausgewogen (empfohlen): Blockiert dieselben Anzeigen wie bei der Einstellung Grundlegend, aber zusätzlich auch unaufdringliche Anzeigen, um die Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Browsersitzungen zu verbessern. Einige Anzeigen, die bei der Online-Suche hilfreich sind, sind bei diesem Status weiterhin zu sehen.
  • Streng: Blockiert jegliche Werbung. Wir empfehlen, diesen Status nicht auszuwählen, da dies dazu führen kann, dass Websites nicht ordnungsgemäß geladen werden oder bestimmte Websites nicht vollständig zugänglich sind.

Was sind Adblock-Filterlisten?

Die von Adblock verwendeten Filterlisten unterscheiden sich je nach ausgewähltem Adblock-Modus. Die folgende Tabelle zeigt, welche Filterlisten in jedem verfügbaren Modus verwendet werden:

FILTERLISTEBESCHREIBUNGADBLOCK AUSGRUNDLEGENDAUSGEWOGENSTRENG
uBlock EasyList
  • Eine Sperrliste, die URLs englischer Websites enthält
  • Ziel: Entfernt unerwünschte Inhalte, einschließlich unformatierter Bilder, Werbeanzeigen, Banner und Trackingdaten
NEINJAJAJA
Filterliste der Coalition for Better Ads(CBA)
  • Genehmigte Inhalte und Anzeigenformate
  • Ziel: Unterstützt Websites, indem nicht aufdringliche und benutzerfreundliche Anzeigen darauf zugelassen werden
  • Von der CBA genehmigte Anzeigen sind in Chromium-Browsern immer aktiviert
NEINJANEINNEIN
Filterliste Acceptable Ads (ACC)
  • Genehmigte Inhalte und Anzeigenformate
  • Ziel: Zur Unterstützung von Webseiten werden einige unaufdringliche Anzeigen darauf zugelassen.
NEINJANEINNEIN
Lokale Listen
  • Ihre persönliche Liste von Websites, auf denen immer Anzeigen geschaltet werden können
  • Ziel: Mit dieser Option können Sie das Adblock-Verhalten genau an Ihre Anforderungen anpassen.
NEINJAJAJA
Benutzerdefinierte Listen
  • Zulassungsliste für Avast Search Partner
  • Ziel: Beim Surfen werden vertrauenswürdige und unaufdringliche, auf die Suche bezogene Inhalte angezeigt.
NEINJAJANEIN

Kann ich Adblock für bestimmte Websites deaktivieren?

Ja. So lassen Sie Werbung auf einer bestimmten Webseite immer zu:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und navigieren Sie zu der Website, die Adblock ignorieren soll.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Adblock rechts von der Adressleiste.
  3. Klicken Sie auf Werbung auf dieser Seite zulassen.

Anzeigen werden nicht mehr von Adblock blockiert, wenn Sie diese Webseite besuchen.

Alternativ können Sie Adblock für die aktuelle Browsersitzung anhalten, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Adblock rechts von der Adressleiste.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Adblock anhalten und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Auf dieser Seite anhalten: Adblock blockiert während dieser Browsersitzung keine Anzeigen auf der aktuellen Website.
    • Auf allen Seiten anhalten: Adblock blockiert während dieser Browsersitzung keine Anzeigen auf Websites.

Adblock blockiert während der aktuellen Browsersitzung Anzeigen entsprechend Ihren Festlegungen. Wenn Sie den Avast Secure Browser schließen und erneut öffnen, ist Adblock nicht mehr angehalten und blockiert Werbung in Abhängigkeit vom gewählten Adblock-Modus.

Avast Secure Browser Pro

Was beinhaltet der Avast Secure Browser Pro?

Der Avast Secure Browser Pro enthält alle Funktionen des Avast Secure Browser, zusätzlich verschlüsselt er automatisch Ihre Internetverbindung über ein schnelles, unbegrenztes, integriertes VPN mit über 30 Standorten und ermöglicht Ihnen, automatisch alle Anzeigen und Tracker zu blockieren.

Kann ich den Avast Secure Browser parallel zur Pro-Version verwenden?

Der Avast Secure Browser Pro ist ein Upgrade des Avast Secure Browser. Wenn Sie ein Upgrade auf die Pro-Version durchführen, ersetzt sie die kostenlose Version auf Ihrem Gerät.

Muss ich Zahlungsdaten angeben, um die kostenlose Testversion nutzen zu können?

Nein. Sie können die kostenlose Testversion ohne Angabe von Zahlungsdaten nutzen.

Wie aktiviere ich mein Abonnement?

Detaillierte Anweisungen zur Aktivierung finden Sie im folgenden Artikel:

Kann ich mein Abonnement auf anderen Geräten nutzen?

Ja. Sie können Ihr Avast Secure Browser Pro-Abonnement auf bis zu 5 Geräten (Windows, Android und iOS) verwenden.

Wo finde ich meine Abonnements?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser Pro.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und klicken Sie dann auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter Lizenz auf Abonnement kündigen. Die Abonnements Ihres Avast-Kontos werden geöffnet.

Wie kündige ich mein Abonnement?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Abonnement zu kündigen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser Pro.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und klicken Sie dann auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter Lizenz auf Abonnement kündigen. Die Abonnements Ihres Avast-Kontos werden geöffnet.
  4. Klicken Sie unterhalb von Avast Secure Browser Pro auf Abmelden.

Was geschieht, wenn ich mein Abonnement kündige?

Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Pro-Funktionen, aber Sie können weiterhin die kostenlose Version des Avast Secure Browser verwenden.

Ist Avast Antivirus Premium oder Avast SecureLine VPN im Avast Secure Browser Pro enthalten?

Nein. Avast Antivirus, Avast SecureLine VPN und der Avast Secure Browser Pro sind separate Produkte, für die jeweils ein separates Abonnement erforderlich ist.

Kann ich das VPN auch auf meinem Smartphone nutzen, wenn ich ein Secure Browser Pro-Abonnement habe?

Ja, Ihr Abonnement ist für Windows, Android und iOS gültig.

Was sieht die Avast-Protokollierungsrichtlinie vor?

Wir haben eine strikte Null-Protokollierungsrichtlinie, was bedeutet, dass Ihre Daten zu 100 % gegenüber Schnüfflern, Trackern, Behörden, Internetanbietern und Unternehmen verschlüsselt werden.

Was ist Secure Browser VPN?

Secure Browser VPN ist eine erweiterte Sicherheitsfunktion, die Ihre Online-Aktivitäten vollständig verschlüsselt, Webseiten schneller lädt und die Nutzung von über 30 Standorten weltweit bietet.

Klicken Sie zum Aktivieren auf das VPN-Symbol oben links in Ihrem Browser und dann auf den roten Schieberegler (AUS), sodass er grün wird (Ein).

Was ist der optimale VPN-Standort und warum ist er wichtig?

Mit „Optimaler Standort“ können Sie Ihren wahren Standort verbergen. In der Regel ist der optimale Standort der VPN-Standort für Ihr Gerät, mit dem Sie am schnellsten surfen können. Der optimale Standort ist nicht unbedingt der nächste Standort, da dies auch von Ihrem Internetanbieter abhängig ist.

Wie kann ich die Secure Browser VPN-Einstellungen ändern?

Um Ihre Secure Browser VPN-Einstellungen zu ändern, gehen Sie zu MenüDatenschutz und SicherheitVPN-Einstellungen. Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Secure Browser VPN: Aktivieren oder Deaktivieren von Secure Browser VPN.
  • VPN-Standort: Auswählen des bevorzugten VPN-Standorts.
  • Secure Browser VPN in Toolbar anzeigen (Standard): Deaktivieren, um das VPN-Symbol in der Adressleiste auszublenden.
  • Automatisch verbinden: Secure Browser VPN automatisch aktivieren, wenn Sie Ihren Browser öffnen.

Was ist das Mimic-Protokoll?

Secure Browser VPN basiert auf einem neuen VPN-Protokoll, das Sicherheit nach Militärstandard bietet und eine bis zu 4-mal schnellere Verbindung zum Internet herstellt. Diese Funktion dupliziert die Verbindung zu allen Websites, die Sie während einer Browser-Sitzung aufrufen. Dadurch werden falsche Informationen über Ihre Identität und Ihren Standort übermittelt, sodass Sie nicht identifiziert, verfolgt oder überwacht werden können.

Wie kann ich einen VPN-Fehler beheben?

Ein VPN-Fehler kann aufgrund des Verlusts der Internetverbindung oder aufgrund von Routing-Problemen (beim Internetanbieter), Serverproblemen oder anderen Verbindungsproblemen auftreten. So beheben Sie einige der häufigsten Probleme:

  • Wählen Sie einen anderen VPN-Standort (der idealerweise näher an Ihrem aktuellen Standort liegt).
  • Deaktivieren Sie das VPN und versuchen Sie, sich erneut zu verbinden.
  • Schließen Sie den Browser, warten Sie 10 Sekunden, damit alle Komponenten geschlossen werden, und öffnen Sie dann den Browser erneut.
  • Starten Sie den PC neu.

Falls das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich an den Avast-Support.

Einstellungen

Welche Berechtigungen benötigt der Avast Secure Browser?

Die folgenden Berechtigungen sind erforderlich, damit Avast Secure Browser auf Ihrem Android-Gerät ordnungsgemäß ausgeführt werden kann:

Obligatorische Berechtigungen

  • Uneingeschränkter Netzwerkzugriff: Stellt sicher, dass das VPN von Avast Secure Browser eine Netzwerkverbindung über ein WLAN oder mobile Daten nutzen kann.
  • Netzwerkverbindungen anzeigen: Stellt sicher, dass Avast Secure Browser erkennt, wenn Ihr Gerät offline ist, und die Netzwerkverbindung entsprechend anpasst.

Wir empfehlen, die folgenden zusätzlichen Berechtigungen zu erteilen, um alle Funktionen in Avast Secure Browser nutzen zu können:

Optionale Berechtigungen

  • Speicher: Ermöglicht das Speichern, Öffnen und Verwalten heruntergeladener Dateien außerhalb des Medientresors sowie das Freigeben gespeicherter Dateien über den Avast Secure Browser.
  • Fotos/Medien/Dateien: Ermöglicht Avast Secure Browser, Ihre Daten zu verschlüsseln und auf Ihren Dateispeicher zuzugreifen, um heruntergeladene Dateien zu speichern.
  • Kamera: Ermöglicht dem Avast Secure Browser das Lesen der Kameraeingabe beim Scannen eines QR- oder Barcodes.

Wir empfehlen, die folgenden Berechtigungen zu erteilen, um alle Funktionen im Avast Secure Browser nutzen zu können:

Optionale Berechtigungen

  • VPN: Berechtigt zur Erstellung von VPN-Profilen bei der ersten Aktivierung des VPN.
  • Kamera: Ermöglicht dem Avast Secure Browser das Lesen der Kameraeingabe beim Scannen eines QR- oder Barcodes.

Was sind die Browser-Modi?

Ein Avast Secure Browser-Modus versetzt Ihre inaktive Registerkarten und -Aktivitäten in eine Sandbox, sodass für jeden Modus passende Datenschutzeinstellungen gelten. Sie können jederzeit beliebig viele Modi öffnen und erstellen. Auf diese Weise stehen Ihnen Ihre bevorzugten Websites oder Verbindungen schnell mit den geeigneten Einstellungen zur Verfügung. Standardmäßig werden alle Registerkarten im sicheren Modus geöffnet.

Modi im Avast Secure Browser:

  • Sicherer Modus (Standardmodus): Der Standardmodus des Avast Secure Browser, der Do Not Track und Adblock, DNS über TLS und Verbindungen über HTTPS umfasst sowie die Option enthält, VPN zu aktivieren.
  • Sicherer und privater Modus: Bietet die gleichen Sicherheitsoptionen wie Sicherer Modus (Standardmodus), verbindet sich aber immer über eine verschlüsselte VPN-Verbindung und löscht außerdem den Registerkarten-Verlauf nach der Browser-Sitzung.
  • Benutzerdefinierter Modus: Eine Funktion im Avast Secure Browser Pro, mit der Sie benutzerdefinierte Modi erstellen können. In diesen Modi können Sie jeweils festlegen, welche Funktionen während der Browser-Sitzung aktiviert und deaktiviert sein sollen.
  • Sicherer Modus (Standardmodus): Der Standardmodus des Avast Secure Browser, der Do Not Track und Adblock, DNS über TLS und Verbindungen über HTTPS umfasst sowie die Option enthält, VPN zu aktivieren.
  • Sicherer und privater Modus: Bietet die gleichen Sicherheitsoptionen wie Sicherer Modus (Standardmodus), verbindet sich aber immer über eine verschlüsselte VPN-Verbindung und löscht außerdem den Registerkarten-Verlauf nach der Browser-Sitzung.
  • Benutzerdefinierter Modus: Eine Funktion im Avast Secure Browser Pro, mit der Sie benutzerdefinierte Modi erstellen können. In diesen Modi können Sie jeweils festlegen, welche Funktionen während der Browser-Sitzung aktiviert und deaktiviert sein sollen.
 

So öffnen Sie mehrere Modi:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie auf das quadratische Registerkarten-Symbol am unteren Bildschirmrand, um die im aktuellen Modus geöffneten Browser-Fenster anzuzeigen.
  2. Über die Symbole oben im Bildschirm können Sie zwischen den Modi wechseln.
  3. Tippen Sie auf das grüne Plus-Symbol + unten in einer Modusvorschau, um eine neue Registerkarte im ausgewählten Modus hinzuzufügen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie auf das quadratische Registerkarten-Symbol am unteren Bildschirmrand, um die im aktuellen Modus geöffneten Browser-Fenster anzuzeigen.
  2. Über die Symbole oben im Bildschirm können Sie zwischen den Modi wechseln.
  3. Tippen Sie auf das grüne Plus-Symbol + unten in einer Modusvorschau, um eine neue Registerkarte im ausgewählten Modus hinzuzufügen.

Um die Einstellungen für den aktuellen Modus anzupassen, gehen Sie zum Sicherheits- und Datenschutzcenter.

Um die Einstellungen für den aktuellen Modus anzupassen, gehen Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter und wählen Erweiterte Moduseinstellungen.

Wie ändere ich die Standard-Suchmaschine?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum Abschnitt Suchmaschine.
  3. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben der in der Adressleiste verwendeten Suchmaschine und wählen Sie die gewünschte Suchmaschine aus.
  1. Tippen Sie auf der Avast Secure Browser-Startseite auf das Suchen-Symbol in der Adressleiste.
  2. Wählen Sie die bevorzugte Suchmaschine aus.

Um eine Suchmaschine nur für den aktuellen Modus zu definieren, öffnen Sie das Sicherheits- & DatenschutzcenterErweiterte Modus-EinstellungenSuchmaschine.

Wie setzte ich den Avast Secure Browser auf die Standardeinstellungen zurück?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms Einstellungen und klicken Sie auf Erweitert.
  3. Scrollen Sie erneut zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurückstellen und wählen Sie dann zur Bestätigung die Option Einstellungen zurücksetzen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Wählen Sie Sicherheits- und Dateneinstellungen.
  4. Tippen Sie auf Avast Secure Browser zurücksetzen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Wählen Sie Browsersicherheit, Datenschutz & Daten aus.
  4. Tippen Sie auf Avast Secure Browser zurücksetzen.
Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden, nachdem Sie sie ausgewählt haben.

Wie kann ich Anwendungen an die Taskleiste des Bankmodus anheften?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Neues Bankmodusfenster.
  2. Klicken Sie in der Bankmodus-Taskleiste auf das Plus-Symbol +.
  3. Wählen Sie die gewünschte Anwendung aus und klicken Sie auf Öffnen.
  4. Klicken Sie im eingeblendeten Dialogfeld zum Bestätigen auf OK.

Das Symbol für die Anwendung erscheint in der Bankmodus-Taskleiste. Klicken Sie zum Starten auf das Symbol. Zum Entfernen einer Anwendung klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol und wählen Sie Dieses Programm von der Taskleiste loslösen.

Fügen Sie unbekannte Anwendungen nicht leichtfertig der Bankmodus-Taskleiste hinzu, da auch im Bankmodus alle Anwendungen auf die Informationen auf Ihrem Bildschirm zugreifen können.

Wie kann ich konfigurieren, dass der Bankmodus automatisch geöffnet wird?

So richten Sie manuell ein, dass eine Website automatisch im Bankmodus geöffnet wird:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und gehen Sie zum Sicherheits- und Datenschutz-Center.
  2. Klicken Sie auf die Kachel Bankmodus und wählen Sie Erweiterte Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen neben Bankmodus automatisch auf den folgenden Seiten öffnen.
  4. Geben Sie die URL der Website in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Klicken Sie zum Entfernen einer Website aus der Liste auf Weitere Optionen neben der entsprechenden Website und wählen Sie Entfernen. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wie ändere ich die Sprache des Browsers?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms Einstellungen und klicken Sie auf Weitere.
  3. Klicken Sie unter Sprachen auf Sprache.
  4. Klicken Sie auf Sprachen hinzufügen.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der gewünschten Sprache und wählen Sie Hinzufügen.
  6. Klicken Sie vom Bildschirm „Erweiterte Einstellungen“ aus auf Weitere Aktionen (drei Punkte) neben der hinzugefügten Sprache und setzen Sie ein Häkchen neben Avast Secure Browser in dieser Sprache anzeigen.
  7. Klicken Sie auf Neu starten, um eine Avast Secure Browser-Sitzung in Ihrer bevorzugten Sprache zu starten.

Wie lösche ich Browserverlauf, Cookies und Cache?

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und gehen Sie zum Sicherheits- und Datenschutzcenter.
  2. Klicken Sie in der Kachel Privacy Cleaner auf Cleaner starten.
  3. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Fenster Privacy Cleaner Ihre Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf Daten löschen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Wählen Sie Sicherheits- und Dateneinstellungen.
  4. Tippen Sie auf Avast Secure Browser zurücksetzen.
  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Wählen Sie Browsersicherheit, Datenschutz & Daten aus.
  4. Tippen Sie auf Avast Secure Browser zurücksetzen.
Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden, nachdem Sie sie ausgewählt haben.

Wie lege ich den Avast Secure Browser als Standardbrowser fest?

Um den Avast Secure Browser zu Ihrem Standardbrowser zu machen, gehen Sie zum Sicherheits- & Datenschutzcenter. Wenn am oberen Bildschirmrand ein Banner angezeigt wird, klicken Sie auf Als meinen Standardbrowser festlegen. Wenn kein Banner angezeigt wird, ist Avast Secure Browser möglicherweise bereits Ihr Standardbrowser.

So stellen Sie sicher, dass Avast Secure Browser Ihr Standardbrowser ist:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum Abschnitt Standardbrowser, in dem Avast Secure Browser ist Ihr Standardbrowser angezeigt werden müsste.
  3. Wenn der Avast Secure Browser nicht Ihr Standardbrowser ist, klicken Sie auf Als Standard festlegen.

So machen Sie den Avast Secure Browser zum Standardbrowser auf Ihrem Mobilgerät:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät und gehen Sie zu Apps.
  2. Tippen Sie auf Avast Secure Browser.
  3. Wählen Sie Browser-App.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Avast Secure Browser ausgewählt ist.
Diese Schritte können je nach Gerätemodell, Version des Betriebssystems und den Herstelleranpassungen leicht variieren.
  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts, scrollen Sie zu Avast Secure Browser und tippen Sie darauf.
  2. Tippen Sie auf Standard-Browser-App.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Avast Secure Browser ausgewählt ist.

Wie importiere ich Lesezeichen und Einstellungen aus meinen anderen Browsern?

In den Avast Secure Browser können Sie u. a. den Browserverlauf, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter und Cookies aus anderen Browsern importieren. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im folgenden Artikel:

Wie kann ich meinen DNS ändern?

Avast Secure Browser verfügt über integrierte DNS-Optionen, die Sie jedem Avast Secure Browser-Modus zuweisen können. So ändern Sie die DNS-Einstellungen:

  1. Öffnen Sie das Sicherheits- & Datenschutzcenter.
  2. Tippen Sie auf Erweiterte Modus-EinstellungenSicheres DNS über TLS.
  3. Wählen Sie einen DNS-Eintrag aus der Liste, oder tippen Sie unten auf Benutzerdefiniertes DNS hinzufügen.

Wie kann ich die Stärke von Adblock einstellen?

Um festzulegen, was Adblock blockieren soll, tippen Sie auf das Sicherheits- und Datenschutzcenter und dann auf AdBlock ist aktiviert.

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Ausgewogen (empfohlen): Blockiert Pop-ups und andere störende Werbung, um die Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Browser-Sitzungen zu verbessern. Einige Anzeigen, die bei der Online-Suche hilfreich sind, sind in diesem Modus weiterhin zu sehen.
  • Grundlegend: Blockiert alle Anzeigen, die gegen die Branchenstandards für benutzerfreundliche Anzeigen verstoßen, z. B. Popups und Videos mit automatischer Wiedergabe.
  • Streng: Blockiert jegliche Werbung. Wir empfehlen, diesen Status nicht auszuwählen, da dies dazu führen kann, dass Websites nicht ordnungsgemäß geladen werden oder bestimmte Websites nicht vollständig zugänglich sind.

Kann ich Dateien verschlüsseln oder entschlüsseln, die bereits auf meinem Gerät gespeichert sind?

Ja. Der Avast Secure Browser verschlüsselt automatisch alle Dateien, die Sie herunterladen, aber Sie können auch Dateien aus dem lokalen Speicher verschlüsseln, indem Sie sie in Ihren Medienspeicher verschieben. Sie können außerdem alle Dateien in Ihrem Medienspeicher entschlüsseln, die Sie teilen möchten.

Verschlüsseln und Speichern von Dateien im Medienspeicher

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ Medienspeicher.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Lokaler Speicher. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Zulassen, um die Zugriffsberechtigung zu erteilen.
  4. Tippen Sie länger auf die Dateien, die Sie verschlüsseln möchten, und tippen Sie anschließend auf Entschlüsseln (das Schildsymbol).

Die verschlüsselten Dateien sind jetzt in Ihrem Medientresor über die Registerkarte Avast Vault verfügbar.

 

Entschlüsseln und teilen Sie Dateien aus Media Vault

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie unten im Bildschirm auf Menü (drei Punkte).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ Medienspeicher.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Avast Vault ausgewählt ist, und tippen Sie auf den Dateityp, den Sie entschlüsseln möchten.
  4. Tippen Sie länger auf die Dateien, die Sie entschlüsseln möchten, tippen Sie auf Weitere Optionen und wählen Sie zur Entschlüsselung eine der folgenden Optionen:
    • Entschlüsseln und freigeben: Wählen Sie eine App, für die die Datei freigegeben werden soll.
    • Entschlüsseln in: Wählen Sie einen Ordner auf Ihrem Gerät, in dem die entschlüsselte Datei gespeichert werden soll.

Wie kann ich von der Ansicht einer Website für Mobilgeräte zur Desktop-Ansicht wechseln?

So zeigen Sie eine Website in der Desktop-Ansicht an:

  1. Öffnen Sie die Website, die Sie in der Desktop-Ansicht sehen möchten.
  2. Tippen Sie auf Menü (drei Punkte) am unteren Bildschirmrand.
  3. Wählen Sie die Desktop-Version aus.

Die Website wird jetzt in der Desktop-Ansicht angezeigt. Um zur mobilen Ansicht zurückzukehren, führen Sie wieder die Schritte 1–2 aus und tippen Sie anschließend auf Mobile Version.

Schützt mich der Avast Secure Browser vor DNS-Lecks?

Ja. Avast Secure Browser stellt sicher, dass der gesamte Datenverkehr über Ihr VPN geführt wird, wodurch sowohl Ihr Standort als auch Ihre Daten gesichert werden. Außerdem können Sie unseren erweiterten IP/DNS-Test ausführen, um sicherzustellen, dass keine Daten aus Ihrem privaten Netzwerk abgegriffen werden können:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und tippen Sie auf Sicherheits- und Datenschutzcenter.
  2. Sorgen Sie dafür, dass die Registerkarte Sicherheits-Scan ausgewählt ist.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Erweiterten IP-/DNS-Test starten.

Wie aktiviere ich Cookies für eine bestimmte Website?

Einige Webseiten funktionieren oder laden nicht richtig, wenn Cookies nicht aktiviert sind. Sie können bestimmte Websites zu Ihrer Liste an Websites hinzufügen, die Cookies immer zulassen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Datenschutz und SicherheitWebsite-Einstellungen.
  3. Unter Inhalt klicken Sie auf Cookies und Seitendaten.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen neben Websites, die Cookies immer speichern dürfen.
  5. Geben Sie die URL für die Website ein, die zulässig sein soll (z. B. www.example.com). Geben Sie [*.] vor dem Domain-Namen ein, um alle Webseiten, die zu dieser Domain gehören, hinzuzufügen. Das heißt, wenn Sie z. B. [*.]avast.com eingeben, fügen Sie alle Webseiten hinzu, die zur Avast-Domain gehören (z. B. www.avast.com/store und www.avast.com/free-antivirus-download).
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Jetzt erscheint die Website auf der Liste unter Websites, die Cookies immer speichern dürfen.

Wie aktiviere ich JavaScript für eine bestimmte Website?

Einige Websites und Medien können nicht geladen werden, wenn JavaScript nicht aktiviert ist. Sie können bestimmte Websites zu Ihrer Liste an Websites hinzufügen, die JavaScript immer zulassen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und wählen Sie Menü (drei Punkte) ▸ Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Datenschutz und SicherheitWebsite-Einstellungen.
  3. Unter Inhaltseinstellungen klicken Sie auf JavaScript.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen neben Zulassen.
  5. Geben Sie die URL für die Website ein, die Sie hinzufügen möchten (z.B. www.example.com). Geben Sie [*.] vor dem Domain-Namen ein, um alle Webseiten, die zu dieser Domain gehören, hinzuzufügen. Das heißt, wenn Sie z. B. [*.]avast.com eingeben, fügen Sie alle Webseiten hinzu, die zur Avast-Domain gehören (z. B. www.avast.com/store und www.avast.com/free-antivirus-download).
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Diese Website erscheint jetzt auf der Liste unter Zulassen.

Fehlerbehebung

Wie deinstalliere ich den Avast Secure Browser?

Detaillierte Anweisungen zur Deinstallation finden Sie im folgenden Artikel:

Wie kann ich ein Problem beim Avast Secure Browser melden?

Sie können ein Problem beim Avast Secure Browser wie folgt melden:

  • Wenn Sie ein kostenpflichtiges Avast-Abonnement haben, können Sie alle Probleme mit dem Avast Secure Browser direkt beim Avast-Support melden.
  • Wenn Sie kein kostenpflichtiges Avast-Abonnement haben, können Sie alle Probleme beim Avast Secure Browser im Avast-Forum melden.

Wir empfehlen, dabei die folgenden Informationen anzugeben:

  • Diagnoseinformationen: Öffnen Sie den Avast Secure Browser und geben Sie secure://settings/diagnosticInfo in die Adressleiste ein. Klicken Sie auf DiagnoseinformationenIn Zwischenablage kopieren. Sie können dann diese Diagnoseinformationen in Ihren Bericht einfügen.
  • Log-Datei: Wir empfehlen, die Datei szb.log an Ihren Bericht anzuhängen. Als Erstes sollten Sie die Schritte reproduzieren, die Ihr Problem verursacht haben. Danach finden Sie die Datei szb.log an folgendem Speicherort:
    • C:\ProgramData\AVAST Software\Avast\log

Wir empfehlen, Diagnoseinformationen in Ihren Bericht aufzunehmen. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser, geben Sie secure://settings/diagnosticInfo in die Adressleiste ein und drücken dann Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf DiagnoseinformationenIn Zwischenablage kopieren. Sie können dann diese Diagnoseinformationen in Ihren Bericht einfügen.

Was kann ich tun, wenn der Avast Secure Browser abstürzt oder sich nicht öffnen lässt?

Wenn der Avast Secure Browser abstürzt oder sich nicht öffnen lässt, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schließen Sie Avast Secure Browser und öffnen Sie ihn wieder.
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, schließen Sie Avast Secure Browser und starten Sie Ihren PC neu.
  3. Wenn Avast Secure Browser sich noch immer nicht öffnen lässt, deinstallieren Sie ihn und installieren Sie ihn neu.
  1. Schließen Sie Avast Secure Browser und öffnen Sie ihn wieder.
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, schließen Sie Avast Secure Browser und starten Sie Ihren Mac neu.
  3. Wenn Avast Secure Browser sich noch immer nicht öffnen lässt, deinstallieren Sie ihn und installieren Sie ihn neu.
  1. Schließen Sie Avast Secure Browser und öffnen Sie ihn wieder.
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, erzwingen Sie das Anhalten des Avast Secure Browser. Öffnen Sie dazu die Einstellungen auf Ihrem Gerät, wählen Sie AppsAvast Secure Browser und tippen Sie dann auf Stoppen erzwingen.
  3. Wenn der Avast Secure Browser sich noch immer nicht öffnen lässt, deinstallieren Sie die App und installieren Sie diese neu.

Was kann ich tun, wenn ich den Bankmodus nicht öffnen kann?

Sie können den Bankmodus in Avast Secure Browser nicht verwenden, sofern auf Ihrem PC nicht eine Version von Avast Antivirus installiert ist. Detaillierte Installationsanweisungen finden Sie entsprechend Ihrer Version in einem der nachfolgenden Artikel:

Wenn Sie Probleme beim Öffnen des Bankmodus haben, versuchen Sie, den Browser zu schließen und dann erneut zu öffnen. Falls der Fehler weiterhin auftritt, wird Folgendes empfohlen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser, geben Sie secure://extensions in die Adressleiste ein und drücken dann Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie oben rechts auf den grauen Schieberegler (AUS) neben dem Entwicklermodus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.
  4. Versuchen Sie den Bankmodus erneut zu öffnen, sobald die Meldung Erweiterungen aktualisiert im unteren Bereich des Bildschirms angezeigt wird.

Der Bankmodus sollte sich nun wie gewohnt öffnen. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie eine der folgenden möglichen Lösungen:

Wenn Sie den Bankmodus immer noch nicht öffnen können, empfehlen wir, das Problem zu melden.

Warum kann ich nicht auf das Sicherheits- & Datenschutzcenter zugreifen?

Die neueste Version des Avast Secure Browser, die das Sicherheits- und Datenschutz-Center umfasst, wird unter Windows Vista und älteren Versionen nicht unterstützt. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, Ihr Betriebssystem auf die neueste Version von Windows zu aktualisieren. Nach dem Aktualisieren Ihres PCs können Sie die neueste Version von Avast Secure Browser installieren.

Um Ihren PC auf Windows 10 zu aktualisieren, lesen Sie den folgenden Artikel des Microsoft-Supports:

Warum kann ich keine Datei aus dem Internet herunterladen?

Wenn Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen, fordert der Avast Secure Browser Sie möglicherweise zu einer weiteren Überprüfung auf oder blockiert den verdächtigen Download vollständig. Der Download erfordert Ihre Aufmerksamkeit, sobald eines der folgenden Symbole in der Download-Leiste unten im Browserfenster angezeigt wird:

  • Datei nicht verifiziert: Das bedeutet, dass der Avast Secure Browser den Download nicht überprüfen kann und Ihre Aufmerksamkeit erforderlich ist. Um den Download zu überprüfen und die Datei zu behalten, wählen Sie „Behalten“. Wählen Sie zum Entfernen der Datei „Verwerfen“. Um diesen Fehler zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die aktuelle Version von Avast Antivirus auf Ihrem PC installiert ist.
  • Datei blockiert: Das bedeutet, dass der Avast Secure Browser eine gefährliche Datei erkannt und den Download blockiert hat. Um diesen Fehler zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie nur Dateien von einer sicheren bzw. seriösen Online-Quelle herunterladen.

Wie stelle ich meine PIN wieder her?

Um Ihre Daten vor einer Gefährdung zu schützen, speichert Avast Secure Browser keine Benutzerdaten, einschließlich Ihres PIN-Codes, auf Ihrem Mobilgerät oder unseren Servern. Da Ihr PIN-Code Ihre wichtigste Verteidigung bei einem Diebstahl des Geräts bildet, können nur Sie ihn verwalten oder deaktivieren.

So verwalten Sie die PIN-Einstellungen:

  1. Öffnen Sie den Avast Secure Browser und gehen Sie zu Menü (drei Punkte) unten im Bildschirm.
  2. Wählen Sie EinstellungenSicherheits- und Dateneinstellungen.
  3. Wählen Sie EinstellungenBrowsersicherheit, Datenschutz & Daten aus.
Wenn Sie Ihre PIN verloren haben und den Avast Secure Browser weiterhin verwenden möchten, können Sie die App von Ihrem Gerät deinstallieren und anschließend neu installieren.
  • Avast Secure Browser Pro 91.x für Windows
  • Avast Secure Browser 91.x für Windows
  • Avast Secure Browser 91.x für Mac
  • Avast Secure Browser 5.x für Android
  • Avast Secure Browser 3.x für iOS
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
     
  • Apple macOS 11.x (Big Sur)
  • Apple macOS 10.15.x (Catalina)
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)
  • Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan)
  • Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)
     
  • Google Android 6.0 (Marshmallow, API 23) oder höher
     
  • Apple iOS 13.0 oder höher
  • Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns