Avast SecureLine VPN für Windows und Mac – Erste Schritte

mit Avast SecureLine VPN können Sie eine Internet-Verbindung über sichere Avast VPN-Server herstellen, wodurch Ihre Verbindung geschützt und Ihre Privatsphäre gewährleistet wird.

Installieren und Aktivieren von Avast SecureLine VPN

Informationen zum Herunterladen der eigenständigen Version von Avast SecureLine VPN finden Sie im folgenden Artikel:

Informationen zur Aktivierung von Avast SecureLine VPN finden Sie im folgenden Artikel:

Informationen zum Herunterladen der eigenständigen Version von SecureLine VPN für Mac finden Sie im folgenden Artikel:

Informationen zur Aktivierung von SecureLine VPN für Mac finden Sie im folgenden Artikel:

Mit Avast Secureline VPN verbinden

Avast SecureLine VPN können Sie jederzeit verwenden, wenn Sie mit einem höheren Maß an Sicherheit und Privatsphäre im Internet surfen möchten. Es wird insbesondere empfohlen, wenn Sie mit einem öffentlichen oder unsicheren drahtlosen Netzwerk verbunden sind.

So stellen Sie eine Verbindung her zu Avast SecureLine VPN:

  1. Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop auf das Avast Secureline VPN-Symbol, um die Benutzeroberfläche zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den Aus-Schieberegler, sodass er zu Ein wechselt.
  1. Klicken Sie auf das Symbol Avast SecureLine VPN in Ihrer Menüleiste und wählen Sie Avast SecureLine VPN öffnen aus.
  2. Klicken Sie auf den Aus-Schieberegler, sodass er zu Ein wechselt.

Sie sind jetzt mit dem Avast Secureline VPN-Standardserver verbunden. Sie können bei Bedarf den Standort des VPN-Standardservers ändern.

Wenn Avast SecureLine VPN keine Verbindung herstellen kann, lesen Sie den folgenden Artikel:

Verbindung mit einem anderen Standort herstellen

Avast SecureLine VPN unterhält Server an verschiedenen Standorten, wodurch geografische Einschränkungen überwunden werden und Sie auch auf Reisen auf Ihre bevorzugten Inhalte zugreifen können.

So stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Standort her:

  1. Klicken Sie auf der Hauptseite der Avast SecureLine VPN-Benutzeroberfläche auf Ort ändern.
  2. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Land oder Ihre bevorzugte Stadt aus und klicken Sie auf Ort ändern, um die Änderung zu speichern.

So stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Standort her:

  1. Klicken Sie auf der Hauptseite der Avast SecureLine VPN-Benutzeroberfläche auf Ort ändern.
  2. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Land oder Ihre bevorzugte Stadt aus und klicken Sie auf Ort ändern, um die Änderung zu speichern.

Wenn bestimmte Websites behaupten, dass Sie mit einer anderen Stadt als der von Ihnen als VPN-Standort ausgewählten Stadt verbunden sind, lesen Sie den folgenden Artikel:

Verwalten von Avast Secureline VPN-Einstellungen

So öffnen Sie Einstellungen:

  1. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und klicken Sie im rechten oberen Teil der Benutzeroberfläche auf MenüEinstellungen.
  2. Passen Sie die Einstellungen in den folgenden Abschnitten an, indem Sie auf die entsprechende Registerkarte im linken Bereich klicken:
    • Allgemein:
      • SecureLine-Benachrichtigungen anzeigen: Sie erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn Avast SecureLine VPN eine Verbindung herstellt oder die Verbindung trennt.
      • SecureLine beim Starten meines Computers starten: Öffnen Sie die Avast SecureLine VPN-Schnittstelle bei jedem Start Ihres PCs automatisch.
      • Beta-Updates erhalten: Erhalten Sie Updates für die Anwendungsversion, bevor sie für die Öffentlichkeit freigegeben werden.
      • Sprache: Geben Sie an, in welcher Sprache die Avast SecureLine VPN-Schnittstelle angezeigt wird.
    • Netzwerksicherheit:
      • VPN aktivieren: Konfigurieren Sie die Einstellungen für den Zeitpunkt, zu dem Avast SecureLine VPN automatisch eine Verbindung herstellt, oder fordern Sie dazu auf, eine Verbindung zu einem VPN herzustellen. Sie können sie auch zu Ihrer Liste Vertrauenswürdiger Netzwerke hinzufügen. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:
      • Kill Switch aktivieren: Aktivieren Sie diese Option, um Ihre Internetverbindung zu blockieren, wenn Avast SecureLine VPN-Server unerwartet die Verbindung trennen. Dies stellt sicher, dass Ihre Online-Aktivität immer privat bleibt.
    • Browser-Integration: Installieren Sie die Avast SecureLine VPN-Browsererweiterung, mit der Sie bestimmte Aspekte des SecureLine VPN-Verhaltens bequem direkt über Ihren Webbrowser steuern können. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:
  3. Klicken Sie auf das X, um zur Hauptseite von Avast Secureline VPN zurückzukehren.

So öffnen Sie Avast Secureline VPN-Einstellungen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Avast SecureLine VPN in Ihrer Menüleiste und wählen Sie Avast SecureLine VPN öffnen aus.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen (Zahnradsymbol) auf der rechten Seite des Bildschirms.
  3. Passen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen an:
    • Allgemein:
      • SecureLine-Benachrichtigungen anzeigen: Sie erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn Avast SecureLine VPN eine Verbindung herstellt oder die Verbindung trennt.
      • SecureLine in der Menüleiste starten: Öffnen Sie die Avast SecureLine VPN-Schnittstelle und überprüfen Sie Ihren Datenschutzstatus über das Menüleistensymbol.
      • SecureLine beim Starten meines Computers starten: Öffnen Sie die Avast SecureLine VPN-Schnittstelle bei jedem Start Ihres Mac automatisch.
      • Angebote für unsere anderen Produkte anzeigen: Erhalten Sie Benachrichtigungen über andere Avast-Produkte, die Sie interessieren könnten.
      • Beta-Updates erhalten: Erhalten Sie Updates für die Anwendungsversion, bevor sie für die Öffentlichkeit freigegeben werden.
    • Netzwerksicherheit:
      • VPN aktivieren: Konfiguriert Sie die Einstellungen für den Zeitpunkt, zu dem Avast SecureLine VPN automatisch eine Verbindung herstellt, oder fordern Sie dazu auf, eine Verbindung zu einem VPN herzustellen. Sie können sie auch zu Ihrer Liste Vertrauenswürdiger Netzwerke hinzufügen. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:
      • Kill Switch aktivieren: Aktivieren Sie diese Option, um Ihre Internetverbindung zu blockieren, wenn Avast SecureLine VPN-Server unerwartet die Verbindung trennen. Dies stellt sicher, dass Ihre Online-Aktivität immer privat bleibt.
    • Abonnement: Überprüfen Sie die Angaben zur aktuellen Abonnementdauer. Klicken Sie auf Abonnement verwalten, um Meine Abonnements im verbundenen Avast-Konto zu öffnen. Dort können Sie zusätzliche Details anzeigen und Ihr Abonnement verwalten. Wenn Sie kein Avast-Konto besitzen, klicken Sie im Anmeldebildschirm auf Registrieren, um ein Konto zu erstellen.
    • Browser-Integration: Installieren Sie die Avast SecureLine VPN-Browsererweiterung, mit der Sie bestimmte Aspekte des SecureLine VPN-Verhaltens bequem direkt über Ihren Webbrowser steuern können. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:
  • Avast SecureLine VPN 5.x für Windows
  • Avast SecureLine VPN 3.x für Mac
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
     
  • Apple macOS 10.15.x (Catalina)
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)
  • Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan)
  • Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Ja Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns