Software Updater – Erste Schritte

Software Updater in Avast Antivirus hält häufig verwendete Software von Drittanbietern auf dem neuesten Stand, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu eliminieren. Bedrohungen und Angreifer machen sich häufig Schwachstellen in veralteter Software zunutze, um in PCs einzudringen. Diese Funktion zeigt die am häufigsten verwendeten, auf Ihrem Computer installierten Programme an, damit Sie sich leicht aufrüsten können.

Mit Software Updater in Avast Premier können Sie automatische Aktualisierungen für Ihre Anwendungen konfigurieren.

Hinweise zur Nutzung von Software Updater finden Sie in den Abschnitten in diesem Artikel.

Software manuell aktualisieren

Befolgen Sie diese Schritte, um die Software manuell zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und wählen Sie SchutzSoftware Updater.
  2. Wählen Sie aus der Liste veralteter Software eine oder mehr Anwendungen, die Sie aktualisieren wollen, und klicken Sie über der Liste auf Ausgewählte updaten.

Wenn Avast ein Update nicht herunterladen und installieren kann, werden Sie auf die Website des Anbieters oder eine andere geeignete Website geleitet, um das Update herunterzuladen.

Automatische Updates aktivieren (nur Avast Premier)

Befolgen Sie diese Schritte, um Automatische Updates in Software Updater zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und wählen Sie SchutzSoftware Updater.
  2. Klicken Sie neben Automatische Updates auf den Schieberegler AUS, sodass dieser auf EIN steht.

Dies bewirkt, dass Avast Updates automatisch herunterladen und installieren kann.

Diese Funktion ist ausschließlich in Avast Premier verfügbar. Bei allen anderen Versionen werden Sie aufgefordert, zuerst ein Upgrade auf Avast Premier vorzunehmen.

Einzelne Anwendungen verwalten

Befolgen Sie diese Schritte, um zu überprüfen, ob bestimmte Details der Anwendung ein Update erfordern, um Updates zu ignorieren und um einzelne Anwendungen zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und wählen Sie SchutzSoftware Updater.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um den Bereich einer Anwendung zu erweitern, und führen Sie bei Bedarf die folgenden Aktionen durch:
    • Überprüfen Sie die Anbieterdetails, die derzeitige Version und die neue Version der Anwendung, falls vorhanden.
    • Klicken Sie auf Updates ignorieren, um die Anwendung von Updates auszuschließen.
    • Klicken Sie auf Aktualisieren, um die Anwendung zu aktualisieren.

Es wird dringend davon abgeraten, die Einstellung Updates ignorieren zu aktivieren, da veraltete Software sehr anfällig für Hackerangriffe ist.

Einstellungen von Software Updater verwalten

Auf der Seite „Einstellungen“ in Software Updater können Sie Software Updater aktivieren und deaktivieren. Außerdem finden Sie hier eine Liste mit Einstellungen, die Sie entsprechend Ihrer Avast Antivirus-Version anpassen können, sowie die Option zum Zurücksetzen der Software Updater-Datenbank.

Befolgen Sie diese Schritte, um die Einstellungen zu öffnen und zu ändern:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Komponenten aus und klicken Sie auf Anpassen neben Software Updater.
  3. Aktivieren Sie die Option Software Updater aktivieren, um die Anwendungen anderer Hersteller aktuell zu halten. Mit dieser Option können Sie weitere Einstellungen verwalten.
  4. Passen Sie folgende Optionen an:
    • Aktualisierung von systemweiten Programmen nur für Administratoren erlauben: Hiermit gewähren Sie nur Administratoren das Recht, systemweite Produkte mit Software Updater zu aktualisieren. Systemweite Produkte sind Anwendungen anderer Hersteller, die allen Benutzern bzw. Konten auf demselben PC zur Verfügung stehen. Zum Installieren, Entfernen und Ändern dieser Produkte sind in der Regel Administratorrechte erforderlich. Wenn diese Option deaktiviert ist, ermöglichen Sie auch Benutzern, die keine Administratoren sind (beim PC angemeldete Zweitkonten), diese Anwendungen mit Software Updater zu aktualisieren. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
    • Updates automatisch downloaden falls möglich (nur kostenpflichtige Versionen von Avast Antivirus): Hiermit ermöglichen Sie Software Updater das automatische Herunterladen verfügbarer Updates für Software von anderen Herstellern, um Zeit zu sparen. Da automatische Downloads im Standby-Modus ausgeführt werden, wird Ihre Online-Aktivität kaum beeinträchtigt. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
    • Wenn möglich automatisch aktualisieren (nur Avast Premier): Hiermit ermöglichen Sie Software Updater das automatische Installieren heruntergeladener Updates für Software von anderen Herstellern. Automatische Installationen werden im Hintergrund ohne Benutzerinteraktion durchgeführt. Hierfür müssen Sie zunächst die Option Updates automatisch downloaden falls möglich aktivieren. Sie können diese Aktion auch ausführen, indem Sie zu SchutzSoftware Updater gehen und auf Automatische Updates klicken. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
    • Benachrichtigungen (Popups) aktiviert: Hiermit werden Sie benachrichtigt, wenn ein Software-Update verfügbar oder abgeschlossen ist. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
  5. Wenn Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf OK.

Fehlerbehebung bei Update-Problemen

Wenn Software Updater ein Update nicht erkennt oder sonstige Probleme auftreten, befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Aktualisieren in der oberen rechten Ecke der Hauptseite von Software Updater, um die Informationen zum angezeigten Status der Anwendung zu aktualisieren.
  2. Gehen Sie zu EinstellungenKomponenten und klicken Sie auf Anpassen neben Software Updater.
  3. Klicken Sie dann auf den Pfeil nach unten, um den Bereich Datenbank zurücksetzen (Fehlerbehebung) zu erweitern und klicken Sie auf die Schaltfläche Datenbank jetzt zurücksetzen.
Sie können Software Updater unter EinstellungenKomponenten deaktivieren. Klicken Sie neben Software Updater auf den Schieberegler EIN, um diesen auf AUS umzuschalten.
  • Avast Ultimate 17.x
  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows XP Home/Professional/Media Center Edition – Service Pack 3, 32-Bit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns
Avast Total Care

Ihr kostenpflichtiger Support für PCs, Drucker & mehr

Jetzt anrufen, GRATIS Diagnose erhalten und abonnieren! 032 221097487
devices Wir lösen Ihre Probleme rund um die Uhr
032 221097487