Avast Cleanup Premium – FAQs

Allgemeines

Was ist Avast Cleanup Premium?

Avast Cleanup Premium ist ein Optimierungstool, das Ihren PC auf Probleme hinsichtlich Leistung, Speicherplatz und Sicherheit prüft und diese behebt. Avast Cleanup Premium ist ein kostenpflichtiges Produkt, für das ein Abonnement erforderlich ist.

Wie verbessert Avast Cleanup Premium die Leistung meines PCs?

Bei häufiger Nutzung lässt die Zuverlässigkeit und Leistung Ihres PCs nach. Es können folgende Probleme auftreten:

  • Langsame Ausführung von Programmen sowie Abstürze und Einfrieren.
  • Knapper Festplattenspeicherplatz.
  • Popups von Bloatware-Programmen.

Wenn Sie Avast Cleanup Premium verwenden, um Probleme auf Ihrem PC zu suchen und zu lösen, steigern Sie die Leistung Ihres PCs, schaffen Platz auf Ihrer Festplatte und eliminieren unerwünschte Programme und Sicherheitsrisiken.

Kann ich meinen PC während einer Prüfung verwenden?

Ja, Sie können Ihren PC weiterhin verwenden, während Avast Cleanup Premium Scans und Bereinigungen durchführt. Wir empfehlen jedoch, die Ergebnisse des Scans zu prüfen und alle Aktionen zu bestätigen, bevor Avast Cleanup Premium Ihren PC bereinigt.

Download und Installation

Welche Systemanforderungen gelten für Avast Cleanup Premium?

  • Windows 10 außer Mobile und IoT Core Edition (32 oder 64-Bit); Windows 8/8.1 außer RT und Starter Edition (32 oder 64-Bit); Windows 7 SP1 oder höher, alle Editionen (32 oder 64-Bit).
  • Vollständig mit Windows kompatibler PC mit Intel Pentium 4-/AMD Athlon 64-Prozessor oder höher (Unterstützung von SSE2-Anweisungen erforderlich).
  • 256 MB RAM oder mehr.
  • 300 MB freier Festplattenspeicher.
  • Internetverbindung zum Herunterladen, Aktivieren und Verwalten von Anwendungsupdates.
  • Empfohlene Standard-Bildschirmauflösung: mindestens 1024 x 768 Pixel.

Wie kann ich Avast Cleanup Premium herunterladen und installieren?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Installationsdatei von Avast Cleanup Premium herunterzuladen und an einem bekannten Speicherort auf Ihrem PC abzulegen (standardmäßig werden heruntergeladene Dateien in Ihrem Download-Ordner gespeichert).
    Herunterladen von Avast Cleanup Premium für Windows
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Einrichtungsdatei avast_cleanup_setup.exe und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen aus.
  3. Befolgen Sie die Bildschirmanweisungen bei der Installation von Avast Cleanup Premium auf Ihrem PC.

Nach der Installation müssen Sie das Produkt mit Ihrem Avast-Konto oder einem gültigen Aktivierungscode aktivieren. Detaillierte Anweisungen zur Installation finden Sie in den folgenden Artikeln:

Kann ich Avast Cleanup Premium verwenden, ohne Avast Antivirus zu installieren?

Ja. Avast Cleanup Premium kann als eigenständige Anwendung installiert werden, ohne dass Avast Free Antivirus oder Avast Premium Security auf Ihrem PC installiert ist.

Ist Avast Cleanup Premium enthalten, wenn ich Avast Antivirus kaufe?

Nein. Für Avast Cleanup Premium ist ein separates, kostenpflichtiges Abonnement erforderlich. Sie können Ihr Abonnement für Avast Premium Security nicht zur Aktivierung von Avast Cleanup Premium verwenden.

Abonnement und Aktivierung

Wie aktiviere ich ein kostenpflichtiges Abonnement?

Wenn Sie Avast Cleanup Premium über ein anderes Avast-Programm oder den Avast Store gekauft haben, wird Ihr Abonnement automatisch aktiviert. Wenn Sie Avast Cleanup Premium vor der Installation erwerben, müssen Sie das Programm manuell aktivieren. Dafür gibt es zwei Methoden auf der Hauptoberfläche von Avast Cleanup Premium:

  • Avast-Konto: Aktivieren Sie das Produkt über das Avast-Konto mit der E-Mail-Adresse, die Sie beim Kauf von Avast Cleanup Premium verwendet haben. Klicken Sie dazu auf MenüMeine LizenzenBei Ihrem Avast-Konto anmelden und geben Sie Ihre Kontoanmeldeinformationen ein.
  • Aktivierungscode: Aktivieren Sie das Produkt mit dem Aktivierungscode aus der Bestätigungs-E-Mail für Ihre Bestellung. Klicken Sie dazu auf MenüMeine LizenzenGeben Sie einen gültigen Aktivierungscode ein und geben Sie Ihren Aktivierungscode ein.

Detaillierte Anweisungen zur Aktivierung finden Sie im folgenden Artikel:

Wie kann ich Avast Cleanup Premium erwerben?

Wenn Sie Avast Antivirus bereits verwenden, führen Sie folgende Schritte aus, um Avast Cleanup Premium zu erwerben:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und wechseln Sie zu LeistungCleanup Premium.
  2. Klicken Sie auf Jetzt prüfen.
  3. Nachdem Avast Cleanup Premium einen ersten Scan ausgeführt hat, klicken Sie auf Alles beheben.
  4. Für den Erwerb und die Installation von Avast Cleanup Premium befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie Avast Antivirus nicht verwenden, können Sie ein Abonnement für Avast Cleanup Premium auf der Avast-Website erwerben.

Gibt es eine kostenlose Testversion von Avast Cleanup Premium?

Ja. Nach der Installation von Avast Cleanup Premium haben Sie für begrenzte Zeit kostenlosen Zugriff auf alle Leistungsmerkmale und Funktionen. Nach Ablauf des kostenlosen Testzeitraums müssen Sie ein Abonnement erwerben, um die Anwendung weiterhin verwenden zu können.

Wie erkenne ich, wann mein Abonnement abläuft?

Öffnen Sie Avast Cleanup Premium und wählen Sie MenüMeine Lizenzen. Die Abonnementdauer und das Ablaufdatum sind unter Abonnements auf diesem PC aufgeführt.

Kann ich mein Avast Cleanup Premium-Abonnement auf mehreren Geräten nutzen?

Sie können Avast Cleanup Premium gleichzeitig für die Anzahl der PCs verwenden, die Sie beim Kauf angegeben haben. Sie können dies in der Bestellbestätigungs-E-Mail oder über Ihr Avast-Konto überprüfen, das mit der E-Mail-Adresse verknüpft ist, die Sie zum Kauf von Avast Cleanup Premium verwendet haben.

Wenn Sie die maximale Anzahl der Geräte für das erworbene Abonnement erreicht haben, können Sie Ihr Abonnement auf ein neues Gerät übertragen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Deinstallieren Sie Avast Cleanup Premium vom Originalgerät.
  2. Installieren Sie Avast Cleanup Premium auf dem neuen Gerät.
  3. Aktivieren Sie Ihr Abonnement auf dem neuen Gerät.

Was soll ich tun, wenn mein erworbenes Abonnement oder der Aktivierungscode nicht funktioniert?

Wenn Ihr Aktivierungscode nicht von Avast Cleanup Premium akzeptiert wird, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus:

  1. Suchen Sie in Ihrem Avast-Konto den Aktivierungscode und aktivieren Sie das Abonnement dann erneut.
  2. Wenn die Aktivierung fehlschlägt, deinstallieren Sie Avast Cleanup Premium und starten Sie den PC neu.
  3. Jetzt müssen Sie die neueste Version von Avast Cleanup Premium herunterladen und installieren.
  4. Klicken Sie in der Avast Cleanup Premium-Benutzeroberfläche auf MenüMeine Lizenzen und versuchen Sie erneut, Ihr Abonnement zu aktivieren.

Wenn Ihr Aktivierungscode immer noch nicht akzeptiert wird, wenden Sie sich an den Avast-Support.

Einstellungen und Nutzung

Wie verwende ich Avast Cleanup Premium?

Eine detaillierte Anleitung zum Verwenden von Avast Cleanup Premium erhalten Sie im folgenden Artikel:

Wie passe ich die Einstellungen für Avast Cleanup Premium an?

Öffnen Sie Avast Cleanup Premium und wählen Sie MenüEinstellungen aus. In den Einstellungen können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Sprache: Ändern Sie die Sprache der Benutzeroberfläche.
  • Benachrichtigungen: Wählen Sie aus, welche Benachrichtigungen von Avast Cleanup Premium angezeigt werden.
  • Dateneinstellungen: Legen Sie fest, welche App-Nutzungsdaten Sie weitergeben möchten.
  • Rescue Center: Legen Sie fest, welche Aktionen über das Rescue Center rückgängig gemacht werden können, und wählen Sie den Zeitraum aus, nach dem Backups gelöscht werden können.
  • Taskleistensymbol: Aktivieren Sie dieses Kästchen, damit das Symbol nach dem Systemstart in Ihrer Windows-Systemleiste angezeigt wird.
  • die Fehlerbehebung: Aktivieren Sie Debug-Protokollierung, wenn Sie eine Protokolldatei an den Avast Support senden müssen.
  • Automatische Wartung: Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Funktion und legen Sie fest, welche Elemente Avast Cleanup Premium während der automatischen Wartung löschen soll.
  • Veraltete Programme: Wählen Sie aus, welche Aktionen Avast Cleanup Premium ausführen soll, wenn es veraltete Programme auf Ihrem PC entdeckt.

Kann ich festlegen, wann Avast Cleanup Premium automatisch ausgeführt wird?

Ja, Sie können Avast Cleanup Premium so konfigurieren, dass Wartungsscans automatisch durchgeführt werden. Wenn die automatische Wartung aktiviert ist, wird sie unauffällig im Hintergrund durchgeführt, ohne dass Maßnahmen Ihrerseits erforderlich wären, und gibt Platz auf Ihrem PC frei, indem sie unnötige Elemente wie defekte Verknüpfungen und Registrierungselemente entfernt. Um die automatische Wartung zu aktivieren, wählen Sie MenüEinstellungenAutomatische Wartung und klicken Sie auf den roten Schieberegler (AUS), sodass er zu grün (EIN) wechselt. Im Bildschirm „Automatische Wartungseinstellungen“ können Sie auch auswählen, welche Elemente Avast Cleanup Premium während der automatischen Wartung löscht.

Avast Cleanup Premium scannt Ihren PC alle sieben Tage. Automatische Wartung wird nur ausgeführt, wenn der Scan folgende Probleme entdeckt:
  • Mindestens 100 MB zu bereinigender Speicherplatz auf Ihrem System
  • Mindestens 100 beschädigte Registrierungselemente
  • Mindestens 100 beschädigte Verknüpfungen
  • Mindestens 100 Tracking Cookies

Kann ich gefundene Probleme überprüfen, bevor Avast Cleanup Premium meinen PC optimiert?

Ja. Wenn Avast Cleanup Premium eine Prüfung abgeschlossen hat, können Sie gefundene Probleme anzeigen und verwalten.

Wenn Sie „Automatische Wartung“ aktiviert haben, können Sie wählen, welche Elemente Avast Cleanup Premium automatisch löscht, indem Sie auf MenüEinstellungenAutomatische Wartung klicken. Klicken Sie auf den Pfeil neben einer Kategorie, um ihre Elemente anzuzeigen, und heben Sie die Auswahl aller Elemente auf, die nicht automatisch gelöscht werden sollen.

Was ist ein Wartungsscan?

Der Wartung-Scan führt eine umfassende Überprüfung Ihres Systems durch, bei der defekte oder redundante Elemente sowie Trackingdaten erkannt werden.

Er erkennt und behebt die folgenden Probleme:

  • Beschädigte Registrierungselemente: Verknüpfungen in der Registrierung Ihres Systems, die veraltet oder beschädigt sind.
  • Beschädigte Verknüpfungen: Ungültige Verknüpfungen, die auf nicht vorhandene Dateien oder Anwendungen verweisen.
  • Systemdatenmüll: Nicht benötigte Dateien (wie Treiberpakete, temporäre Dateien und Protokolldateien), die viel Platz beanspruchen und Ihr System verlangsamen.
  • Browser-Cache: Eine temporäre Speicherablage auf Ihrem Computer, der heruntergeladene Dateien enthält (z. B. Bilder von Websites).
  • Tracking- und andere Cookies: Datendateien, die Informationen zu besuchten Websites erfassen.
  • Browser- und Download-Verlauf: Der Verlauf der besuchten Websites und heruntergeladenen Dateien aus Ihrem Browser (diese Option entfernt nur die Liste der Dateien, jedoch keine auf dem PC gespeicherten Dateien).

Was ist die Option „Beschleunigen“?

Beschleunigung sucht nach Programmen und versetzt sie sicher in den Ruhezustand oder entfernt sie, wenn sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihres Systems beeinträchtigen können. Sie können die folgenden Programmtypen verwalten:

  • Nicht benötigte Programme: Programme, die möglicherweise auf Ihrem PC vorinstalliert oder ohne Ihr Wissen zusammen mit anderen Programmen installiert wurden. Weitere Informationen zu Nicht benötigte Programme finden Sie im diesem Artikel.
  • Hintergrund- und Autostartprogramme: Programme auf Ihrem PC, die zusammen mit Hintergrundprozessen installiert wurden, die auch im geschlossenen Zustand weiter aktiv sind.

Was ist die Option „Speicherplatz freigeben“?

Mehr Speicherplatz sucht nach Dateien, die möglicherweise viel Speicherplatz belegen, und löscht diese sicher. Sie können die folgenden Kategorien überprüfen und bereinigen:

  • Systemdatenmüll: zurückgebliebene Dateien, z. B. temporäre Dateien, Protokoll- und Cache-Dateien, die vom System, von Programmen oder von Installationsprogrammen erstellt wurden.
  • Browserdaten: zurückgebliebene Dateien und Tracking-Daten, z. B. aus dem Browser-Cache, Cookies und Verlaufsdateien, die beim Surfen auf dem PC gespeichert werden.

Was ist die Option „Probleme beheben“?

Probleme beheben scannt und löst Probleme, die möglicherweise Ihren PC gefährden. Die folgenden Problemtypen können gefunden werden:

  • Ungewöhnliche Sytemeinstellungen: Erkennt Einstellungskonfigurationen, die die Zuverlässigkeit des Verhaltens Ihres PCs beeinträchtigen können.
  • Veraltete Programme: Erkennt häufig verwendete, aber veraltete Software auf Ihrem PC. Weitere Informationen zu Veraltete Programme finden Sie im diesem Artikel.
  • Festplattenfehler: Erkennt beschädigte Dateien auf internen und externen Laufwerken. Weitere Informationen zu Disk Doctor finden Sie in diesem Artikel.
  • Festplattenfragmentierung: Erkennt Datenfragmente, die separat auf der Festplatte gespeichert wurden. Weitere Informationen zu Defragmentierung und Optimierung der Festplatte finden Sie in diesem Artikel.

Was ist „Defragmentierung und Optimierung der Festplatte“?

Eine Fragmentierung tritt auf, wenn einzelne Bestandteile derselben Datei getrennt auf der Festplatte gespeichert werden. Dies kann Ihr System verlangsamen, da der Aufruf fragmentierter Dateien länger dauert. Laufwerk-Degragmentierung oder -Optimierung verbessert die Leistung und Speichereffizienz, indem Sie Ihre Festplatte neu organisieren, um sicherzustellen, dass Fragmente derselben Datei zusammen gespeichert werden.

Das Defragmentieren wird nur empfohlen, wenn Sie über eine Festplatte verfügen. Wenn Sie eine SSD (Solid State Drive) besitzen, dann ist eine Defragmentierung nicht erforderlich oder vorteilhaft. Avast Cleanup Premium erkennt automatisch Ihren Laufwerkstyp und bietet nur die Möglichkeit, Festplatten zu defragmentieren.

Um zu überprüfen, ob eine Defragmentierung der Festplatte empfohlen wird, gehen Sie zu Alle FunktionenLaufwerke defragmentieren oder optimieren.

Was ist Disk Doctor?

Disk Doctor ist eine Funktion, die nach Festplattenfehlern sucht, die durch beschädigte Bereiche auf Ihren internen und externen Laufwerken verursacht wurden, und bietet dann an, gefundene Probleme zu beheben. Wenn beschädigte Dateien nicht repariert werden, können sie Abstürze, unerwartetes Verhalten und den Verlust persönlicher Daten verursachen.

Um zu überprüfen, ob ein Disk Doctor-Scan empfohlen wird, gehen Sie zu Alle FunktionenDisk Doctor öffnen.

Was sind veraltete Programme?

Veraltete Programme ist eine Funktion, die häufig verwendete Software von Drittanbietern auf dem neuesten Stand hält, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu eliminieren und die Gesamtleistung Ihres Systems zu verbessern. Um Aktionen für den Fall anzugeben, dass veraltete Programme erkannt werden, gehen Sie zu MenüEinstellungenVeraltete Programme.

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Automatische Updates: Lädt Updates automatisch herunter und installiert sie, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen.
  • Updates vorab herunterladen: Sucht und lädt automatisch verfügbare Updates herunter, aber Sie müssen sie manuell installieren.
  • Auf Updates prüfen: Sucht automatisch nur nach verfügbaren Updates, aber Sie müssen sie manuell herunterladen und installieren.

Was ist die Option „Unnötige Programme“?

Nicht benötigte Programme erkennt unnötige Programme, die sicher entfernt werden können.

Um auf Unnötige Programme zu prüfen, gehen Sie zu Alle FunktionenNicht benötigte Programme anzeigen.

Wählen Sie die folgende Aktionen für jedes Programm aus:

  • Klicken Sie auf In Papierkorb, um das Programm vorübergehend von Ihrem PC zu deinstallieren. Bei Bedarf können Sie ein gelöschtes Programm neu installieren, indem Sie unten auf dem Bildschirm auf Programme in Papierkorb klicken.
  • Deinstallieren um ein Programm und seine Komponenten dauerhaft von Ihrem System zu deinstallieren.
  • Ignorieren, um das Programm auf Ihrem PC zu belassen. Sie können ignorierte Programme verwalten, indem Sie auf Programme ignoriert unten auf dem Bildschirm klicken.

Wie ermittelt Avast Cleanup Premium die Bewertungen für nicht benötigte Programme?

Während eines Beschleunigen-Scans sucht Avast Cleanup Premium nach nicht benötigten Programmen, die auf Ihrem PC installiert sind. Klicken Sie nach dem Scan auf Nicht benötigte Programme, um eine Liste von Programmen einschließlich Bewertungen anzuzeigen (bis zu fünf Sterne). Für die Bewertung eines Programms verwendet Avast Cleanup Premium ein Cloud-basiertes Bewertungssystem, basierend auf Listen mit zugelassenen und blockierten Elementen, heuristischen Algorithmen, der Recommendation Engine von Avast und Benutzerbewertungen. Sie können so leichter bestimmen, welche Programme Sie behalten können und welche Sie entfernen sollten.

Was macht Avast Cleanup Premium mit meinen verschlüsselten Dateien?

Avast Cleanup Premium ignoriert verschlüsselte Partitionen und Dateien, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Ihre gesamte Festplatte verschlüsselt ist, kann Avast Cleanup Premium Ihr System nicht scannen und optimieren.

Fehlerbehebung

Wie deinstalliere ich Avast Cleanup Premium?

Eine detaillierte Anleitung zum Deinstallieren von Avast Cleanup Premium erhalten Sie im folgenden Artikel:

Kann ich Änderungen von Avast Cleanup Premium rückgängig machen?

Ja. Wenn Sie mit bestimmten Änderungen, die Avast Cleanup Premium an Ihrem PC vorgenommen hat, nicht zufrieden sind, können Sie sie im Rescue Center rückgängig machen. Klicken Sie auf die Rescue Center-Registerkarte rechts in der Avast Cleanup Premium-Benutzeroberfläche, um eine Liste der möglichen Aktionen anzuzeigen. Klicken Sie dann neben einer Änderung, die rückgängig gemacht werden soll, auf Rückgängig.

Nicht alle Aktionen von Avast Cleanup Premium können rückgängig gemacht werden. Öffnen Sie MenüEinstellungenAllgemeinRescue Center, um die zu sichernden Elemente auszuwählen, und legen Sie fest, wie lange diese Backups gespeichert werden sollen, um damit Änderungen rückgängig zu machen.

Wie kann ich ein Problem oder einen vermuteten Programmfehler melden?

Wenn Avast Cleanup Premium ein unvorhergesehenes Ergebnis liefert oder Fehlermeldungen ausgibt, melden Sie dies bitte an den Avast Support, indem Sie eine Anfrage erstellen. Senden Sie bitte eine detaillierte Beschreibung, wie sich der Fehler reproduzieren lässt, wobei die folgenden Informationen enthalten sein sollten:

  • Windows-Version
  • Marke und Modell Ihres PCs und Ihrer Grafikkarte
  • Eine detaillierte Beschreibung des Problems und wie es sich reproduzieren lässt
  • Angezeigte Fehlermeldungen
  • Unterschiede auf Ihrem PC nach dem Avast Cleanup Premium-Problem

Wie melde ich fälschlicherweise als Datenmüll identifizierte Dateien oder Programme, die Avast Cleanup Premium von meinem System entfernt hat?

Wenn Avast Cleanup Premium eine Datei oder ein Programm deaktiviert oder entfernt hat, melden Sie dies dem Avast Support, indem Sie eine Anfrage erstellen. Geben Sie in der Anfrage den genauen Datei- oder Programmnamen, alle relevanten Details und das unerwünschte Ergebnis an.

Was soll ich tun, wenn ich die Fehlermeldung „Wir bitten um Entschuldigung...“ erhalte?

Wenn Sie die Fehlermeldung „Wir bitten um Entschuldigung...“ erhalten, ist das Problem vielleicht das Ergebnis eines Konflikts mit der Konfiguration der Windows-Dienste. Gehen Sie wie im unten verlinkten Artikel beschrieben vor, um sicherzustellen, dass die entsprechenden Windows-Dienste automatisch ausgeführt werden, oder installieren Sie das Produkt neu:

  • Avast Cleanup Premium 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns