Aktivieren von Avast BreachGuard

Avast BreachGuard ist ein kostenpflichtiges Produkt, für das ein Abonnement erforderlich ist. Nach der Installation von Avast BreachGuard müssen Sie Ihr Abonnement aktivieren, bevor Sie die Anwendung nutzen können.

Aktivieren von Avast BreachGuard

Wählen Sie unten die entsprechende Aktivierungsmethode aus:

  • Anmelden bei einem vorhandenen Avast-Konto: Melden Sie sich bei der Anwendung mit dem Avast-Konto an, das Sie auch für den Avast BreachGuard-Kauf verwendet haben. Ihr Abonnement wird automatisch aktiviert.
  • Erstellen eines neuen Avast-Kontos: Verwenden Sie die E-Mail-Adresse, die Sie beim Kauf von Avast BreachGuard angegeben haben, um ein neues Avast-Konto zu erstellen. Nachdem Sie das neue Avast-Konto erstellt haben, wird Ihr Abonnement automatisch aktiviert.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche E-Mail-Adresse Sie beim Kauf des Abonnements angegeben haben, empfehlen wir Ihnen, es mit Ihrer primären E-Mail-Adresse zu probieren. Wenn diese E-Mail-Adresse nicht mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, werden Sie aufgefordert, die Anwendung stattdessen mit einem Aktivierungscode zu aktivieren.
 

Anmelden bei einem vorhandenen Avast-Konto

  1. Doppelklicken Sie auf das Avast BreachGuard-Symbol auf Ihrem Windows-Desktop, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Stellen Sie im Bildschirm Mit Avast-Konto verbinden sicher, dass die Registerkarte Einloggen ausgewählt ist.
  3. Geben Sie die Zugangsdaten für Ihr Avast-Konto ein, das mit der E-Mail-Adresse verbunden ist, die Sie auch für den Kauf von Avast BreachGuard verwendet haben, und klicken Sie auf Einloggen.

Falls Ihr Avast-Konto mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, wird die Anwendung automatisch aktiviert.

Falls Avast BreachGuard kein gültiges Abonnement erkennt, werden Sie aufgefordert, die Anwendung mithilfe eines Aktivierungscodes zu aktivieren. Geben Sie Ihren Aktivierungscode, einschließlich der Bindestriche, in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren.

Erstellen eines neuen Avast-Kontos

  1. Doppelklicken Sie auf das Avast BreachGuard-Symbol auf Ihrem Windows-Desktop, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Wenn der Bildschirm Mit Avast-Konto verbinden erscheint, wählen Sie die Registerkarte Konto erstellen aus.
  3. Geben Sie die beim Kauf von Avast BreachGuard angegebene E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie ein Passwort für Ihr neues Avast-Konto und klicken Sie dann auf Konto erstellen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, öffnen Sie die E-Mail von notification@emails.avast.com mit dem Betreff Verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  5. Klicken Sie in der E-Mail auf Meine E-Mail-Adresse verifizieren.
  6. Kehren Sie zur Avast BreachGuard-Benutzeroberfläche zurück und klicken Sie auf Weiter. Ihre E-Mail-Adresse ist jetzt verifiziert.

Falls Ihre E-Mail-Adresse mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, wird die Anwendung automatisch aktiviert.

Falls Avast BreachGuard kein gültiges Abonnement erkennt, werden Sie aufgefordert, die Anwendung mithilfe eines Aktivierungscodes zu aktivieren. Geben Sie Ihren Aktivierungscode, einschließlich der Bindestriche, in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren.

Wählen Sie unten die entsprechende Aktivierungsmethode aus:

  • Anmelden bei einem vorhandenen Avast-Konto: Melden Sie sich bei der Anwendung mit dem Avast-Konto an, das Sie auch beim Avast BreachGuard-Kauf verwendet haben. Ihr Abonnement wird automatisch aktiviert.
  • Erstellen eines neuen Avast-Kontos: Verwenden Sie die E-Mail-Adresse, die Sie beim Kauf von Avast BreachGuard angegeben haben, um ein neues Avast-Konto zu erstellen. Nachdem Sie das neue Avast-Konto erstellt haben, wird Ihr Abonnement automatisch aktiviert.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche E-Mail-Adresse Sie beim Kauf des Abonnements angegeben haben, empfehlen wir Ihnen, es mit Ihrer primären E-Mail-Adresse zu probieren. Wenn diese E-Mail-Adresse nicht mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, werden Sie aufgefordert, die Anwendung stattdessen mit einem Aktivierungscode zu aktivieren.
 

Anmelden bei einem vorhandenen Avast-Konto

  1. Klicken Sie in der Apple-Menüleiste auf Gehe zuProgramme und doppelklicken Sie dann auf das Avast BreachGuard-Symbol.
  2. Wenn der Bildschirm Mit Avast BreachGuard verbinden erscheint, wählen Sie die Registerkarte Anmelden aus.
  3. Geben Sie die Zugangsdaten für Ihr Avast-Konto ein, das mit der E-Mail-Adresse verbunden ist, die Sie auch für den Kauf von Avast BreachGuard verwendet haben, und klicken Sie auf Anmelden.

Falls Ihr Avast-Konto mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, wird die Anwendung automatisch aktiviert.

Falls Avast BreachGuard kein gültiges Abonnement erkennt, werden Sie aufgefordert, die Anwendung mithilfe eines Aktivierungscodes zu aktivieren. Geben Sie Ihren Aktivierungscode, einschließlich der Bindestriche, in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren.

Erstellen eines neuen Avast-Kontos

  1. Klicken Sie in der Apple-Menüleiste auf Gehe zuProgramme und doppelklicken Sie dann auf das Avast BreachGuard-Symbol.
  2. Wenn der Bildschirm Mit Avast BreachGuard verbinden erscheint, wählen Sie die Registerkarte Konto erstellen aus.
  3. Geben Sie die beim Kauf von Avast BreachGuard angegebene E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie ein Passwort für Ihr neues Avast-Konto und klicken Sie dann auf Konto erstellen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, öffnen Sie die E-Mail von notification@emails.avast.com mit dem Betreff Verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  5. Klicken Sie in der E-Mail auf Meine E-Mail-Adresse verifizieren.
  6. Kehren Sie zur Avast BreachGuard-Benutzeroberfläche zurück und klicken Sie auf Weiter. Ihre E-Mail-Adresse ist jetzt verifiziert.

Falls Ihr Avast-Konto mit einem gültigen Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist, wird die Anwendung automatisch aktiviert.

Falls Avast BreachGuard kein gültiges Abonnement erkennt, werden Sie aufgefordert, die Anwendung mithilfe eines Aktivierungscodes zu aktivieren. Geben Sie Ihren Aktivierungscode, einschließlich der Bindestriche, in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren.

Beheben von Aktivierungsproblemen

Wenn Sie Probleme bei der Aktivierung haben, lesen Sie die folgenden Informationen, in denen erklärt wird, wie Sie einige der häufigsten Aktivierungsprobleme beheben können.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Anmeldedaten des Avast-Kontos nutzen, das mit Ihrem Avast BreachGuard-Abonnement verknüpft ist. Um dies zu prüfen, melden Sie sich in einem Webbrowser bei Ihrem Avast-Konto an und klicken Sie auf die Kachel Abonnements, sodass eine Liste der verknüpften Abonnements angezeigt wird.
  • Wenn Ihr Avast BreachGuard-Abonnement nicht mit einem Avast-Konto verknüpft ist, verknüpfen Sie das Abonnement manuell mit dem gewünschten Avast-Konto. Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie im folgenden Artikel:
  • Wenn Sie zur Eingabe eines Aktivierungscodes aufgefordert werden, rufen Sie diesen über Ihr Avast-Konto ab. Damit ist ausgeschlossen, dass das Problem durch einen falschen Aktivierungscode verursacht wird. Anweisungen dazu erhalten Sie im folgenden Artikel:

Wenn Sie Ihr Abonnement weiterhin nicht aktivieren können, können Sie auf den Link unten klicken, um das Formular für den technischen Support von Avast zu öffnen. Nach dem Absenden der Anfrage wird sich ein Avast-Supportmitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Problem zu lösen.

Weitere Empfehlungen

Weitere Informationen zu Avast BreachGuard finden Sie in den folgenden Artikeln:

Informationen zur Übertragung Ihres Abonnements auf ein neues Gerät finden Sie in diesem Artikel:

  • Avast BreachGuard 21.x für Windows
  • Avast BreachGuard 1.x für Mac
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
     
  • Apple macOS 11.x (Big Sur)
  • Apple macOS 10.15.x (Catalina)
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns