Avast SafeZone Browser - Lesezeichen importieren

Der SafeZone-Browser wird ab September 2017 eingestellt und nicht mehr vertrieben. Unser neuer Browser mit einer Fülle neuer Sicherheits- und Datenschutztools wird in naher Zukunft zum Download bereitgestellt. Wenn Sie den SafeZone-Browser bereits auf Ihrem PC installiert haben, wird er auf den neuen Browser aktualisiert, sobald dieser eingeführt wird.

Avast SafeZone Browser ermöglicht Ihnen Browserverlauf, Lesezeichen, Cookies und zusätzliche Browserdaten aus anderen Browsern zu importieren.

Importieren von Lesezeichen in den SafeZone Browser

Befolgen Sie zum Importieren von Lesezeichen aus herkömmlichen Browsern in den SafeZone Browser die Anweisungen unter Empfohlene Methode. Wenn Ihr bevorzugter Browser nicht aufgeführt ist, befolgen Sie die Anweisungen unter Alternative Methode zum Importieren der Browserdaten mithilfe einer HTML-Datei.

  1. Exportieren Sie manuell Lesezeichen aus einem Browser in das HTML-Format (wenn Sie sich über die Vorgehensweise unsicher sind, sehen Sie in der Hilfe Ihres Browsers nach) und speichern Sie diese an einem vertrauten Ort.
  2. Klicken Sie auf das Avast SafeZone Browser-Symbol auf Ihrem Desktop, um das Programm zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei Punkte) in der rechten oberen Ecke und wählen Sie dann Alle Einstellungen aus.
  4. Scrollen Sie zum Bereich Standardbrowser und klicken Sie auf Lesezeichen und Einstellungen importieren....
  5. Wählen Sie HTML-Datei für Lesezeichen aus dem Drop-Down-Menü.
  6. Klicken Sie auf Datei wählen und öffnen Sie die HTML-Datei, in der Sie die exportierten Daten gespeichert haben.
  7. Wählen Sie Ihren bevorzugten Browser und die zu importierenden Elemente aus und klicken Sie anschließend auf Importieren.

    Stellen Sie sicher, dass der Browser, aus dem heraus importiert wird, während des Importierens geschlossen ist.

  8. Klicken Sie auf Fertig, wenn im Dialogfeld die erfolgreiche Durchführung angezeigt wird.
  9. Klicken Sie zum Zugriff auf die Lesezeichen auf das Menüsymbol (drei Punkte) und klicken Sie dann auf Lesezeichen.
  10. Wählen Sie Importierte Lesezeichen im linken Bereich aus und doppelklicken Sie auf den Ordner Ihres bevorzugten Browsers. Ihre Lesezeichen befinden sich in dem Unterordner Lesezeichenleiste.
Um den Zugriff auf Ihre Lesezeichen zu erleichtern, ziehen Sie die Ordner einzeln aus Importierte Lesezeichen und legen Sie diese im Menüelement Lesezeichenleiste im linken Bereich ab. Ihre importierten Lesezeichenordner werden dann unter der URL-Leiste des SafeZone Browsers angezeigt und stehen Ihnen bei geöffnetem SafeZone Browser immer zur Verfügung.
  • Avast SafeZone Browser 3.x

  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows XP Home/Professional/Media Center Edition – Service Pack 3, 32-Bit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns
Avast Total Care

Neuer kostenpflichtiger Support für PCs, Drucker & mehr

Jetzt anrufen, GRATIS Diagnose erhalten und abonnieren! 032 221097487
devices Wir lösen Ihre Probleme rund um die Uhr
032 221097487