Avast Cleanup Premium – Erste Schritte

Avast Cleanup Premium ist ein PC-Optimierungstool. Das Programm scannt Ihren PC nach Problemen, die möglicherweise Speicherplatz beanspruchen oder die Leistung einschränken, und es überlässt Ihnen die Entscheidung, welche Probleme gelöscht oder gelöst werden sollen.

Dieser Artikel enthält Anweisungen und Empfehlungen für Erstbenutzer von Avast Cleanup Premium und beschreibt, wie Sie verschiedene wichtige Programmfunktionen verwenden, um sofort mit der Optimierung Ihres PCs zu beginnen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass die neueste Version von Avast Cleanup Premium auf Ihrem PC installiert ist. Detaillierte Anweisungen zur Installation finden Sie im folgenden Artikel:

Willkommen bei Cleanup

Nach der Installation wird das Programm automatisch geladen. Die folgenden Optionen stehen auf dem Begrüßungsbildschirm zur Verfügung:

  1. Alle Funktionen freischalten: Erwerben Sie ein kostenpflichtiges Avast Cleanup Premium-Abonnement. Wenn Sie bereits ein bezahltes Abonnement erworben haben, führen Sie die Aktivierungsanweisungen im nachfolgenden Artikel durch:
  2. Jetzt prüfen: Lösen Sie einen Wartungs-Scan Ihres PCs aus. Der Wartungs-Scan ist ein umfassender Scan, bei dem nach folgenden Problemen gesucht wird:
    • Beschädigte Registrierungselemente
    • Beschädigte Verknüpfungen
    • Systemdatenmüll
    • Browser-Cache
    • Tracking- und andere Cookies
    • Browser- und Download-Verlauf
  3. Überspringen: Wechseln Sie zum Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium und wählen Sie manuell eine Scan-Kachel aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen in Avast Cleanup Premium enthaltenen Scans finden Sie im folgenden Artikel:
Wenn Sie kein kostenpflichtiges Abonnement erwerben, können Sie das Programm weiterhin im Nur-Scan-Modus verwenden. Im Nur-Scan-Modus können Sie Ihren PC auf Probleme durchsuchen. Sie müssen jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement erwerben, bevor Sie gefundene Probleme beheben können.

Zugriff auf das Avast Cleanup Premium-Dashboard

Nach der Installation kann auf das Avast Cleanup Premium-Dashboard mit einer der folgenden Methoden zugegriffen werden:

  • Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop auf das Avast Cleanup Premium-Symbol.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Avast Cleanup Premium-Symbol in Ihrer Windows-Taskleiste und wählen Sie Avast Cleanup.

Wartungs-Scan durchführen

  1. Klicken Sie über das Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium auf die Wartung-Kachel und warten Sie dann, solange Avast Cleanup Premium Ihren PC scannt. Der Scan kann einige Minuten dauern.
  2. Legen Sie fest, welche Probleme Sie lösen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen neben jedem Problemtyp aktivieren oder deaktivieren. Von Avast markierte Probleme können sicher behoben werden, ohne dass wichtige Daten verloren gehen.
Zeigen Sie zusätzliche Informationen zu einem Problem an, indem Sie den Mauszeiger über das Problemfenster bewegen.
  1. Klicken Sie auf Reparieren und bereinigen, um ausgewählte Probleme zu beheben.
  2. Wenn die Reinigung abgeschlossen ist, klicken Sie zur Bestätigung auf Fertig und kehren Sie zum Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium zurück.
Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die automatische Wartung zu aktivieren, wenn Sie diese Funktion noch nicht aktiviert haben. Weitere Informationen zu Automatische Wartung finden Sie im folgenden Abschnitt.

Aktivieren der automatischen Wartung

Nach dem Ausführen Ihres ersten Wartungs-Scans werden Sie aufgefordert, Automatische Wartung zu aktivieren. Auf diese Weise kann Avast Cleanup Premium Ihren PC regelmäßig scannen und gefundene Probleme automatisch entfernen, ohne dass Sie Maßnahmen ergreifen müssen. Um die automatische Wartung zu aktivieren, klicken Sie im Dialogfeld auf Aktivieren, das nach dem Ausführen eines Wartungs-Scans angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Schritt überspringen, können Sie jederzeit die automatische Wartung aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie in der Wartung-Kachel im Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium auf Aus neben Automatische Wartung.
  2. Klicken Sie oben im Bildschirm „Automatische Wartungseinstellungen“ auf den grauen Schieberegler (AUS), damit er grün (EIN) wird.
  3. Geben Sie an, welche Elemente Avast Cleanup Premium während der automatischen Wartung entfernen darf, indem Sie die aufgeführten Probleme aktivieren oder deaktivieren. Von Avast markierte Probleme enthalten standardmäßig nur entbehrliche Elemente, die sicher gelöscht werden können.
  4. Klicken Sie auf das X-Symbol, um zum Avast Cleanup Premium-Dashboard zurückzukehren.

Verhindern Sie, dass Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden

Bestimmte Anwendungen verlangsamen Ihr System, indem sie im Hintergrund ausgeführt werden. Avast Cleanup Premium scannt diese Anwendungen und ermöglicht es Ihnen, sie sicher in den Ruhezustand zu versetzen, um die Leistung zu steigern.

  1. Klicken Sie im Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium auf Beschleunigung.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen unter Hintergrund- und Autostartprogramme.
  3. Es wird eine Liste der Anwendungen, die Ihren PC möglicherweise verlangsamen, angezeigt. Wählen Sie aus einer der folgenden Optionen:
    • Klicken Sie neben einer Anwendung auf Schlafmodus, um sie in den Ruhezustand zu versetzen.
    • Klicken Sie auf Ignorieren, um eine Anwendung aus der Liste zu entfernen und sie im Hintergrund weiter ausführen zu lassen.
    • Klicken Sie auf Alle in Schlafmodus versetzen, um alle aufgelisteten Anwendungen in den Ruhezustand zu versetzen.
Wenn Sie eine bestimmte Anwendung täglich verwenden, empfehlen wir, sie nicht in den Ruhezustand zu versetzen. Darüber hinaus müssen bestimmte Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden, um die volle Funktionalität zu bieten. Wenn Sie beispielsweise Skype in den Ruhezustand versetzen, verpassen Sie möglicherweise eingehende Anrufe.
  1. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um zum Avast Cleanup Premium-Dashboard zurückzukehren. Sie können Anwendungen, ignoriert oder im Ruhezustand, jederzeit über den Bildschirm „Hintergrund- und Startprogramme“ verwalten.

Wenn Sie eine Anwendung im Ruhezustand öffnen, ändert sich ihr Status in Temporäre Wachzeit, sodass Sie die Anwendung wie gewohnt weiter verwenden können. Wenn Sie die Anwendung schließen, versetzt Avast Cleanup Premium ihren Status automatisch zurück in den Ruhezustand.

Einstellungen für Avast Cleanup Premium konfigurieren

Sie können auf die Einstellungen für Avast Cleanup Premium zugreifen, indem Sie oben in der Avast Cleanup Premium-Benutzeroberfläche auf Menü klicken und dann Einstellungen auswählen.

Die folgenden Optionen stehen im linken Bereich des Bildschirms für Avast Cleanup Premium-Einstellungen zur Verfügung:

  • Allgemein: Ändern Sie die Sprache der Benutzeroberfläche. Legen Sie fest, ob das Avast Cleanup Premium-Symbol in Ihrer Taskleiste angezeigt werden soll und passen Sie Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen an.
  • Benachrichtigungen: Entscheiden Sie, welche Benachrichtigungen von Avast Cleanup Premium angezeigt werden.
  • Automatische Wartung: Legen Sie fest, welche Elemente Avast Cleanup Premium während der automatischen Wartung löschen kann, und aktivieren oder deaktivieren Sie diese Funktion.
  • Veraltete Programme: Wählen Sie aus, welche Aktionen Avast Cleanup Premium ausführt, wenn es veraltete Programme auf Ihrem PC entdeckt.
  • Rescue Center: Geben Sie an, welche Aktionen über das Rescue Center rückgängig gemacht werden können, und entscheiden Sie, nach wie viel Zeit die Backups gelöscht werden.
  • Fehlerbehebung: Aktivieren Sie Debug-Protokollierung aktivieren, wenn Sie eine Protokolldatei an Avast Support zur Problembehandlung senden müssen.

Durch Avast Cleanup Premium durchgeführte Aktionen rückgängig machen

Mit Rescue Center können Sie bestimmte Änderungen von Avast Cleanup Premium rückgängig machen:

  1. Klicken Sie auf das Rescue Center-Symbol rechts neben dem Avast Cleanup Premium-Dashboard.
  2. Klicken Sie neben der Aktion, die Sie rückgängig machen möchten, auf Rückgängig.
  3. Klicken Sie auf das X-Symbol, um zum Avast Cleanup Premium-Dashboard zurückzukehren.
Nicht alle von Avast Cleanup Premium ausgeführten Aktionen können rückgängig gemacht werden.

Weitere Empfehlungen

Dieser Artikel enthält Informationen zu den wichtigsten Merkmalen und Funktionen von Avast Cleanup Premium. Klicken Sie auf Alle Funktionen (das Zahnradsymbol) rechts neben dem Haupt-Dashboard von Avast Cleanup Premium.

Ausführliche Informationen zu allen in Avast Cleanup Premium enthaltenen Scans und Optimierungstools finden Sie im folgenden Artikel:

  • Avast Cleanup Premium 19.x
  • Avast Ultimate 19.x
  • Avast Premier 19.x
  • Avast Internet Security 19.x
  • Avast Pro Antivirus 19.x
  • Avast Free Antivirus 19.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Ja Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns