Einrichten von Ausnahmen für die wichtigsten Schutzmodule in Avast Security

Obwohl es im Allgemeinen nicht empfohlen wird, können Sie bestimmte Dateien, Programme, Mailserver oder Websites von der Überprüfung durch die wichtigsten Schutzmodule in Avast Security und Avast Premium Security (früher Avast Security Pro) ausschließen. Ausnahmen sind hilfreich, um Scans zu beschleunigen oder Fehlalarme zu vermeiden.

Folgen Sie den Anweisungen unten, um die Einstellungen für die wichtigsten Schutzmodule zu verwalten oder Ausnahmen für Dateisystem-Schutz, Web-Schutz und E-Mail-Schutz festzulegen.

Einstellungen für die wichtigsten Schutzmodule verwalten

So verwalten Sie die Einstellungen für ein Schutzmodul:

  1. Doppelklicken Sie in Ihrem Ordner Anwendungen auf das Avast-Symbol, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Wichtigste Schutzmodule.
  3. Klicken auf das Symbol für Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben einer Einstellung, um es zu deaktivieren.
  5. Melden Sie sich bei Aufforderung mit Ihrer Touch ID oder Ihrem Administratorpasswort an und klicken Sie auf OK.

Dateien aus dem Dateisystem-Schutz ausschließen

So schließen Sie Dateien, Ordner oder Anwendung von der Überprüfung durch Dateisystem-Schutz aus:

  1. Doppelklicken Sie in Ihrem Ordner Anwendungen auf das Avast-Symbol, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Wählen Sie ☰ MenüEinstellungenWichtigste Schutzmodule.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Dateisystem-Schutz“ auf Ausnahme hinzufügen.
  4. Wählen Sie die Datei, den Ordner oder die Anwendung aus, die bzw. den Sie ausschließen möchten, und klicken Sie auf Öffnen.
  5. Melden Sie sich bei Aufforderung mit Ihrer Touch ID oder Ihrem Administratorpasswort an und klicken Sie auf OK.

Der Dateipfad wird der Liste der Ausnahmen hinzugefügt. Um ein Element daraus zu entfernen, klicken Sie auf dessen Bereich mit dem Dateipfad und dann auf den Papierkorb.

Websites aus Web-Schutz ausschließen.

So schließen Sie Websites oder Domänen von der Überprüfung durch Web-Schutz aus:

  1. Doppelklicken Sie in Ihrem Ordner Anwendungen auf das Avast-Symbol, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Wählen Sie ☰ MenüEinstellungenWichtigste Schutzmodule.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Web-Schutz“ auf Ausnahme hinzufügen.
  4. Geben Sie die URL der Website ein, die Sie von der Überprüfung ausschließen möchten, wählen Sie den Diensttyp aus und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  5. Melden Sie sich bei Aufforderung mit Ihrer Touch ID oder Ihrem Administratorpasswort an und klicken Sie auf OK.

Die Website wird der Liste der Ausnahmen hinzugefügt. Um eine Website daraus zu entfernen, klicken Sie auf ihren Bereich und dann auf den Papierkorb.

E-Mail-Server aus dem E-Mail-Schutz ausschließen

So schließen Sie E-Mail-Server von der Überprüfung durch E-Mail--Schutz aus:

  1. Doppelklicken Sie in Ihrem Ordner Anwendungen auf das Avast-Symbol, um die Anwendung zu öffnen.
  2. Wählen Sie ☰ MenüEinstellungenWichtigste Schutzmodule.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „E-Mail-Schutz“ auf Ausnahme hinzufügen.
  4. Geben Sie die URL des E-Mail-Servers ein, den Sie von der Überprüfung ausschließen möchten, wählen Sie den Diensttyp aus und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  5. Melden Sie sich bei Aufforderung mit Ihrer Touch ID oder Ihrem Administratorpasswort an und klicken Sie auf OK.

Der E-Mail-Server wird der Liste der Ausnahmen hinzugefügt. Um einen E-Mail-Server daraus zu entfernen, klicken Sie auf seinen Bereich und dann auf den Papierkorb.

  • Avast Security 14.x für Mac
  • Avast Premium Security 14.x für Mac
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)
  • Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan)
  • Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Ja Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns