So verwenden Sie die Browsererweiterung „Avast Online Security“ | Avast

Avast Online Security-Browsererweiterung – Erste Schritte

Die Browsererweiterung Avast Online-Security wurde entwickelt, um die Online-Sicherheit und das allgemeine Benutzererlebnis beim Surfen im Internet zu verbessern. Die Erweiterung bietet außerdem verschiedene Einstellungen zum Schutz Ihrer Online-Daten.

Gehen Sie zu den Abschnitten in diesem Artikel, um die Erweiterungen in einem der folgenden Webbrowser zu verwenden:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Opera

Aktivieren von Avast Online Security

Nach der Installation von Avast Premium Security oder Avast Free Antivirus auf Ihrem PC müssen Sie die Erweiterung „Avast Online Security“ manuell in Ihrem Browser aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Avast Antivirus-Benutzeroberfläche und gehen Sie zu MenüBrowser-Erweiterungen.
  2. Klicken Sie neben Chrome auf Erweiterung aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Zu Chrome hinzufügen im Chrome Web Store.
  4. Klicken Sie zur Bestätigung auf Erweiterung hinzufügen.

Avast Online Security ist jetzt in Google Chrome installiert. Das Symbol Avast Online-Security ist rechts von der Adressleiste sichtbar.

  1. Öffnen Sie die Avast Antivirus-Benutzeroberfläche und gehen Sie zu MenüBrowser-Erweiterungen.
  2. Klicken Sie neben Firefox auf Erweiterung aktivieren.
  3. Bestätigen Sie mit Hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Ja, Web-Adressen scannen, sodass Avast sehen kann, welche Websites Sie besuchen, und Sie über deren Sicherheit informieren kann. Wenn Sie nicht möchten, dass Avast sieht, welche Websites Sie besuchen, klicken Sie auf Nein Danke.
  5. Passen Sie entweder die standardmäßigen Einstellungen für Avast Online-Security an, oder klicken Sie auf das X-Symbol und surfen Sie weiter durchs Netz.

Avast Online Security ist jetzt in Mozilla Firefox installiert. Das Symbol Avast Online-Security ist rechts von der Adressleiste sichtbar.

  1. Öffnen Sie die Avast Antivirus-Benutzeroberfläche und gehen Sie zu MenüBrowser-Erweiterungen.
  2. Klicken Sie neben Opera auf Erweiterung aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Zu Opera hinzufügen in Opera Add-ons.

Avast Online Security ist jetzt in Opera installiert. Das Symbol Avast Online-Security ist rechts von der Adressleiste sichtbar.

  1. Öffnen Sie die Avast Antivirus-Benutzeroberfläche und gehen Sie zu MenüBrowser-Erweiterungen.
  2. Klicken Sie neben Edge auf Erweiterung aktivieren.
  3. Klicken Sie unter Avast Online-Security auf Kaufen.
  4. Klicken Sie zur Bestätigung auf Erweiterung hinzufügen.

Avast Online Security ist jetzt in Microsoft Edge installiert. Das Symbol Avast Online-Security ist rechts von der Adressleiste sichtbar.

Blockieren Sie Tracking-Systeme

Webseiten machen von Tracking-Systemen zur Überwachung des Besucherverhaltens Gebrauch, um für Werbezwecke statistische und andere Daten zu erheben. Dank der Avast Online-Security-Browsererweiterung können Sie Informationen über die auf den besuchten Websites verwendeten Tracking-Systeme einsehen und die Nachverfolgung Ihrer Person auf Webseiten blockieren. Wenn Sie eine Website besuchen, die Tracking-Systeme verwendet, ist die Anzahl der Tracking-Systeme am Symbol von Avast Online-Security rechts von der Adressleiste sichtbar.

Die gängigsten Formen von Tracking-Systemen sind soziale Netzwerke, Anzeigenverfolgung, und Webanalyse. Alternative Formen von Tracking-Systemen fallen in die Kategorie Sonstiges.

So verwalten Sie Website-Tracking-Systeme:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Avast Online-Security rechts von der Adressleiste.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Scrollen Sie zu Privatsphäre, und aktivieren Sie Blockieren Sie automatisch alle Tracker, oder wählen Sie die Tracking-Systeme, die Sie blockieren möchten, einzeln aus.
  4. Bestätigen Sie mit Fertig, um Ihre Einstellungen zu bestätigen.

Die ausgewählten Tracking-Systeme werden für jede von Ihnen besuchte Website blockiert.

Website bewerten

Die Browsererweiterung von Avast Online Security zeigt Informationen zur Qualität der von Ihnen besuchten Websites basierend auf Bewertungen anderer Benutzer an.

Klicken Sie rechts von der Adressleiste auf das Symbol Avast Online-Security, um eine der drei möglichen Bewertungen zu sehen:

  • Diese Webseite ist sicher: Andere Benutzer haben die Website positiv bewertet.
  • Diese Webseite ist möglichweise nicht vertrauenswürdig: Andere Benutzer haben die Website negativ bewertet.
  • Unbekannte Webseite: Die Zahl der Bewertungen reicht nicht aus, um die Vertrauenswürdigkeit der Website ermitteln zu können.

Um selbst eine Bewertung abzugeben, klicken Sie jeweils auf das Symbol Daumen hoch bzw. Daumen runter.

Mit diesen Bewertungen können Sie und andere Benutzer sehen, ob die besuchten Websites sicher sind oder nicht.

Einstellungen verwalten

Sie können das Verhalten von Avast Online Security an Ihre Anforderungen anpassen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Einstellungen der Erweiterung aufzurufen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Avast Online-Security rechts von der Adressleiste.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol).
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die folgenden Einstellungen und Untereinstellungen:
    • Meine Suchergebnisse markieren: Fügt ein farbiges Schildsymbol hinzu, um den Sicherheitsstatus der Suchergebnisse anzuzeigen, wenn Sie populäre Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo! verwenden.
    • Tooltips für Suchergebnisse zeigen: Zeigt weitere Informationen zum Sicherheitsstatus eines Suchergebnisses an, wenn Sie den Mauszeiger über das Schildsymbol bewegen (nur verfügbar, wenn Meine Suchergebnisse markieren aktiviert ist).
    • Secure Browser: Öffnet automatisch den Bankmodus für Banking-Websites.
    • Alle Tracker auf einer Webseite anzeigen: Zeigt die Anzahl der aktiven Tracking-Systeme auf jeder besuchten Website an.
    • Blockieren Sie automatisch alle Tracker: Verhindert generell, dass Tracker von Drittanbietern Daten über Ihre Online-Aktivität erfassen. Alternativ können Sie die Tracking-Systeme, die Sie blockieren wollen, einzeln auswählen.
    • Analyse der Produktleistung und -nutzung für die Entwicklung neuer Produkte zulassen: Teilen Sie anonyme Performance-Daten mit Avast, um damit die Entwicklung neuer Produkte zu erleichtern.
  4. Klicken Sie auf Fertig, um die Einstellungen zu übernehmen.
  • Avast Omni 1.x
  • Avast Premium Security 20.x
  • Avast Free Antivirus 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1 mit benutzerfreundlichem Rollup-Update, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns