Verwaltung Ihres abgelaufenen Avast-Abonnements

Wenn Sie ein kostenpflichtiges Avast-Produkt nicht mehr nutzen können oder die kostenpflichtigen Produktfunktionen nicht mehr verfügbar sind, ist Ihr Avast-Abonnement möglicherweise abgelaufen. Wenn ein Avast-Abonnement abgelaufen ist, wird in Ihrem Produkt möglicherweise eine der folgenden Meldungen angezeigt:

  • Ihr Abonnement ist abgelaufen
  • Ihre Lizenz für Avast SecureLine VPN ist abgelaufen
  • Die Lizenz ist abgelaufen
  • Avast Cleanup Premium ist abgelaufen
  • Ihr Avast Cleanup Premium ist abgelaufen

Dieser Artikel enthält Anweisungen zur Verwaltung eines abgelaufenen Avast-Abonnements.

Lesen Sie unter der gewünschten Aktion nach:

  1. Überprüfen der Angaben zum Abonnement: Prüfen Sie, ob Ihr Abonnement abgelaufen ist, und wenn ja, seit wann.
  2. Wechseln zu Avast Free Antivirus: Wenn Ihr Avast Premium Security-Abonnement abgelaufen ist, können Sie zur kostenlosen Version des Produkts wechseln.
  3. Kaufen eines neuen Abonnements: Dies gilt, wenn Sie die kostenpflichtigen Produktfunktionen weiterhin nutzen möchten, aber noch kein neues Abonnement erworben haben.
  4. Erneutes Aktivieren eines Produkts: Dies gilt, wenn Sie bereits ein neues Avast-Abonnement erworben haben und das Produkt erneut aktivieren müssen.
  5. Deinstallieren eines Produkts: Dies gilt, wenn Sie Ihr Avast-Produkt nicht mehr nutzen möchten.

Überprüfen der Angaben zum Abonnement

Beachten Sie die entsprechenden Informationen zu Ihrem Produkt:

  • Avast Premium Security: Gehen Sie zu MenüMeine Abonnements. Überprüfen Sie die Angaben zum Abonnement unter Abonnements auf diesem PC.
  • Avast Cleanup Premium: Gehen Sie zu MenüMeine Abonnements. Überprüfen Sie die Angaben zum Abonnement unter Abonnements auf diesem PC.
  • Avast SecureLine VPN: Gehen Sie zu MenüMeine Abonnements. Überprüfen Sie die Angaben zum Abonnement unter Abonnements auf diesem PC.
  • Avast AntiTrack: Klicken Sie ggf. auf Jetzt nicht, um das Dialogfeld mit der Ablaufmeldung zu schließen. Rufen Sie im Hauptbildschirm der Anwendung MenüEinstellungen auf. Überprüfen Sie die Abonnementdetails unter Ihr Abonnementstatus.
  • Avast Premium Security: Wenn Ihr Avast Premium Security-Abonnement abläuft, wechselt die Anwendung automatisch zu Avast Security (die kostenlose Version des Produkts). Sie können jedoch weiterhin die Details zu Ihrem abgelaufenen Abonnement unter MenüMeine Abonnements aufrufen.
  • Avast Cleanup Premium: Stellen Sie sicher, dass die Anwendung geöffnet und aktiv ist. Klicken Sie dann in der Apple-Menüleiste auf Avast CleanupAktivierungscode eingeben. Überprüfen Sie die Angaben zum abgelaufenen Abonnement unter Ihr aktuelles Abonnement.
  • Avast SecureLine VPN: Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung rechts oben auf Menü. Wählen Sie Abonnement, um die Details Ihres aktuellen Abonnements einzusehen.
  • Avast AntiTrack: Klicken Sie ggf. auf Jetzt nicht, um das Dialogfeld mit der Ablaufmeldung zu schließen. Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung im linken Bereich auf Einstellungen. Überprüfen Sie die Angaben zum Abonnement unter Abonnement.
Sie können die Details für alle Ihre Avast-Abonnements auch in Ihrem Avast-Konto einsehen. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel: Wenn Sie kein Avast-Konto haben, können Sie eines mit der E-Mail-Adresse erstellen, die Sie beim Bezahlvorgang angegeben haben.

Wechseln zu Avast Free Antivirus

Diese Option gilt nur für abgelaufene Avast Premium Security-Abonnements.

Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten:

Kostenlose Testabonnements

  1. Klicken Sie in dem Dialogfeld, das nach Ablauf der kostenlosen Testversion angezeigt wird, auf Zum kostenlosen Schutz wechseln.
  2. Starten Sie den PC neu.

Statt Avast Premium Security wird nun Avast Free Antivirus verwendet.

Gekaufte Abonnements

  1. Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche  Start und wählen Sie aus dem angezeigten Menü Apps und Features aus.
  2. Stellen Sie sicher, dass im linken Bereich Apps & Features ausgewählt ist, klicken Sie auf Avast Premium Security und wählen Sie dann Deinstallieren.
  3. Klicken Sie bei der Aufforderung zur Erteilung der erforderlichen Berechtigungen im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  4. Wenn Avast Premium Security-Setup angezeigt wird, klicken Sie auf Zu Free Antivirus wechseln.
  5. Klicken Sie auf Ja, um die Änderung zu autorisieren.
  6. Klicken Sie auf Neustart, um Ihren PC sofort neu zu starten.

Statt Avast Premium Security wird nun Avast Free Antivirus verwendet.

Kaufen eines neuen Abonnements

Wenn Sie ein neues Avast-Abonnement direkt in einem abgelaufenen Avast-Produkt gekauft haben, wird Ihr neues Abonnement automatisch auf dem aktuellen Gerät aktiviert.

Beachten Sie die entsprechenden Informationen zu Ihrem Produkt:

  • Avast Premium Security: Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf Verlängerungsoptionen. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast Cleanup Premium: Klicken Sie unten links auf Reaktivieren. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast SecureLine VPN: Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf den Schieberegler Aus und klicken Sie im dann angezeigten Dialogfeld mit der Ablaufmeldung auf Erweitern. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast AntiTrack: Führen Sie den passenden Schritt entsprechend dem Bildschirm aus, den Sie beim Öffnen von Avast AntiTrack sehen:
    1. Klicken Sie im Dialogfeld mit der Ablaufmeldung auf Abonnement-Optionen anzeigen.
    2. Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf Verlängerungsoptionen.
    Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast Premium Security: Gehen Sie zu MenüMeine Abonnements. Klicken Sie neben dem abgelaufenen Abonnement auf Erneuern. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast Cleanup Premium: Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf Jetzt erneuern. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast SecureLine VPN: Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf den Schieberegler Aus und klicken Sie im dann angezeigten Dialogfeld mit der Ablaufmeldung auf Erneuern. Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.
  • Avast AntiTrack: Führen Sie den passenden Schritt entsprechend dem Bildschirm aus, den Sie beim Öffnen von Avast AntiTrack sehen:
    1. Klicken Sie im Dialogfeld mit der Ablaufmeldung auf Erneuerungsoptionen anzeigen.
    2. Klicken Sie im Hauptbildschirm der Anwendung auf Schutz reaktivieren.
    Wählen Sie das gewünschte Abonnement aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen.

Erneutes Aktivieren eines Produkts

Sie können ein gekauftes Abonnement aktivieren, indem Sie entweder den Aktivierungscode aus Ihrer Bestellbestätigungs-E-Mail eingeben oder sich mit Ihren Avast-Konto-Anmeldedaten bei Ihrer Avast-Anwendung anmelden.

Anleitungen hierzu finden Sie unten im entsprechenden Artikel:

Deinstallieren eines Produkts

Detaillierte Deinstallationsanweisungen finden Sie im entsprechenden Artikel:

  • Avast Premium Security 21.x für Windows
  • Avast SecureLine VPN 5.x für Windows
  • Avast Cleanup Premium 21.x für Windows
  • Avast AntiTrack 5.x für Windows

  • Avast Premium Security 14.x für Mac
  • Avast SecureLine VPN 4.x für Mac
  • Avast Cleanup Premium 4.x für Mac
  • Avast AntiTrack 3.x für Mac
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

  • Apple macOS 11.x (Big Sur)
  • Apple macOS 10.15.x (Catalina)
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)
  • Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan)
  • Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns