Hinzufügen oder Entfernen von Avast Antivirus-Programmkomponenten

Verschiedene Komponenten in Avast Antivirus tragen gemeinsam zum Schutz Ihres PCs bei. Einige Komponenten werden standardmäßig installiert, während andere bei der benutzerdefinierten Installation hinzugefügt werden können. Nach der Installation können Komponenten außerdem manuell hinzugefügt bzw. entfernt werden; das Entfernen wird jedoch nur zu Fehlerbehebungszwecken empfohlen.

Hinzufügen oder Entfernen von Komponenten

Folgen Sie den in der folgenden Darstellung bzw. weiter unten beschriebenen Schritten, um eine Komponente in Avast Antivirus hinzuzufügen bzw. zu entfernen:

  1. Öffnen Sie Avast Antivirus und gehen Sie zu MenüEinstellungen.
  2. Wählen Sie AllgemeinFehlerbehebungKomponenten hinzufügen und ändern.
  3. Aktivieren Sie die Kästchen neben den hinzuzufügenden Komponenten bzw. deaktivieren Sie die Kästchen neben den zu entfernenden Komponenten. Klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Klicken Sie auf Ja, um die Änderung zu bestätigen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Neustart, um Ihren PC neu zu starten. Wenn Sie nicht zum Neustarten des Computers aufgefordert werden, klicken Sie auf Fertig.

Wenn der Neustart abgeschlossen ist, sind die Avast Antivirus-Komponenten aktualisiert.

  • Avast Omni 21.x für Windows
  • Avast Premium Security 21.x für Windows
  • Avast Free Antivirus 21.x für Windows
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1 mit benutzerfreundlichem Rollup-Update, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns