Exportieren von Avast Passwords-Daten und Importieren in Mozilla Firefox

Avast Passwords ist kein eigenständiges Produkt mehr. Bestehende Abonnements sind weiterhin gültig, wobei Sie ein bereits installiertes Avast Passwords auch künftig verwenden können. Müssen Sie Avast Passwords neu installieren, dann kontaktieren Sie den Avast-Support.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Ihre Passwörter, die in Avast Passwords gespeichert sind, exportieren und dann in den Mozilla Firefox-Browser importieren.

Die Anweisungen variieren je nach Ihrer Mozilla Firefox-Version. Um zu überprüfen, welche Version Sie verwenden, öffnen Sie Mozilla Firefox und gehen Sie zu Menü ▸ HilfeÜber Firefox.

Lesen Sie unten die Schritte im entsprechenden Abschnitt über Ihre Mozilla Firefox-Version.

Mozilla Firefox 57.x oder höher

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, Kennwortdaten direkt aus Avast-Kennwörtern zu importieren, wenn Sie Mozilla Firefox Version 57.x oder höher verwenden. Wenn Sie jedoch auch Google Chrome verwenden, können Sie zuerst Ihre Daten aus Avast Passwords in Chrome importieren und sie dann aus Chrome heraus wieder in Firefox importieren.
  1. Exportieren Sie Ihre Passwort-Daten und importieren Sie sie in Google Chrome, wie im folgenden Artikel beschrieben:
  2. Öffnen Sie Mozilla Firefox (Version 57.x oder höher), klicken Sie auf das Bibliothekssymbol |||\ rechts oben, und dann wählen Sie LesezeichenLesezeichen verwalten.
  3. Wählen Sie auf dem Bildschirm Bibliothek Importieren und SichernDaten aus einem anderen Browser importieren....
  4. Wählen Sie im Import-Assistent die Option Chrome und klicken Sie auf Weiter.
  5. Aktivieren Sie nur das Kontrollkästchen Gespeicherte Passwörter und klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Fertigstellen, um Ihre Passwörter in Mozilla Firefox zu importieren.

Die Passwörter wurden jetzt in Mozilla Firefox importiert.

Mozilla Firefox 56.x oder niedriger

  1. Öffnen Sie Avast Antivirus und wählen Sie PrivatsphärePasswörter.
  2. Klicken Sie nach der Aufforderung auf Entsperren, geben Sie Ihr Hauptpasswort ein und klicken Sie dann auf Entsperren.
  3. Gehen Sie zu EinstellungenDaten importieren/exportieren. Dann klicken Sie auf Exportieren neben Nach Firefox exportieren.
  4. Wählen Sie einen vertrauten Speicherort für die Datei avast-passwords-firefox.csv (z. B. den Desktop) und klicken Sie auf Speichern.
  5. Öffnen Sie Mozilla Firefox (Version 56.x oder niedriger), klicken Sie rechts oben auf das Menüsymbol und wählen Sie Add-ons.
  6. Wählen Sie im linken Bereich Erweiterungen, geben Sie Password Exporter in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Suchsymbol .
  7. Klicken Sie in den Suchergebnissen neben Password Exporter auf Installieren.
  8. Klicken Sie nach der Installation rechts oben auf das Menüsymbol und wählen Sie Extras.
  9. Wählen Sie Datenschutz & Sicherheit (oder Sicherheit) im linken Bereich und klicken Sie auf Passwörter importieren/exportieren.
  10. Klicken Sie im neuen Fenster auf Passwörter importieren, navigieren Sie zur zuvor gespeicherten Datei avast-passwords-chrome.csv und klicken Sie auf Öffnen, um Ihre Passwörter in Mozilla Firefox zu importieren.

Die Passwörter wurden jetzt in Mozilla Firefox importiert.

  • Avast Passwords 20.x für Windows
     
  • Avast Premium Security 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns