Leistungsaufzeichnung in Avast Antivirus – FAQs

Was ist die Leistungsaufzeichnung?

Die Leistungsaufzeichnung ist eine einfache Methode, ein Problem zu melden, wenn Sie glauben, dass die Leistung Ihres PCs durch Avast Antivirus beeinträchtigt wird. Dabei erfasst Avast Antivirus technische Daten über die Leistung Ihres Systems. Wenn Sie die Aufzeichnung an uns senden, können wir die erfassten Daten analysieren und feststellen, ob Avast Antivirus die Ursache für Ihr Problem ist.

Wann sollte ich die Leistungsaufzeichnung verwenden?

Eine Leistungsaufzeichnung bietet sich an, wenn Sie glauben, dass Avast Antivirus auf Ihrem PC eines der folgenden Probleme verursacht:

  • Ihr PC läuft langsamer als üblich.
  • Eine Drittanbieter-Anwendung auf Ihrem PC reagiert langsam oder nicht wie gewohnt.

Wie führe ich eine Leistungsaufzeichnung aus?

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um eine Aufzeichnung zu erstellen und einzusenden:

  1. Öffnen Sie Avast Antivirus und gehen Sie zu MenüEinstellungen.
  2. Stellen Sie sicher, dass im linken Bereich Allgemein ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf Recorder öffnen.

    Wenn Sie diese Option nicht sehen, lesen Sie den folgenden Abschnitt in diesem Artikel:
  4. Beschreiben Sie Ihr Problem kurz und klicken Sie dann auf Aufzeichnung starten.
  5. Reproduzieren Sie das Problem. Wenn beispielsweise eine Drittanbieter-Anwendung langsamer als sonst reagiert, versuchen Sie, diese Anwendung zu öffnen und zu verwenden.
  6. Geben Sie optional Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir uns bezüglich weiterer Details an Sie wenden können. Klicken Sie dann auf Senden.

Die Aufzeichnung ist damit eingesendet.

Welche Daten übermittle ich bei der Leistungsaufzeichnung?

Bei der Leistungsaufzeichnung übermitteln Sie technische Daten über die Leistung Ihres PCs. Dazu gehören:

  • Prozessorleistung
  • Registrierungsleistung
  • Netzwerkleistung
  • Leistung von Anwendungen, die auf Ihrem PC ausgeführt werden
  • Momentaufnahmen von Prozessstapeln
  • Namen von Dateien, die auf Ihrem PC geöffnet sind
 

Sie übermitteln keine der nachstehenden Daten:

  • Auf dem Bildschirm angezeigte Bilder
  • Sounds und Audio
  • In einem Browser geöffnete Webseiten
  • Inhalte von Dateien oder Ordnern auf Ihrem PC
  • Auf Ihrem PC gespeicherte Passwörter
  • Tastatureingaben
  • Im RAM gespeicherte Programme und Dateien

Was geschieht nach Einsendung einer Aufzeichnung?

Nachdem Sie eine Aufzeichnung eingesendet haben, analysieren wir die erfassten Daten und stellen fest, ob Avast Antivirus die Ursache für Ihr Problem ist. Ist dies der Fall, können wir sicherstellen, dass das Problem mit einem der folgenden Anwendungsupdates behoben wird.

Eine direkte Antwort von uns erhalten Sie in der Regel nicht. Wenn Sie aber beim Einsenden einer Aufzeichnung eine E-Mail-Adresse angeben, setzen wir uns gegebenenfalls bezüglich weiterer Details mit Ihnen in Verbindung.

Warum ist die Option für die Leistungsaufzeichnung nicht verfügbar?

Die Leistungsaufzeichnung ist nur auf PCs mit Windows 10 verfügbar. Unter Windows 8 oder Windows 7 kann sie nicht verwendet werden.

Die Leistungsaufzeichnung ist in Avast Omni, Avast Premium Security und Avast Free Antivirus ab Version 21.2 verfügbar. Wenn Sie Windows 10 ausführen, aber die Option Aufzeichnung starten dennoch nicht angezeigt wird, empfehlen wir ein Update auf die neueste Anwendungsversion. Anweisungen dazu erhalten Sie im folgenden Artikel:

  • Avast Omni 21.x für Windows
  • Avast Premium Security 21.x für Windows
  • Avast Free Antivirus 21.x für Windows
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1 mit benutzerfreundlichem Rollup-Update, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns