Windows zum Erstellen eines vollständigen Absturzabbilds zwingen

Wenn Sie den Avast Support kontaktieren, um ein mit einer Software von Avast zusammenhängendes Problem zu beheben, aufgrund dessen Ihre Tastatur nicht mehr reagiert, werden Sie möglicherweise um eine Protokolldatei gebeten, die den gesamten Inhalt Ihres Systemspeichers enthält. Dazu müssen Sie Windows veranlassen, ein vollständiges Absturzabbild zu erstellen. Weitere Anweisungen finden Sie in den Schritten in diesem Artikel.

Zwingen Sie Windows nur dann, ein vollständiges Absturzabbild zu erstellen, wenn Sie vom Avast Support darum gebeten wurden, weil Sie das Problem mit einer nicht reagierenden Tastatur nicht anhand der Anweisungen im folgenden Artikel lösen können:

Anleitung

Zwingen Sie Windows mithilfe der folgenden Schritte, auf Ihrem PC ein vollständiges Absturzabbild zu erstellen, damit Sie die entsprechende Protokolldatei im Rahmen der weiteren Fehlerbehebung bei inaktiver Tastatur an den Avast Support senden können.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie mit Administratorrechten bei Ihrem PC angemeldet sind:
    • Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
    • Wenn dies nicht der Fall ist, melden Sie sich über die Bildschirmtastatur an.
    Wenn Sie keine Administratorrechte besitzen und sich nicht als Administrator bei Ihrem PC anmelden können, wenden Sie sich an den Administrator Ihres PCs.
  2. Laden Sie die Datei avkb37.zip herunter und klicken Sie auf Öffnen. Die Datei wird automatisch in den Ordner Downloads heruntergeladen und anschließend geöffnet.
  3. Doppelklicken Sie im Ordner AVKB37 auf die Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg und klicken Sie auf Ausführen.
  4. Klicken Sie auf Ja und anschließend erneut auf Ja, um die notwendigen Änderungen auf Ihre Windows-Registrierung anzuwenden.
  5. Klicken Sie auf OK, wenn Sie im Dialogfeld Registrierungs-Editor darüber informiert werden, dass die Schlüssel und Werte aus der Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg erfolgreich in die Registrierung eingetragen wurden.
  6. Laden Sie die Datei avkb37.zip an einen Speicherort herunter, an dem Sie sie später leicht wiederfinden, z. B. auf Ihren Windows-Desktop.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei avkb37.zip, wählen Sie Alle extrahieren..., geben Sie einen Speicherort an, an dem Sie die entpackten Dateien leicht wiederfinden (z. B. Ihren Windows-Desktop), und klicken Sie anschließend auf Extrahieren.
  8. Öffnen Sie den entpackten Ordner AVKB37 und öffnen Sie anschließend darin den Ordner AVKB37.
  9. Doppelklicken Sie auf die Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg und klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Datei öffnen – Sicherheitswarnung auf Ausführen.
  10. Klicken Sie auf Ja und anschließend erneut auf Ja, um die notwendigen Änderungen auf Ihre Windows-Registrierung anzuwenden.
  11. Klicken Sie auf OK, wenn Sie im Dialogfeld Registrierungs-Editor darüber informiert werden, dass die Schlüssel und Werte aus der Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg erfolgreich in die Registrierung eingetragen wurden.
  12. Laden Sie die Datei avkb37.zip an einen Speicherort herunter, an dem Sie sie später leicht wiederfinden, z. B. auf Ihren Windows-Desktop.
  13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei avkb37.zip, wählen Sie Alle extrahieren..., geben Sie einen Speicherort an, an dem Sie die entpackten Dateien leicht wiederfinden (z. B. Ihren Windows-Desktop), und klicken Sie anschließend auf Extrahieren.
  14. Öffnen Sie den entpackten Ordner AVKB37 und öffnen Sie anschließend darin den Ordner AVKB37.
  15. Doppelklicken Sie auf die Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg und klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Datei öffnen – Sicherheitswarnung auf Ausführen.
  16. Klicken Sie auf Ja und anschließend auf OK, um die notwendigen Änderungen auf Ihre Windows-Registrierung anzuwenden.
  17. Laden Sie die Datei avkb37.zip an einen Speicherort herunter, an dem Sie sie später leicht wiederfinden, z. B. auf Ihren Windows-Desktop. (Ändern Sie den Speicherort ggf. mithilfe der Schaltfläche Durchsuchen.)
  18. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei avkb37.zip, wählen Sie Alle extrahieren..., geben Sie einen Speicherort an, an dem Sie die entpackten Dateien leicht wiederfinden, z. B. Ihren Windows-Desktop. Der extrahierte Ordner wird automatisch geöffnet.
  19. Öffnen Sie im entpackten Ordner den Ordner AVKB37.
  20. Doppelklicken Sie auf die Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg und klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Datei öffnen – Sicherheitswarnung auf Ausführen.
  21. Klicken Sie auf Ja und anschließend auf OK, um die notwendigen Änderungen auf Ihre Windows-Registrierung anzuwenden.
  22. Starten Sie Ihren PC neu und melden Sie sich mit Administratorrechten wieder an. (Eine Anleitung dazu finden Sie unter Schritt 1.)
  23. Öffnen Sie die zuvor entpackte Datei avkb37.zip und suchen Sie am entsprechenden Speicherort nach der Datei osrbang.exe:
    • Für Windows 64-Bit: Ordner ...AMD64\osrbang.exe.
    • Für Windows 32-Bit: Ordner ...i386\osrbang.exe.
  24. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei osrbang.exe, klicken Sie auf Öffnen und klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  25. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei osrbang.exe, klicken Sie auf Öffnen, klicken Sie anschließend auf Alle extrahieren, wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf Extrahieren.
  26. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  27. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei osrbang.exe, klicken Sie auf Öffnen und klicken Sie anschließend auf Ausführen.
  28. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei osrbang.exe, klicken Sie auf Öffnen, klicken Sie anschließend auf Alle extrahieren, wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf Extrahieren.
  29. Klicken Sie auf Crash Now!, um das System manuell zum Absturz zu bringen. Ein blauer Bildschirm (BSOD) erscheint und Ihr System erstellt ein Absturzabbild vom physischen Speicher des PCs. Anschließend wird Ihr PC automatisch neu gestartet.
    Wenn Ihr PC nicht automatisch neu gestartet wird, starten Sie ihn manuell neu, indem Sie die Reset-Taste oder den Ein-/Ausschalter drücken.
  30. Melden Sie sich nach dem Neustart Ihres PCs wieder mit Administratorrechten bei Windows an und suchen Sie im Windows-Ordner nach der Datei MEMORY.DMP. Der Standardpfad lautet C:\Windows\MEMORY.DMP.
  31. Senden Sie die Datei anhand der Anleitung im folgenden Artikel an den Avast Support:

Nachdem Sie die Datei MEMORY.DMP an den Avast Support übermittelt haben, erhalten Sie von dort weitere Anweisungen zum Reaktivieren Ihrer Tastatur.

Weitere Informationen zu diesem Fehlerbehebungsverfahren und den in der Datei FullCrashOnCtrlScroll.reg enthaltenen Registrierungseinträgen finden Sie im folgenden Artikel von Microsoft:

  • Avast Ultimate 17.x
  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns