Installation von Avast Free Antivirus

Avast Free Antivirus for Windows ist eine wichtige Sicherheitssoftware, die einer Infektion Ihres PCs durch Viren, Spyware und andere bösartige Bedrohungen vorbeugt.

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Downloaden und Installieren von Avast Free Antivirus.

Installation von Avast Free Antivirus

  1. Stellen Sie sicher, dass keine weitere Anwendung oder ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem PC ausgeführt wird.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Avast Free Antivirus-Installationsdatei herunterzuladen und im vorgesehenen Ordner auf Ihrem PC zu speichern (in der Standardeinstellung werden heruntergeladene Dateien im Ordner Downloads abgelegt).
    Avast Free Antivirus für Windows herunterladen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Installationsdatei avast_free_antivirus_setup_online.exe und wählen Sie im Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen.
Wenn die Option Als Administrator ausführen nicht angezeigt wird, finden Sie im folgenden Artikel Hinweise zur Verwaltung von Administratorkonten auf Ihrem PC:
  1. Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung zur Freigabe von Berechtigungen im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  2. Zum Ändern der Standardsprache klicken Sie rechts oben im Bildschirm auf die aktuelle Sprache. Klicken Sie anschließend auf Installieren, um mit der Standardinstallation fortzufahren oder auf Anpassen, wenn Sie Änderungen an der Standardinstallation durchführen müssen.
  3. Warten Sie, während das Setup-Programm Avast Free Antivirus auf Ihrem PC installiert.
  4. Klicken Sie nach der Installation auf Fortsetzen auf dem Sie sind geschützt-Bildschirm.
  5. Lesen Sie die Avast Datenschutzrichtlinie, und klicken Sie auf Ich stimme zu, wenn Sie gerne anonyme Benutzerdaten mit Avast und anderen Dritten teilen möchten. Wenn Sie keine Benutzerdaten teilen wollen, klicken Sie auf Nein, danke.
  6. Klicken Sie auf Ersten Scan ausführen, um einen umfassenden Smart Scan auszulösen und Viren, Malware, fehlerhafte Browser-Add-Ons und andere Probleme auf Ihrem PC aufzuspüren.

Avast Free Antivirus ist jetzt auf Ihrem PC installiert und einsatzbereit. Einige Komponenten funktionieren jedoch möglicherweise erst nach einem Neustart des PCs.

Avast Free Antivirus muss jetzt nicht mehr registriert werden, da unser kostenloses Abonnement nach der Installation nun automatisch aktiviert wird. Weitere Informationen erhalten Sie in dem folgenden Artikel:

Fehlerbehebung

Bei Installationsproblemen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt und Windows auf dem neuesten Stand ist.
  • Windows 10 außer Mobile und IoT Core Edition (32 oder 64-Bit); Windows 8/8.1 außer RT und Starter Edition (32 oder 64-Bit); Windows 7 SP1 oder höher, alle Editionen (32 oder 64-Bit).
  • Vollständig mit Windows kompatibler PC mit Intel Pentium 4-/AMD Athlon 64-Prozessor oder höher (Unterstützung von SSE2-Anweisungen erforderlich); ARM-basierte Geräte werden nicht unterstützt.
  • 1 GB RAM oder mehr
  • 2 GB freier Festplattenspeicher.
  • Internetverbindung (zum Herunterladen, Aktivieren und Einpflegen von Programm-Updates und der Antiviren-Datenbank).
  • Als optimale Standard-Bildschirmauflösung werden mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen.
  1. Stellen Sie sicher, dass die heruntergeladene Installationsdatei nicht beschädigt ist. Anweisungen dazu erhalten Sie im folgenden Artikel:
  2. Deinstallieren Sie jegliche zuvor installierte Antivirensoftware von Ihrem PC. Anweisungen dazu erhalten Sie im folgenden Artikel:
  3. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie dann erneut, Avast Free Antivirus zu installieren, indem Sie die Schritte in diesem Artikel genau befolgen.

Wenn das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich an den Avast Support und stellen Sie Ihre Setup-Protokolldatei zur Verfügung. Anweisungen dazu erhalten Sie im folgenden Artikel:

Weitere Empfehlungen

  • Avast Free Antivirus 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Ja Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns