Smart-Scan ausführen in Avast Antivirus

Smart-Scan ist ein umfassender Scan, der Malware, veraltete Software, Browser-Add-ons mit zweifelhafter Reputation, Bedrohungen für Ihr Netzwerk, Leistungsprobleme und schwache, doppelte oder kompromittierte Passwörter erkennt.

Informationen zum Ausführen eines Smart-Scans und zum Beheben der dabei gefundenen Probleme finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Smart-Scan ausführen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Smart-Scan auszuführen:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche.
  2. Klicken Sie auf Schutz und anschließend auf Antivirus.
  3. Klicken Sie auf die Kachel Smart-Scan, um einen Scan zu starten.
  4. Überprüfen Sie Ihre Scan-Ergebnisse.

Gefundene Probleme beheben

Gehen Sie folgendermaßen vor, um gefundene Probleme zu beheben:

  1. Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans die Ergebnisse. Ein grünes Häkchen neben einem der gescannten Bereiche signalisiert, dass dort keine Probleme gefunden wurden. Ein rotes Kreuz signalisiert, dass ein oder mehrere Probleme entdeckt wurden.
    • Konflikte auslösende Antivirenprogramme: Antivirenprogramme, die zusätzlich zu Avast auf Ihrem PC installiert sind. Die Präsenz von mehreren Antivirenprogrammen verlangsamt Ihren PC und macht den Schutz weniger wirksam.
    • Viren: Dateien, die bösartigen Code enthalten, der die Sicherheit und die Leistung Ihres PCs beeinträchtigen kann.
    • Gefährdete Software: veraltete Software, die es Hackern leicht macht, in Ihr System einzudringen.
    • Dubiose Browser-Add-ons: Browser-Erweiterungen, die in der Regel ohne Ihr Wissen installiert werden und die Leistung Ihres Systems beeinträchtigen.
    • Netzwerkprobleme: empfindliche Stellen in Ihrem Netzwerk, die Angriffe auf Ihren Router oder Netzwerkgeräte möglich machen.
    • Leistungsprobleme: Objekte wie Junk-Dateien und unnötige Apps oder Einstellungsprobleme, die den Betrieb Ihres PCs gefährden können.
    • Schwache Passwörter: Passwörter, die leicht zu erraten sind, die den Zugang zu mehreren Ihrer Online-Konten ermöglichen oder die anderweitig kompromittiert sind.
  2. Klicken Sie auf Probleme beheben, um Details der einzelnen gefundenen Probleme anzuzeigen.
  3. Um ein bestimmtes Problem zu beheben, klicken Sie auf Beheben oder auf die entsprechende grüne Schaltfläche. Alternativ können Sie Überspringen auswählen, um das nächste gefundene Problem anzuzeigen.
    Einige erkannte Probleme können möglicherweise nur mit einer kostenpflichtigen Lizenz behoben werden.
  4. Klicken Sie auf Fertig, um zum Avast-Hauptbildschirm zurückzukehren.
  • Avast Ultimate 17.x
  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows XP Home/Professional/Media Center Edition – Service Pack 3, 32-Bit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns
Avast Total Care

Neuer kostenpflichtiger Support für PCs, Drucker & mehr

Jetzt anrufen, GRATIS Diagnose erhalten und abonnieren! 032 221097487
devices Wir lösen Ihre Probleme rund um die Uhr
032 221097487