Avast Cleanup für Android – Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Avast Cleanup für Android ist eine mobile App, die Ihnen dabei helfen soll, die Leistung Ihres Geräts zu verbessern sowie durch das Entfernen nicht benötigter Medien, Dateien, Apps und App-Daten Speicherplatz freizugeben. Entfernen Sie diese Objekte, indem Sie sie in einen Cloud Speicher übertragen und/oder von Ihrem Gerät löschen. Sie können auch Ihre Fotos optimieren, sodass diese weniger Speicherplatz belegen.

In diesem Artikel werden Fragen zu Funktionen, Einstellungen und allgemeiner Verwendung von Avast Cleanup für Android beantwortet.

Download und Installation

Welche Systemanforderungen gelten für Avast Cleanup für Android?

Sie können die aktuelle Version von Avast Cleanup für Android auf jedem Gerät mit dem Betriebssystem Google Android 4.1 (Jelly Bean, API 16) und höher nutzen.

Bei Nutzung eines alternativen Betriebssystems ("Custom-ROM") funktioniert die App möglicherweise nicht wie erwartet. Senden Sie uns bitte Ihr Feedback über die Avast-Support-Seiten, falls Probleme in diesem Zusammenhang auftreten.

Avast Cleanup wird nicht unterstützt und kann nicht installiert und ausgeführt werden unter Symbian, iOS, Microsoft Windows Phone/Mobile, Bada, WebOS oder sonstigen anderen Betriebssystemen für Mobilgeräte außer Android. Diese App funktioniert nicht auf iPhone- oder iPad-Geräten.

Wie kann ich Avast Cleanup unter Android herunterladen und installieren?

Avast Cleanup für Android steht im Google Play Store zum Download zur Verfügung.

  1. Öffnen Sie den Google Play Store über den Apps-Bildschirm Ihres Geräts und suchen Sie nach Avast Cleanup.
  2. Öffnen Sie aus den Suchergebnissen die Seite Avast Cleanup & Boost.
  3. Tippen Sie auf Installieren und wählen Sie bei einer Abfrage der Berechtigung Akzeptieren.
  4. Nach Abschluss der Installation wählen Sie Öffnen, um die App zu starten.
  5. Tippen Sie auf Erste Schritte und wählen Sie Weiter mit Werbung um die kostenlose Version von Avast Cleanup zu nutzen, oder tippen Sie auf Jetzt aktualisieren, um mit Avast Cleanup Pro zusätzliche Funktionen zu erhalten.

Avast Cleanup für Android ist damit installiert und bereit zur Nutzung.

Wenn Sie bei Ihrer Installation von Avast Cleanup auf Probleme stoßen, empfehlen wir eine vollständige Deinstallation und anschließende Neuinstallation von Avast Cleanup gemäß den oben genannten Schritten.

Diese Schritte können je nach Gerätemodell, Android-Version und den Herstelleranpassungen leicht variieren. Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:

Wie kann ich Avast Cleanup unter Android deinstallieren?

Deinstallieren Sie die App, indem Sie im Google Play Store nach Avast Cleanup suchen und auf dem App-Info-Bildschirm auf Deinstallieren tippen.

Wenn Sie bei der Deinstallation der App auf Probleme stoßen, führen Sie folgende weitere Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Hauptbildschirm Ihres Android-Geräts.
  2. Wählen Sie Apps und anschließend Avast Cleanup aus.
  3. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.
  4. Tippen Sie im Abschnitt Speicher auf Daten löschen und Cache leeren.
  5. Wählen Sie Deinstallieren und tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

Avast Cleanup ist nicht mehr auf Ihrem Android-Gerät installiert.

Diese Schritte können je nach Gerätemodell, Android-Version und den Herstelleranpassungen leicht variieren.

Schnelle Reinigung

Was ist "Schnelle Reinigung"?

Avast Cleanup für Android bereinigt Ihr Gerät, indem es nicht benötigte Dateien entfernt, um Speicherplatz freizugeben. Wenn Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf die Kachel Schnellbereinigung tippen, können Sie die zum Bereinigen verfügbaren Objekttypen anzeigen. Diese Objekte werden in zwei Gruppen unterteilt:

  • Sichere Bereinigung möglich: Diese Daten wurden sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sie wirklich überflüssig sind. Dazu gehören Miniaturansichten, APKs, Dateireste sowie versteckter, sichtbarer und freigegebener Cache. Standardmäßig werden alle Kategorien außer Miniaturansichten als sicher zu bereinigen eingestuft.
  • Zur Information: Diese Daten sind für Sie möglicherweise wertvoll. Wir empfehlen Ihnen, die in dieser Gruppe enthaltenen Objekte zu prüfen und nur die nicht benötigten Objekte auszuwählen. Standardmäßig sind diese Objekte alle nicht ausgewählt, und sie werden nur gelöscht, wenn Sie sie manuell zum Löschen auswählen.
  • Sie können bei einer schnellen Reinigung gelöschte Objekte nicht wiederherstellen. Deshalb raten wir beim Löschen von Objekten unter Zur Information zur Vorsicht.
  • Um unter Android 6 und höher versteckten Cache von Ihrem Gerät zu entfernen, müssen Sie zunächst erlauben, dass Avast Cleanup eine Tiefenreinigung durchführt.

Kann ich anpassen, welche Dateitypen bei einer schnellen Reinigung verarbeitet werden?

Sie können die schnelle Reinigung so konfigurieren, dass Objekttypen ignoriert werden, die nicht bereinigt werden sollen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf Schnellbereinigung (auf dem Hauptbildschirm von Avast Cleanup).
  2. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben einem Objekttyp, um es zu deaktivieren und sicherzustellen, dass der Objekttyp beim Bereinigen nicht verarbeitet wird. Objekttypen, deren Kontrollkästchen aktiviert sind, werden standardmäßig bereinigt.
  3. Tippen Sie neben einem Objekttyp auf den Pfeil nach unten, um bestimmte Objekte auf Ihrem Gerät anzuzeigen. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben einem bestimmten Objekt, um es zu deaktivieren und sicherzustellen, dass das Objekt beim Bereinigen nicht verarbeitet wird.
Alle Objekttypen unter Sichere Bereinigung möglich wurden sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sie wirklich überflüssig sind. Beim Löschen von Objekten unter Zur Information raten wir zur Vorsicht.

Wie kann ich sicherstellen, dass bei einer schnellen Reinigung keine wichtigen Objekte gelöscht werden?

Die Funktion Schnellbereinigung wurde sorgfältig entwickelt, sodass nur Daten entfernt werden, die wirklich überflüssig sind, z. B. System-Cache-Daten, da diese leicht zu ersetzen sind, oder bereits installierte APK-Dateien. Falls Sie Bedenken haben, können Sie im Menü "Schnelle Reinigung" genau definieren, welche Objekte und Objekttypen bereinigt werden.

Kann ich bei einer schnellen Reinigung gelöschte Dateien wiederherstellen?

Nein. Sie können die bei einer schnellen Reinigung gelöschten Dateien nicht wiederherstellen. Diese Funktion wurde so entwickelt, dass nur nicht benötigte Daten entfernt werden, z. B. System-Cache-Daten oder bereits installierte APK-Dateien.

Warum wird unter "Schnelle Reinigung" eine geringe Menge entfernbarer Daten angezeigt?

Wenn Sie vor Kurzem eine schnelle Reinigung durchgeführt haben, ist die Menge entfernbarer Daten möglicherweise gering, weil Ihre Apps noch keine weiteren nicht benötigten Daten erzeugt haben. Ein weiterer möglicher Grund ist, dass einige Objekte im Menü "Schnelle Reinigung" nicht ausgewählt sind und deshalb beim Bereinigen ignoriert werden. Falls Sie Zweifel haben, prüfen Sie, welche Objekte zum Bereinigen ausgewählt sind.

Warum läuft der Scan für die schnelle Reinigung langsam oder wird unterbrochen?

Während eines Scans geht Avast Cleanup mehrere Ordnerebenen in die Tiefe, um sämtliche nicht benötigten Daten auf Ihrem Gerät zu ermitteln. Je nachdem, wie viele Objekte Avast Cleanup scannen muss und über wie viel Rechenleistung Ihr Gerät verfügt, kann ein Scan mehrere Minuten dauern. Wenn der Scanner auf einen besonders komplexen Ordner stößt, wird in der Scanner-Fortschrittsleiste eine Benachrichtigung angezeigt.

Warum ist das Kontrollkästchen für die Kategorie "Miniaturansichten" standardmäßig deaktiviert?

Miniaturansichten sind verkleinerte Ansichten von Bildern, die als Vorschau verwendet werden. Durch das Löschen von Miniaturansichten bei der schnellen Reinigung können auf einigen Geräten erhebliche Datenmengen entfernt werden, während die Auswirkung auf anderen Geräten sehr begrenzt ist. Deshalb ist das Kontrollkästchen für die Kategorie standardmäßig deaktiviert. Sie können testen, wie wirksam diese Option auf Ihrem Gerät ist, und dann entscheiden, ob Sie sie aktivieren möchten.

Was ist "Automatisch reinigen"?

Automatische Bereinigung ist eine kostenpflichtige Funktion in Avast Cleanup Pro für Android. Damit kann die App regelmäßige Bereinigungen durchführen, ohne dass Sie diese jedes Mal manuell aktivieren müssen. Führen Sie folgende Schritte aus, um die Funktion "Automatisch reinigen" zu konfigurieren:

  1. Tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf Automatische Bereinigung. Wenn Sie noch kein Abonnement für Avast Cleanup Pro haben, werden Sie aufgefordert, eines zu erwerben, bevor Sie die Funktion "Automatisch reinigen" konfigurieren können.
  2. Tippen Sie zum Aktivieren dieser Funktion auf den Schieberegler, sodass er sich in EIN ändert.
  3. Geben Sie an, in welchem Abstand die Bereinigungen erfolgen sollen (alle 24, 48 oder 72 Stunden oder jede Woche) und welche Datenmenge mindestens bereinigt werden soll.

Wenn Sie die Option Nach Abschluss der Reinigung benachrichtigen aktivieren, werden Sie jedes Mal informiert, wenn eine automatische Bereinigung abgeschlossen ist.

Cloud-Übertragungen

Was ist "die Cloud" und welche Cloud-Dienste werden von Avast Cleanup für Android unterstützt?

Der Begriff "die Cloud" bezeichnet virtuellen Speicherplatz, in dem Sie Medien und Dateien wie Fotos, Videos und Dokumente aufbewahren können. Es gibt verschiedene Cloud-Dienstanbieter. Mit der Avast Cleanup-App können Sie direkt eine Verbindung zu Google Drive, Dropbox oder OneDrive herstellen und Dateien und Medien von Ihrem Gerät dorthin übertragen.

Sie können gleichzeitig mit mehreren Google Drive-Konten, einem Dropbox-Konto und einem OneDrive-Konto verbunden sein. Wählen Sie zum Herstellen einer Verbindung Folgendes aus: MenüEinstellungenCloud-Dienste.

Wie kann ich ein Objekt zur Warteschlange für die Cloud-Übertragung hinzufügen?

Führen Sie folgende Schritte aus, um ein Objekt in Ihren Cloud-Speicher zu übertragen:

  1. Tippen Sie links oben auf der Benutzeroberfläche der App auf Menü.
  2. Tippen Sie je nach Typ des zu übertragenden Objekts auf Bilder, Apps, Audio, Video oder Dateien.
  3. Wählen Sie die zu übertragenden Objekte aus, tippen Sie unten rechts auf Menü (Auslassungszeichen) und wählen Sie In die Cloud verschieben.
Wenn Sie noch nicht mit einem Cloud-Speicher verbunden sind, tippen Sie auf Mit Cloud verbinden, um Ihre Einstellungen für Cloud-Dienste zu öffnen.

Wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist (oder mit einem WLAN, falls Sie die Option Datei-Upload nur über WLAN aktiviert haben), beginnt die Übertragung sofort.

Wie kann ich in Avast Cleanup für Android eine Verbindung zu einem Cloud Speicher herstellen oder trennen?

Führen Sie folgende Schritte aus, um eine Verbindung zu einem Cloud-Speicher herzustellen oder zu trennen:

  1. Öffnen Sie MenüCloud-Übertragungen.
  2. Führen Sie die entsprechende Aktion aus:
    • Zum Herstellen einer Verbindung: Tippen Sie neben dem gewünschten Cloud-Anbieter auf Verbinden und befolgen Sie die Anweisungen, um sich anzumelden oder für ein neues Konto zu registrieren.
    • Zum Trennen einer Verbindung: Tippen Sie neben dem Konto, dessen Verbindung Sie trennen möchten, auf Menü (drei Punkte) und tippen Sie auf Abmelden.
Sie können gleichzeitig mit mehreren Google Drive-Konten, einem Dropbox-Konto und einem OneDrive-Konto verbunden sein.

Kann ich Kopien von Dateien, die ich in den Cloud-Speicher übertrage, auf meinem Gerät behalten?

Ja. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie MenüEinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Cloud-Dienste.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Dateien nach Übertragung löschen, sodass er sich in AUS ändert.

Diese Einstellung betrifft alle verbundenen Cloud-Dienste.

Warum wird ein Datei-Upload von Anfang an neu gestartet, nachdem eine Übertragungswarteschlange angehalten wurde?

Da unvollständige Dateiübertragungen von Cloud-Anbietern automatisch gelöscht werden, wenn eine Übertragung angehalten wurde, können Sie immer nur die gesamte Warteschlange anhalten und fortsetzen.

Wo kann ich Objekte finden, nachdem diese in den Cloud-Speicher übertragen wurden?

Um ein in den Cloud-Speicher übertragenes Objekt zu finden, müssen Sie sich bei Ihrem Cloud-Dienst anmelden und den betreffenden Ordner aufrufen:

  • In Google Drive oder OneDrive: AvastCleanup
  • In Dropbox: Avast Cleanup (im Ordner Apps)

Ihre übertragenen Objekte sind genau so organisiert, wie sie es auf Ihrem Gerät waren.

Warum konnte Avast Cleanup für Android ein Objekt nicht in meinen Cloud-Speicher übertragen?

Die häufigsten Gründe für das Fehlschlagen einer Dateiübertragung sind folgende:

  • Die Internetverbindung ist schlecht oder nicht verfügbar.
  • Der Cloud-Dienst ist nicht verfügbar.
  • In Ihrem Cloud Speicher ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden.

Wenn eine Übertragung fehlschlägt, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt oder mit einem anderen Dienst erneut.

Fotos

Was ist die Funktion "Fotos" und was umfasst sie?

Wenn Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf Fotos tippen, analysiert Avast Cleanup Ihre Fotos auf Möglichkeiten, Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. In der App wird eine Reihe von Tipps angezeigt. Dazu kann Folgendes gehören:

  • Optimierbare Bilder: Fotos, deren Größe an den Bildschirm Ihres Geräts angepasst werden kann, um sie zu verkleinern, sodass sie weniger Speicherplatz belegen. Bilder, die bereits genauso groß sind wie der Bildschirm Ihres Geräts (z. B. Screenshots) oder kleiner, sind nicht optimierbar.
  • Alte Fotos: Fotos, deren Zeitstempel mindestens einen Monat zurückliegt.
  • Ähnliche Fotos: Gruppen von Fotos mit nahezu identischem Inhalt. Avast Cleanup bezeichnet in jeder Gruppe das Bild mit der höchsten Qualität als Bestes Foto.
  • Fehlerhafte Fotos: Fotos, die möglicherweise unscharf, zu dunkel oder von niedriger Qualität sind.
  • Fotos zur Überprüfung: Fotos, die Avast Cleanup als möglicherweise von niedriger Qualität ermittelt hat. In diesem Abschnitt können Sie Fotos manuell löschen (Wischen nach links) oder behalten (Wischen nach rechts).

Tippen Sie in einem beliebigen Abschnitt auf die Schaltfläche Überprüfen und bereinigen oder Überprüfen und optimieren, um Bilder anzuzeigen und zum Löschen auszuwählen. Sie können die Bilder von Ihrem Gerät entfernen, sie in einen Cloud-Speicher übertragen oder sie optimieren, um Speicherplatz zu sparen.

Wenn Sie anpassen möchten, welche Tipps angezeigt werden, tippen Sie auf Menü (drei Punkte) neben TIPP und wählen Sie seltener anzeigen, oder wählen Sie Tipps anpassen, um Ihre Analysevoreinstellungen zu ändern.

Worin unterscheidet sich die erweiterte Optimierung in der kostenpflichtigen Version von Avast Cleanup für Android von der Foto-Optimierung in der kostenlosen Version?

Wenn Sie ein Foto auf Ihrem Gerät optimieren, wird die Pixelgröße verringert, sodass das Foto fast genauso aussieht wie das Original, aber wesentlich weniger Speicherplatz auf ihrem Gerät belegt.

Mit einem Abonnement für Avast Cleanup Pro können Sie steuern, wie stark Größe und Qualität jedes einzelnen Bildes optimiert werden sollen.

Beim Vergleich sehen Original und optimiertes Bild auf dem Bildschirm Ihres Geräts sehr ähnlich aus. Wenn Sie das Bild jedoch drucken möchten, sollten Sie das qualitativ höherwertige Original verwenden.

Was ist "Foto-Optimierer"?

Foto-Optimierer ist eine kostenpflichtige Funktion in Avast Cleanup Pro für Android, mit der Sie die Optimierung Ihrer Bilder anpassen können. Stellen Sie für eine maximale Optimierung die Größe auf 0.75 x Bildschirm ein und die Komprimierung auf Aggressiv.

Apps

Was ist die Funktion "Apps"?

Mit der Funktion Apps können Sie eine Analyse der Apps auf Ihrem Gerät durchführen, die möglicherweise viel Speicherplatz oder Daten verwenden. Tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf die Kachel Apps. Nach Abschluss der Analyse wird in Avast Cleanup eine Reihe von Tipps angezeigt, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben können. Zu diesen Tipps kann Folgendes gehören:

  • Ihr App-Tagebuch: Eine Liste aller Apps auf Ihrem Gerät und mit der jeweiligen Nutzungsdauer.
  • Größte Apps: Die Apps, die auf Ihrem Gerät den meisten Speicherplatz belegen.
  • Kaum verwendete Apps: Die Apps, die Sie am wenigsten nutzen, mit der Angabe, wie viel Speicherplatz diese auf Ihrem Gerät belegen.

Wenn Sie anpassen möchten, welche Tipps angezeigt werden, tippen Sie auf Menü (drei Punkte) neben TIPP und wählen Sie seltener anzeigen, oder wählen Sie Tipps anpassen, um Ihre Analysevoreinstellungen zu ändern.

Möglicherweise müssen Sie Avast Cleanup die Berechtigung erteilen, Ihre Nutzungsdaten zu verfolgen:
  1. Nachdem Sie auf Alle anzeigen oder Alle Details anzeigen getippt haben, wird ein Berechtigungsdialogfeld angezeigt. Wählen Sie hier Berechtigung erteilen.
  2. Tippen Sie auf Avast Cleanup.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben der Option zum Zulassen der Verwendungsverfolgung, sodass er sich in EIN ändert.

Jetzt wird in Avast Cleanup angezeigt, wie lange Sie die einzelnen Apps nutzen. Diese Informationen sind hilfreich, um zu bestimmen, welche Apps von Ihrem Gerät deinstalliert werden können.

Wie kann ich unerwünschte Apps von meinem Gerät löschen?

Führen Sie folgende Schritte aus, um unerwünschte Apps von Ihrem Gerät zu löschen:

  1. Öffnen Sie MenüApps. Eine Zusammenfassung Ihrer Apps und des jeweils belegten Speicherplatzes wird angezeigt.
  2. Aktivieren Sie Kontrollkästchen für eine oder mehrere Apps und tippen Sie anschließend unten rechts auf der Benutzeroberfläche auf Menü (Auslassungszeichen).
  3. Tippen Sie auf Von Gerät entfernen und zur Bestätigung auf Löschen.

Tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf die Kachel Apps, um nützliche Informationen anzuzeigen, u. a. welche Apps die meisten Daten verwenden und mit welchen Apps Sie die meiste Zeit verbringen.

Kann ich mit Avast Cleanup System-Apps von meinem Android-Gerät löschen?

Nein. Avast Cleanup für Android ist darauf ausgelegt, nur Apps zu löschen, die für den Betrieb Ihres Geräts nicht benötigt werden. Sie können jedoch zusätzlichen Speicherplatz freigeben, indem Sie entweder System-Apps in den Schlafmodus versetzen oder Updates deinstallieren und so die Werkseinstellungen wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie MenüApps. Eine Zusammenfassung Ihrer Apps und des jeweils belegten Speicherplatzes wird angezeigt.
  2. Tippeln Sie auf die Registerkarte System.
  3. Aktivieren Sie Kontrollkästchen für eine oder mehrere Apps und tippen Sie anschließend unten rechts auf der Benutzeroberfläche auf Menü (Auslassungszeichen).
  4. Tippen Sie entweder auf Updates deinstallieren oder auf Ruhezustand.
  5. Folgen Sie ggf. den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die notwendigen Berechtigungen zu erteilen.

Was sind App-Daten und welche Folgen hat es, wenn ich diese von meinem Gerät lösche?

App-Daten sammeln sich an und werden (häufig unnötigerweise) auf Ihren Gerät gespeichert, wenn Sie bestimmte Apps verwenden. Avast Cleanup für Android ermittelt App-Daten, die Sie bedenkenlos von Ihrem Gerät entfernen können. Beim Entfernen von App-Daten sollten Sie abwägen, welche Auswirkungen dieser Vorgang möglicherweise auf das Funktionieren der betreffenden App hat. Google Maps lädt beispielsweise beim Öffnen der App jedes Mal Offline-Karten erneut herunter, die von Avast Cleanup entfernt wurden. Dadurch kann die Leistung beeinträchtigt werden. Das Löschen von OBB-Daten, die häufig mit großen Spielen verbunden sind, hat den Vorteil, dass Sie auf Ihrem Gerät viel Speicherplatz freigeben können, ohne das Spiel selbst löschen zu müssen. Möglicherweise müssen Sie jedoch die OBB-Datei beim Spielen neu installieren oder erneut herunterladen.

Wie kann ich App-Daten von meinem Gerät löschen?

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie MenüApps. Eine Zusammenfassung Ihrer Apps und des jeweils belegten Speicherplatzes wird angezeigt.
  2. Tippeln Sie auf die Registerkarte App-Daten.
  3. Aktivieren Sie Kontrollkästchen für einen oder mehrere App-Datentypen und tippen Sie anschließend auf das eingeblendete Symbol Löschen.
  4. Tippen Sie zur Bestätigung auf Löschen.

Wenn Sie eine App-Datendatei löschen, werden sämtliche mit der ausgewählten App verbundenen Daten gelöscht, darunter auch benutzerdefinierte Einstellungen oder OBB-Dateien für im Google Play Store gekaufte Zusatzfunktionen. Nach dem Löschen dieser Dateien wird die betreffende App in der Standardkonfiguration ohne Zusatzfunktionen ausgeführt.

Wie kann ich in Avast Cleanup Apps und App-Daten organisieren?

  1. Öffnen Sie MenüApps. Eine Zusammenfassung Ihrer Apps und des jeweils belegten Speicherplatzes wird angezeigt.
  2. Tippeln Sie auf die Registerkarte App-Daten.
  3. Ihre Apps oder App-Daten werden standardmäßig nach Größe sortiert angezeigt. Sie können die App-Anzeige auch nach Name oder Nutzung sortieren. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol "Statistik" , um diese Einstellung zu ändern.

Warum werden manche App-Caches nicht im Abschnitt "App-Daten" angezeigt?

In diesem Abschnitt werden nur Daten aus den am häufigsten genutzten Apps angezeigt. Diese Apps wurden sorgfältig analysiert und für diesen Abschnitt ausgewählt, denn es ist unwahrscheinlich, dass das Löschen dieser Daten zu Problemen mit Ihrem Gerät führt. Wir raten jedoch beim Löschen von App-Daten immer zur Vorsicht.

Memory Boost

Was ist die Funktion "Memory Boost"?

Memory Boost verhindert, dass nicht verwendete Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Dadurch wird der Speicherplatz, der durch diese Hintergrundaktivität belegt wurde, für andere Zwecke frei.

  1. Tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf Memory Boost, um eine Liste aller Apps anzuzeigen, die derzeit auf Ihrem Gerät ausgeführt werden.
  2. Wählen Sie die Apps aus, die Sie beenden möchten. (Alle Nicht-System-Apps sind standardmäßig ausgewählt.)
  3. Tippen Sie auf Apps beenden oder, wenn Sie Avast Cleanup bereits die Berechtigung erteilt haben, Apps in den Schlafmodus zu versetzen, auf Apps im Ruhezustand.
Wenn Sie Memory Boost zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, Avast Cleanup eine einmalige Berechtigung zu erteilen, mit der es Apps in den Schlafmodus versetzen kann.

Was ist der Schlafmodus für Apps?

Wenn Sie Funktion Boost Memory zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, Avast Cleanup eine einmalige Berechtigung zu erteilen, mit der es Apps in den Ruhezustand versetzen kann. Eine App im Schlafmodus hat normalerweise keine Auswirkungen auf den Speicher, bis Sie sie aktiv wieder öffnen. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, beendet Avast Cleanup trotzdem ausgewählte Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, aber diese Apps werden möglicherweise sofort neu geladen und belegen so weiterhin Speicherplatz.

  1. Tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf Memory Boost und wählen Sie die Objekte aus, die Sie in den Schlafmodus versetzen möchten.
  2. Tippen Sie auf Apps beenden.
  3. Tippen Sie auf Berechtigung erteilen, damit Avast Cleanup Apps in den Schlafmodus versetzen darf.
  4. Scrollen Sie hinunter und wählen Sie Avast Cleanup im Menü Eingabehilfe Ihres Geräts aus. Tippen Sie auf den Schieberegler, sodass er sich in EIN ändert, und tippen Sie zur Bestätigung auf OK.
  5. Tippen Sie unter der Funktion "Boost Memory" auf Apps im Ruhezustand.
Bestimmte Apps verlassen möglicherweise den Schlafmodus, bevor sie aktiv wieder geöffnet werden. Wenn Sie beispielsweise den Facebook-Messenger in den Schlafmodus versetzen und dann die Facebook-App öffnen, verlässt der Facebook-Messenger den Schlafmodus wieder.

Wie lange hält die Wirkung der Funktion "Boost Memory" an?

Das hängt davon ab, ob Sie Avast Cleanup die Berechtigung erteilt haben, Apps in den Schlafmodus zu versetzen.

  • Eine App im Schlafmodus hat normalerweise keine Auswirkungen auf den Speicher, bis Sie sie aktiv wieder öffnen.
  • Eine beendete App kann sofort neu geladen werden und weiterhin den gleichen Speicherplatz belegen, neu geladen werden, aber weniger Speicherplatz belegen, oder erst neu geladen werden, wenn Sie sie aktiv wieder öffnen.

Kann ich Apps von der Wirkung der Funktion "Boost Memory" ausschließen?

Ja. Jedes Mal, wenn Sie die Funktion Boost Memory verwenden, werden Sie aufgefordert, die Auswahl für Apps aufzuheben, die nicht betroffen sein sollen. Standardmäßig sind alle Nicht-System-Apps ausgewählt.

Ist es schädlich, eine App mit der Funktion "Memory Boost" zu beenden?

Nein. Mobile Apps sind darauf ausgelegt, dass sie plötzlich geschlossen werden können. Daher ist das Beenden von Apps über die Funktion Memory Boost nicht schädlich.

Akku

Welche Vorteile hat die Akkusparfunktion in Avast Cleanup für Android?

Mit der Akkusparfunktion in Avast Cleanup für Android können Sie die Akkulaufzeit Ihres Geräts maximieren, ohne seinen Funktionsumfang zu verringern.

Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf Akku, um Akkuprofile zu erstellen, mit denen Sie das Verhalten Ihres Geräts mühelos ändern können. Sie können auch ein Profil für den Status Niedriger Akkustand erstellen, damit das Verhalten Ihres Geräts bei niedrigem Akkustand automatisch geändert wird.

Profile können manuell aktiviert werden oder Sie können sie so konfigurieren, dass sie unter bestimmten Bedingungen automatisch aktiviert werden, z. B. wenn Sie eine Verbindung zu einem ausgewählten WLAN-Netzwerk herstellen.

Ist die Akkusparfunktion in der kostenlosen Version von Avast Cleanup für Android enthalten?

Wenn Sie die kostenlose Version von Avast Cleanup für Android gerade erst installiert haben, erhalten Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion, die vollen Zugang zu allen Vorteilen der Akkusparfunktion in Avast Cleanup bietet.

Wenn Sie wissen möchten, wann Ihre kostenlose Testversion abläuft, tippen Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf Akku. Das Ablaufdatum Ihrer Testversion wird oben auf dem Bildschirm angezeigt.

Um unbegrenzten Zugang zu allem zu erhalten, was die Akkusparfunktion in Avast Cleanup zu bieten hat, führen Sie ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Version der App durch.

Nach Ablauf Ihrer kostenlosen Testversion werden Ihnen keine Gebühren in Rechnung gestellt, es sei denn, Sie tippen auf Upgraden und geben Zahlungsdetails ein.

Wie kann ich Akkuprofile in Avast Cleanup für Android erstellen und verwalten?

Informationen zum Erstellen und Verwalten von Akkuprofilen in Avast Cleanup finden Sie im folgenden Artikel:

Premium-Funktionen

Was umfasst ein Avast Cleanup Pro-Abonnement?

Avast Cleanup Pro für Android ist die kostenpflichtige Version der App. Mit einem Pro-Abonnement profitieren Sie von folgenden Premium-Funktionen:

  • Automatische Bereinigung: Planen Sie Bereinigungen so, dass sie regelmäßig ausgeführt werden, ohne die Nutzung des Geräts zu unterbrechen.
  • Werbung entfernen: Nutzen Sie Avast Cleanup ohne Werbung anderer Anbieter.
  • Foto-Optimierer: Steuern Sie Größe und Qualität Ihrer Fotos mit anpassbaren Optimierungseinstellungen.
  • Direkter Support: Kontaktieren Sie Avast über die App, um Hilfe direkt von unserem Kundendienstteam zu erhalten.
  • Themen: Wählen Sie ein Farbschema für die Benutzeroberfläche der App. Zwar haben alle Benutzer Zugriff auf die Funktion Themen, wenn sie sich ein kurzes Video ansehen, aber Benutzer von Avast Cleanup Pro können ohne Einschränkung auf alle Themen zugreifen.
  • Battery Saver: Erstellen Sie Akkuprofile, um die Akkulaufzeit Ihres Geräts zu maximieren, ohne seinen Funktionsumfang zu verringern. Zwar haben alle Benutzer Zugang zu einer kostenlosen 30-Tage-Testversion dieser Funktion, aber für Benutzer von Avast Cleanup Pro ist der Zugang unbegrenzt.

Holen Sie sich Avast Cleanup Pro, indem Sie auf der Benutzeroberfläche der App auf das Symbol Upgraden tippen.

Welche Funktionen sind in den anderen kostenpflichtigen Versionen von Avast Cleanup für Android enthalten?

Neben Avast Cleanup Pro für Android bieten wir auch die folgenden kostenpflichtigen Produkte an:

Wie kann ich eine kostenpflichtige Version von Avast Cleanup für Android kaufen und aktivieren?

Kostenpflichtige Versionen von Avast Cleanup für Android sind als Upgrades der kostenlosen Version von Avast Cleanup erhältlich. Führen Sie folgende Schritte aus, um eine kostenpflichtige Version zu kaufen und zu aktivieren:

  1. Tippen Sie rechts oben auf der Benutzeroberfläche der App auf Upgraden.
  2. Tippen Sie auf Monatlich oder Jährlich, je nachdem, welches Abonnement Sie bevorzugen.
  3. Tippen Sie unter der gewünschten kostenpflichtigen Version von Avast Cleanup auf Upgraden.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihre kostenpflichtige Version von Avast Cleanup auf Ihrem Gerät automatisch aktiviert. Ihr erworbenes Abonnement ist für alle Geräte gültig, auf denen Avast Cleanup installiert ist und die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind.

Welche kostenpflichtigen Versionen zum Kauf angeboten werden, kann je nach Region und aufgrund bestimmter gesetzlicher Einschränkungen unterschiedlich sein. Daher werden Ihnen möglicherweise einige oder alle der von Avast angebotenen Abonnementpakete angezeigt.

Ist mein Abonnement für die kostenpflichtige Version von Avast Cleanup auch für andere kostenpflichtige Apps von Avast gültig?

Wenn Sie Avast Cleanup Pro kaufen, ist Ihr Abonnement nur für diese App gültig. Avast Mobile Pro Plus, Ultimate und Ultimate Multi enthalten auch Abonnements für andere kostenpflichtige Apps von Avast.

Was geschieht bei einem Upgrade auf Avast Mobile Pro Plus, Ultimate oder Ultimate Multi mit meinem bisherigen Abonnement?

Wenn Sie ein Upgrade einer kostenpflichtigen Version von Avast Cleanup auf eine andere (z. B. von Avast Cleanup Pro auf Avast Mobile Ultimate) vornehmen, wird im Google Play Store automatisch berechnet, wie groß der ungenutzte Anteil Ihres alten Abonnements ist. Als Ausgleich für das ungenutzte Abonnement erhalten Sie für eine begrenzte Zeit kostenlos Zugriff auf das neue kostenpflichtige Produkt. Ihnen wird das neue Abonnement daher nicht sofort nach der Aktivierung in Rechnung gestellt. Für wie lange Sie kostenlosen Zugriff erhalten, hängt davon ab, wie groß der ungenutzte Anteil Ihres alten Abonnements war. Nach Ablauf des kostenlosen Zugriffs beginnt automatisch Ihr neues Abonnement, und die Gebühren für das gewählte Abonnement (1 Jahr oder 1 Monat) werden Ihnen in Rechnung gestellt. Das Datum Ihrer ersten Zahlung wird während des Abonnement-Upgrades angezeigt.

Wie kann ich mein Avast Cleanup-Abonnement auf anderen Geräten aktivieren?

Auf Ihrem primären Android-Gerät wird Ihr kostenpflichtiges Avast Cleanup-Abonnement während des Erwerbs automatisch aktiviert. Führen Sie folgende Schritte aus, um Avast Cleanup auf anderen Android-Geräten zu aktivieren:

Auffinden des Aktivierungscodes

  1. Vergewissern Sie sich auf Ihrem primären Android-Gerät, dass Sie im Google Play Store mit dem Google-Konto angemeldet sind, das mit dem Erwerb des Pro Plus-Abonnements verknüpft ist.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und wählen Sie dann MenüEinstellungenAbonnement.
  3. Ihr Aktivierungscode wird oben auf dem Bildschirm unter den Details Ihres Pro Plus-Abonnements angezeigt.

Aktivieren von Avast Cleanup Pro für Android

  1. Laden Sie auf einem anderen Android-Gerät die neueste Version von Avast Cleanup aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Cleanup Pro zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Mobile Security für Android

  1. Laden Sie auf einem beliebigen Android-Gerät die neueste Version von Avast Mobile Security aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Mobile Security und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Mobile Security zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Auffinden des Aktivierungscodes

  1. Vergewissern Sie sich auf Ihrem primären Android-Gerät, dass Sie im Google Play Store mit dem Google-Konto angemeldet sind, das mit dem Erwerb des Ultimate-Abonnements verknüpft ist.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und wählen Sie dann MenüEinstellungenAbonnement.
  3. Ihr Aktivierungscode wird oben auf dem Bildschirm unter den Details Ihres Ultimate-Abonnements angezeigt.

Aktivieren von Avast Cleanup Pro für Android

  1. Laden Sie auf einem anderen Android-Gerät die neueste Version von Avast Cleanup aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Cleanup Pro zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Mobile Security Pro für Android

  1. Laden Sie auf einem beliebigen Android-Gerät die neueste Version von Avast Mobile Security aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Mobile Security und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Mobile Security Pro zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast SecureLine VPN für Android

  1. Laden Sie auf einem beliebigen Android-Gerät die neueste Version von Avast SecureLine VPN aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und tippen Sie während des Tutorials auf Bereits gekauft?. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, rufen Sie Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ AbonnementBereits gekauft? auf.
  3. Wählen Sie Gutschein verwenden.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Weiter. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast SecureLine VPN zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst Einstellungen (Zahnradsymbol) ▸ Abonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Auffinden des Aktivierungscodes

  1. Vergewissern Sie sich auf Ihrem primären Android-Gerät, dass Sie im Google Play Store mit dem Google-Konto angemeldet sind, das mit dem Erwerb des Ultimate Multi-Abonnements verknüpft ist.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und wählen Sie dann MenüEinstellungenAbonnement.
  3. Ihr Aktivierungscode wird oben auf dem Bildschirm unter den Details Ihres Ultimate Multi-Abonnements angezeigt.

Aktivieren von Avast Cleanup Pro für Android

  1. Laden Sie auf einem anderen Android-Gerät die neueste Version von Avast Cleanup aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Cleanup Pro zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Mobile Security Pro für Android

  1. Laden Sie auf einem beliebigen Android-Gerät die neueste Version von Avast Mobile Security aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Mobile Security und tippen Sie während des Tutorials auf Jetzt upgraden. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, wählen Sie MenüWerbung entfernen.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Menü (drei Punkte) und wählen Sie Gutscheincode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Bestätigen. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast Mobile Security Pro zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst MenüEinstellungenAbonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast SecureLine VPN für Android

  1. Laden Sie auf einem beliebigen Android-Gerät die neueste Version von Avast SecureLine VPN aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und tippen Sie während des Tutorials auf Bereits gekauft?. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, rufen Sie Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ AbonnementBereits gekauft? auf.
  3. Wählen Sie Gutschein verwenden.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf Weiter. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast SecureLine VPN zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst Einstellungen (Zahnradsymbol) ▸ Abonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast SecureLine VPN für iOS

  1. Laden Sie auf einem beliebigen iOS-Gerät die neueste Version von Avast SecureLine VPN aus dem App Store herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und tippen Sie während des Tutorials auf Bereits gekauft?. Wenn Sie das Tutorial übersprungen haben, rufen Sie Einstellungen (das Zahnradsymbol) ▸ AbonnementBereits gekauft? auf.
  3. Wählen Sie Avast-Abocode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und tippen Sie auf OK. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.
Wenn Sie Avast SecureLine VPN zuvor mit einem Gutschein- oder Aktivierungscode aktiviert haben, der mit einem anderen gültigen Abonnement verknüpft ist, wählen Sie zunächst Einstellungen (Zahnradsymbol) ▸ Abonnement, speichern Sie den vorherigen Aktivierungscode, um ihn auf ein anderes Gerät übertragen zu können, und tippen Sie auf Verknüpfung aufheben. Führen Sie anschließend die oben genannten Aktivierungsschritte durch.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Cleanup Premium für Windows.

  1. Laden Sie auf Ihrem Windows-PC die neueste Version von Avast Cleanup Premium von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup Premium und wählen Sie dann MenüMeine Lizenzen.
  3. Wählen Sie Geben Sie einen gültigen Aktivierungscode ein.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf Weiter. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Premier für Windows

  1. Laden Sie auf Ihrem Windows-PC die neueste Version von Avast Premier von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Premier und wählen Sie dann MenüMeine Lizenzen.
  3. Wählen Sie Geben Sie einen gültigen Aktivierungscode ein.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf Weiter. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast SecureLine VPN für Windows

  1. Laden Sie auf Ihrem Windows-PC die neueste Version von Avast SecureLine VPN von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und wählen Sie dann MenüEinstellungenAbonnement.
  3. Klicken Sie auf Aktivieren.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf SecureLine aktivieren. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast Cleanup Pro für Mac

  1. Laden Sie auf Ihrem Mac die neueste Version von Avast Cleanup Pro von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Cleanup Pro und wählen Sie dann über die Menüleiste Avast Cleanup ProEinstellungenAbonnement.
  3. Klicken Sie auf Aktivierungscode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie im folgenden Artikel:

Aktivieren von Avast Security Pro für Mac

  1. Laden Sie auf Ihrem Mac die neueste Version von Avast Security von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast Security und wählen Sie dann über die Menüleiste Avast SecurityEinstellungenAbonnement.
  3. Klicken Sie auf Aktivierungscode eingeben.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf Aktivieren. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Aktivieren von Avast SecureLine VPN für Mac

  1. Laden Sie auf Ihrem Mac die neueste Version von Avast SecureLine VPN von der Avast-Website herunter und installieren Sie sie.
  2. Öffnen Sie Avast SecureLine VPN und wählen Sie dann über die Menüleiste Avast SecureLine VPNEinstellungenAbonnement.
  3. Klicken Sie auf Aktivieren.
  4. Geben Sie Ihren Aktivierungscode in das Textfeld ein und klicken Sie auf SecureLine aktivieren. Nutzen Sie die Anweisungen oben zum Auffinden des Aktivierungscodes.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie in folgenden Artikeln:

Wie kündige ich mein Abonnement von Avast Cleanup für Android?

Durch Deinstallieren von Avast Cleanup Pro von Ihrem Android-Gerät wird das Abonnement nicht gekündigt. Der Abonnementpreis wird Ihnen bis zur Kündigung weiterhin berechnet. Zum Stornieren eines Abonnements melden Sie sich bei dem Google-Konto an, das Sie für den Kauf des Abonnements genutzt haben, und führen dann folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Google Play Store auf Ihrem Gerät.
  2. Wählen Sie MenüKonto.
  3. Tippen Sie auf Abonnements und anschließend unter dem entsprechenden Abonnement auf Stornieren.
  4. Tippen Sie zur Bestätigung auf Abonnement kündigen.

Der Google Play Store bestätigt die Kündigung des Abonnements. Ihr Abonnement wird gekündigt und läuft zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums ab.

Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel:

Allgemeines

Was ist "Geräteanalyse"?

Wenn Sie auf die Schaltfläche Geräteanalyse tippen, analysiert Avast Cleanup Ihr Gerät auf Möglichkeiten, Speicherplatz freizugeben. Nach der Analyse bietet Ihnen die App 5 Tipps, um Speicherplatz zu sparen. Zu diesen Tipps kann Folgendes gehören:

  • Entfernen nicht benötigter Daten mit Schnellbereinigung
  • Löschen ähnlicher Fotos
  • Verkleinern von Fotos ohne sichtbaren Qualitätsverlust.
  • Anzeigen der Listen Am wenigsten verwendete App und Größte Apps.
  • Anzeigen der Apps, die den meisten Arbeitsspeicher belegen.

Wenn Sie anpassen möchten, welche Tipps angezeigt werden, tippen Sie auf Menü (drei Punkte) neben TIPP und wählen Sie seltener anzeigen, oder wählen Sie Tipps anpassen, um Ihre Analysevoreinstellungen zu ändern.

Wie kann ich die Benachrichtigungen anpassen oder deaktivieren, die ich von Avast Cleanup für Android erhalte?

Sie erhalten von Avast Cleanup Benachrichtigungen, wenn es Möglichkeiten gibt, die Leistung und den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu verbessern. Wenn Sie anpassen möchten, welche Benachrichtigungen angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie MenüEinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie neben Benachrichtigungen, die Sie nicht erhalten möchten, auf den Schieberegler, sodass er sich in AUS ändert.

In der neuesten Version von Avast Cleanup wurden Benachrichtigungen so angepasst, dass sie für Sie als Benutzer von größerem Interesse sein sollten. Sie erhalten Benachrichtigungen basierend auf den Funktionen und Einstellungen von Avast Cleanup, die Sie am häufigsten nutzen.

Warum muss ich Avast Cleanup für Android die Berechtigung für Nutzungszugriff gewähren?

Wenn Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf Memory Boost tippen, bietet Avast Cleanup eine Übersicht über die auf Ihrem Gerät installierten Apps und die von diesen heruntergeladenen Daten. Ohne die Berechtigung für Nutzungszugriff kann Avast Cleanup Ihre Apps unter Android 5 und höher nicht nach Nutzung sortieren.

Warum muss ich Avast Cleanup für Android die Berechtigung für In-App-Käufe gewähren?

Neben der der kostenlosen Version von Avast Cleanup bieten wir auch das kostenpflichtige Avast Cleanup Pro an, das eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen umfasst. Die Berechtigung für In-App-Käufe gibt Ihnen die Möglichkeit, ein Upgrade auf die kostenpflichtige Version der App durchzuführen, wenn Sie das möchten. Ihnen werden nur dann Gebühren für Avast Cleanup in Rechnung gestellt, wenn Sie den Bestellbildschirm aufrufen und Ihre Zahlungsdetails angeben.

Was ist der Ladebildschirm?

Ladebildschirm ist eine Funktion, die den Ladevorgang anzeigt und die Leistung Ihres Geräts optimiert, indem alle Hintergrundaufgaben gestoppt werden. Wenn dieser Bildschirm aktiv ist, können Sie Folgendes anzeigen: wann Ihr Gerät den Ladevorgang beenden wird, den Prozentsatz der Akkuladung und die Wetterkarte.

Führen Sie folgende Schritte aus, um diese Funktion zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie MenüEinstellungen.
  2. Wählen Sie Ladebildschirm und tippen Sie auf den Schieberegler, sodass er sich in EIN ändert.

Wenn Sie die Funktion Ladebildschirm aktivieren, können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • Boost jederzeit ab Beginn des Ladevorgangs: Avast Cleanup darf laufende Apps beenden, während das Gerät geladen wird.
  • Nicht anzeigen, während Gerät verwendet wird: Sie werden nicht durch Optimierungsoptionen unterbrochen, wenn Sie ein Ladegerät anschließen, während Sie Ihr Gerät verwenden.
  • Einstellungen für die die Wetterfunktion:
    • Wetterinformationen anzeigen: Tippen Sie auf den Schieberegler, um die Wetterfunktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.
    • Wählen Sie Metrische Einheiten oder Britische Einheiten.

Standardmäßig wird der Ladebildschirm jedes Mal angezeigt, wenn Sie mit dem Laden des Geräts beginnen.

Wenn auf Ihrem Gerät Avast Mobile Security installiert ist, müssen Sie Ihre Einstellungen für die Funktion Ladebildschirm in Avast Mobile Security verwalten. Wenn auf Ihrem Gerät sowohl Avast Mobile Security als auch Avast Battery Saver installiert sind, müssen Sie Ihre Einstellungen für den Ladebildschirm in Avast Battery Saver verwalten. Wenn keines dieser beiden Produkte installiert ist, können Sie diese Funktion in den Einstellungen für Avast Cleanup verwalten.

Wie kann ich das Farbschema der Benutzeroberfläche in Avast Cleanup für Android ändern?

Die neueste Version von Avast Cleanup enthält die Einstellung Themen, mit der Sie ein Farbschema für die Benutzeroberfläche der App auswählen können. Führen Sie folgende Schritte aus, um auf diese Einstellung zuzugreifen und das Farbschema zu ändern:

  1. Öffnen Sie MenüThemen.
  2. Tippen Sie auf die Kachel für das anzuwendende Farbschema. Das Blockiersymbol auf einer Kachel zeigt an, dass das betreffende Farbschema erst verfügbar ist, nachdem Sie sich ein kurzes Video angesehen haben. Benutzer von Avast Cleanup Pro können ohne Videos auf alle Themen zugreifen.

Wie kann ich meine Einstellungen in Avast Cleanup für Android verwalten?

Um in Avast Cleanup auf Einstellungen zuzugreifen, öffnen Sie MenüEinstellungen und wählen Sie anschließend die Kategorie aus, die Sie verwalten möchten. Folgende Einstellungen sind verfügbar:

  • Analysevoreinstellungen: Legen Sie für die App fest, welche Tipps zum Sparen von Speicherplatz Priorität haben sollen, wenn Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf Geräteanalyse, Fotos oder Apps tippen. Um die Priorität einer Tipp-Kategorie anzupassen, tippen und halten Sie Ihren Finger neben der Kategorie auf das Symbol und ziehen Sie die Kachel nach oben oder unten.
  • Startbildschirm-Verknüpfungen: Fügen Sie Verknüpfungen für die Funktionen Bereinigen, Boost und Analyse hinzu, um sie direkt auf dem Startbildschirm des Geräts zugänglich zu machen.
    Wenn Sie Android 8 verwenden, ist das Erstellen von Verknüpfungen auf dem Startbildschirm noch einfacher. Sie müssen lediglich auf dem App-Bildschirm Ihres Geräts auf das Symbol Avast Cleanup tippen und Ihren Finger darauf halten und auf Analyse, boost oder Bereinigen tippen, um die Verknüpfungen zu erstellen.
  • Foto-Optimierer: Dies ist eine Premium-Funktion in Avast Cleanup Pro. Tippen Sie auf Foto-Optimierer, um die Optimierung Ihrer Bilder anzupassen.
  • Werbung entfernen: Diese Option wird nur in der kostenlosen Version von Avast Cleanup angezeigt. Tippen Sie darauf, um ein Upgrade auf das kostenpflichtige Avast Cleanup Pro durchzuführen und Werbung anderer Anbieter aus Avast Cleanup zu entfernen.
  • Tiefenreinigung: Aktivieren Sie die Option Tiefenreinigung, damit Avast Cleanup jedes Mal nicht benötigten versteckten Cache von Ihrem Gerät entfernen kann, wenn Sie die Funktion Schnellbereinigung ausführen. Diese Option wird unter Android 6 und höher angezeigt.
  • Benachrichtigungen: Tippen Sie auf jeden Erinnerungs- oder Warnungstyp, um ihn zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  • Erkennung in Echtzeit: Tippen Sie auf Erkennung in Echtzeit, um die Erkennung von veralteten APKs und App-Dateiresten zu aktivieren.
  • Abonnement: Zeigen Sie die Details Ihres Abonnements an und weitere Informationen über zusätzliche Abonnementpakete, die Avast Cleanup bietet.
  • Ladebildschirm: Geben Sie an, wie sich der Ladebildschirm Ihres Geräts verhalten soll.
  • Cloud-Dienste: Stellen Sie eine Verbindung zu einem Cloud-Speicher beim Anbieter Google Drive, Dropbox oder OneDrive her oder erstellen Sie ein neues Konto. Außerdem können Sie die Einstellungen verwalten, die Sie auf Ihre Cloud-Übertragungen anwenden möchten.
  • Einstellungen für Fotoanalyse: Geben Sie an, welche Foto-Kategorien Avast Cleanup bei einem Scan analysieren soll.
  • Datenschutzeinstellungen: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option, um Daten für Dritte freizugeben.
  • Über die Anwendung: Zeigen Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung an und prüfen Sie, wann der Avast Cleanup-Scanner zuletzt aktualisiert wurde.

Premium-Einstellungen sind als Pro markiert. Wenn Sie noch kein Abonnement für Avast Cleanup Pro haben, wählen Sie eine Pro-Einstellung aus und tippen Sie auf Cleanup Pro besorgen, um den Bestellbildschirm aufzurufen.

Was ist eine Tiefenreinigung?

Unter Android 6 und höher benötigt Avast Cleanup eine Berechtigung, um versteckten Cache zu bereinigen. Wenn Sie die Option Tiefenreinigung aktivieren, erteilen Sie der App die Berechtigung, jedes Mal nicht benötigten versteckten Cache von Ihrem Gerät zu entfernen, wenn Sie die Funktion Schnellbereinigung ausführen. Wir empfehlen die Aktivierung von "Tiefenreinigung", da Avast Cleanup damit auf Ihrem Gerät ein Maximum an Speicherplatz freigeben kann. So erteilen Sie Avast Cleanup die Berechtigung, versteckte Cache-Dateien zu bereinigen:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf den Schieberegler neben Tiefenreinigung.
  2. Das Menü Eingabehilfe Ihres Geräts wird angezeigt. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Avast Cleanup.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler, sodass er sich in EIN ändert. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.
  4. Tippen Sie auf den Pfeil zurück, um zu Avast Cleanup zurückzukehren.

Wie kann ich Objekte in Avast Cleanup für Android sortieren?

  1. Um auf Ihrem Gerät gespeicherte Objekte anzuzeigen, tippen Sie links oben auf der Benutzeroberfläche der App auf Menü und wählen Sie einen Objekttyp aus.
  2. Um Objekte umzusortieren, tippen Sie oben rechts in einer ausgewählten Kategorie auf das Symbol für die Statistik und wählen Sie die gewünschte Option aus.

Standardmäßig werden die Objekte auf Ihren Gerät, z. B. Fotos, Videos und andere Dateitypen, nach Größe sortiert. Sie können sie jedoch nach folgenden Kriterien umsortieren:

  • Bilder: Größe, Name, Datum der letzten Änderung, Datum der Erstellung, Ordner, Upload-Status oder Optimierbarkeit.
  • Video: Größe, Name, Datum der letzten Änderung, Datum der Erstellung, Ordner oder Upload-Status.
  • Audio: Größe, Name, Datum der letzten Änderung, Ordner oder Upload-Status.
  • Dateien: Typ, Größe, Name, Datum der letzten Änderung, Ordner oder Upload-Status.
  • Apps: Nutzung, Größe, Name.

Wie finde ich heraus, welche Version von Avast Cleanup auf meinem Android-Gerät installiert ist?

Diese Informationen finden Sie über MenüEinstellungenÜber die Anwendung. Die Versionsnummer wird unter Avast Cleanup angezeigt.

Außerdem wird auf dem Bildschirm Über die Anwendung angezeigt, wann der Avast Cleanup-Scanner zuletzt aktualisiert wurde. Der Avast Cleanup-Scanner wird regelmäßig aktualisiert, um sicherzustellen, dass die App möglichst effektiv ist. Bei Verbesserungen an der App wird die Konfiguration des Scanners auf Ihrem Gerät automatisch aktualisiert (mit einem sehr kleinen Download). Das Datum wird im Abschnitt Scanner aktualisiert angezeigt.

Wie kann ich Feedback geben oder Hilfe anfragen?

Wenn Sie Feedback geben oder Ihre Wertschätzung von Avast-Produkten für Mobilgeräte mitteilen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Schreiben Sie eine positive Rezension im Google Play Store.
  • Erzählen Sie Ihren Freunden von unserer Software auf Facebook oder Twitter.
  • Veröffentlichen Sie Rezensionen in Foren zu Android-Themen.

Um Hilfe zu erhalten oder Feedback direkt an uns zu senden, wählen Sie unter MenüFEEDBACK eine der folgenden Optionen:

  • Direkter Support: Wenden Sie sich mit einer Hilfe- oder Support-Anfrage direkt an uns (diese Funktion ist nur mit den kostenpflichtigen Versionen von Avast Cleanup Pro verfügbar).
  • FAQ: Wählen Sie eine Kategorie aus, um eine Liste häufiger Fragen anzuzeigen.
  • Zugang zur Community: Besuchen Sie unser Forum, in dem Sie Fragen zu Avast Cleanup für Android stellen oder beantworten können.
  • Feedback an Team: Füllen Sie ein Feedback-Formular zur App aus und senden Sie dieses direkt an unsere Entwickler (dieses Formular dient nur zum Feedback, bitte erwarten Sie keine Antwort).

Wie deaktiviere ich Werbeanzeigen von Drittanbietern in Avast Cleanup für Android?

Um Werbeanzeigen aus Avast Cleanup zu beseitigen, müssen Sie ein Upgrade auf Avast Cleanup Pro durchführen. Obwohl wir uns sicher sind, dass beide Versionen die Leistung Ihres Geräts erheblich verbessern, enthält Avast Cleanup Pro keine Werbeanzeigen von Drittanbietern und bietet eine Reihe zusätzlicher Funktionen und Vorteile. Sie können ein Upgrade auf Avast Cleanup Pro durchführen, indem Sie auf dem Hauptbildschirm der App auf die Schaltfläche Upgraden tippen.

Wie kann ich die Erkennung von App-Dateiresten und veralteten APKs deaktivieren?

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie MenüEinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Erkennung in Echtzeit.
  3. Tippen Sie auf Verwaiste App-Daten feststellen und dann auf Deaktiviert.
  4. Tippen Sie auf Veraltete APK-Datei feststellen und dann auf Deaktiviert.

Die Standardeinstellung für die Erkennung von Dateiresten und veralteten APKs ist jeweils Aktiviert. Wir empfehlen, diese Einstellungen aktiviert zu lassen, da Avast Cleanup damit auf Ihrem Gerät ein Maximum an Speicherplatz freigeben kann.

Wie kann ich verhindern, dass anonyme Daten an Avast gesendet werden?

Avast Cleanup für Android erfasst anonyme Nutzungsstatistiken und Fehlerberichte, was uns dabei hilft, die App zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass von Ihnen anonymisierte Daten erfasst werden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie MenüEinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Datenschutzeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Senden von Nutzungsdaten an Drittanbieter zwecks Analyse, sodass er sich in AUS ändert.

Bietet Avast andere Apps an, die für mich nützlich sein könnten?

Avast hat die folgenden Apps entwickelt, um Sicherheit und Leistung Ihrer Mobilgeräte zu verbessern und Sie vor Hackern und Dieben zu schützen:

  • Avast Mobile Security: Schützen Sie Ihr Telefon oder Tablet mit unserer kostenlosen Avast Mobile Security-App, die sowohl eine Antivirus-Funktion als auch eine Funktion gegen WLAN-Schwachstellen bietet. Mithilfe der integrierten Anti-Theft-Funktion können Sie verlorene oder gestohlene Geräte mit unserem webbasierten Tracking von Mobilgeräten, das GPS und andere Triangulationsmethoden verwendet, ausfindig machen.
  • Avast SecureLine VPN: Halten Sie Hacker davon ab, Ihre Daten zu stehlen, wenn Sie mit öffentlichen bzw. ungesicherten WLAN-Netzwerken verbunden sind. Sichern Sie Ihre persönlichen WLAN-Netzwerke und schützen Sie Ihre Privatsphäre mit einem gesicherten VPN für private Verschlüsselung.
  • Avast Passwords: Schützen Sie Ihre Passwörter und melden Sie sich einfach mit nur einem Hauptpasswort bei Ihren Online-Konten an. Sie können diese App zwischen mehreren Geräte synchronisieren.
  • Avast Battery Saver: Verbessern Sie die Akkulaufzeit Ihres Geräts mit Avast Battery Saver, wobei die Ausführung nicht benötigter Apps im Hintergrund beendet wird und Ihre Geräteeinstellungen optimiert werden.
  • Avast Mobile Security: Sie können Ihr WLAN-Netzwerk auf Schwachstellen prüfen, ein VPN nutzen, um sicher im Internet zu surfen, Spam-Anrufe blockieren, Ihre Fotos und Bilder schützen und sich benachrichtigen lassen, wenn wir feststellen, dass das Passwort für Ihr E-Mail-Konto im Internet kompromittiert wurde.
  • Avast SecureLine VPN: Halten Sie Hacker davon ab, Ihre Daten zu stehlen, wenn Sie mit öffentlichen bzw. ungesicherten WLAN-Netzwerken verbunden sind. Sichern Sie Ihre persönlichen WLAN-Netzwerke und schützen Sie Ihre Privatsphäre mit einem gesicherten VPN für private Verschlüsselung.
  • Avast SecureMe: Sie können damit eine Überprüfung auf Schwachstellen wie Router mit unzureichendem Passwort und ungesicherte WLAN-Netzwerke vornehmen. Es enthält außerdem einen einfachen VPN-Dienst, der bei Verbinden von Geräten mit öffentlichen Netzwerken für Sicherheit sorgt.
  • Avast Passwords: Schützen Sie Ihre Passwörter und melden Sie sich einfach mit nur einem Hauptpasswort bei Ihren Online-Konten an. Sie können diese App zwischen mehreren Geräte synchronisieren.
  • Avast Call Blocker: Hilft Ihnen, unerwünschte Anrufe zu vermeiden, wobei auch Nummern berücksichtigt werden, die Sie möglicherweise nicht als Spam erkennen.
  • Avast Cleanup 4.x für Android
  • Google Android 4.1 (Jelly Bean, API 16) oder höher

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns